Archive of ‘Feier’ category

Glücks-Schweinchen-Parmesan-Kekse, ein Rezept zu Silvester

| Silvester, Backen, Feier, Kekse, Party, Rezepte, Snacks, zum Verschenken

Glücks-Schweinchen-Parmesan-Kekse, ein Rezept zu Silvester

Morgen ist schon Silvester. Verrückt. Tschüss 2020 – Es gab definitiv bessere Jahre…!! Wir haben heute noch schnell Glücks-Schweichen-Cracker aus blättrigem Parmesan-Teig gebacken und da diese herzhaften Kekse in Schweinchenform soooo saulecker sind habe ich beschlossen das Rezept jetzt noch schnell mit Euch zu teilen.

Glücks-Schweinchen-Parmesan-Kekse, ein Rezept zu Silvester

Vielleicht wollt ihr Euch und Euren Lieben ja auch noch fix ein paar Schweinchen backen. Egal ob ihr alleine, zu zweit oder in einer Runde Silvester feiert, zu diesem verrückten Corona-Jahresende im Lockdown kann, denke ich, jeder Glücksschweine fürs neue Jahr gebrauchen. Die herhaften Schweinchen zergehen auf der Zunge und sind die perfekten Begleiter für eine lange Party-Nacht.

(mehr …)
Teile diesen Beitrag
0 comment

Picknickzeit: Rezept für Lachs-Spinat-Röllchen-Spieße mit Räucherlachs, Spinatpfannkuchen & Dillfrischkäsecreme, gespießt mit Gurke und Avocado

| Feier, Fisch, Hauptgerichte, Party, Picknick, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Vorspeisen

Werbung für Stührk Delikatessen

Picknickzeit: Rezept für Lachs-Spinat-Röllchen-Spieße mit Räucherlachs, Spinatpfannkuchen & Dillfrischkäsecreme gespießt mit Gurke und Avocado

Hurrah es ist noch Picknickzeit! Mit diesem Rezept für leckerste Spieße mit Röllchen aus Spinatpfannkuchen, Räucherlachs und Dillfrischkäsecreme, gespießt mit Gurkenstreifen und Avocadostückchen, seid ihr für das nächste leckere Treffen draußen auf der Decke gewappnet. Nicht nur das, es ist sogar eher ein Rezept für ein edles Picknick der besonderen Art, und dabei noch so einfach. Habt ihr schon genug Picknick gemacht in diesem Jahr? …der Sommer ist noch lang…naja so lang auch nicht mehr! Also lasst uns die schönen Tage unbedingt ausnutzen. Ich habe definitiv noch nicht oft genug auf der Picknickdecke gesessen. Ich bin aber auch kein Maßstab…wenn es nach mir ginge, würden wir jeden Abend draußen essen.

Picknickzeit: Rezept für Lachs-Spinat-Röllchen-Spieße mit Räucherlachs, Spinatpfannkuchen & Dillfrischkäsecreme gespießt mit Gurke und Avocado

Mit diesen leckeren Lachs-Spießen habe ich meinen Schatz zu einem Mittagspicknick unter dem Apfelbaum im Garten überrascht. Die Spießchen machen nicht nur optisch was her, sie können den Gaumen echt verzaubern. Aromatischer Rauch-Lachs und weicher Spinatpfannkuchen, dazu cremiger Dillfrischkäse mit einem Hauch Honig, frische Gurke und Avocado – ein sommerliches Gedicht nach meinem Geschmack.
Dazu habe ich übrigens noch Wasabi-Peas aufgetischt. Diese knusprigen scharfen kleinen Erbsen passen perfekt dazu – Extra-Crunch, quasi. Überrascht doch auch mal Euren Lieblingsmenschen mit einem Überraschungspicknick!

Picknickzeit: Rezept für Lachs-Spinat-Röllchen-Spieße mit Räucherlachs, Spinatpfannkuchen & Dillfrischkäsecreme gespießt mit Gurke und Avocado
(mehr …)

2 Comments

Bratapfel-Tarte mit Mandelcreme, Rumrosinen & Kekssternchen, ein neues Lieblingsrezept für die Adventszeit

| Adventszeit, Backen, Desserts, Feier, Feiertage, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Tarte, Winter

Bratapfel-Tarte mit Mandelcreme & Rumrosinen, Lieblingsrezept für die Adventszeit

Hallo Dezember, hallo Adventszeit! Ich habe heute ein Rezept für eine weihnachtliche Bratapfel-Tarte mit Mandelcreme & Romrosinen für Euch. Apfelkuchen ist ja eigentlich immer eine gute Idee. Und wenn er dann noch so weihnachtlich daher kommt, mit einer guten Portion Zimt in leckerer Mandelcreme und kleinen Kekssternchen, erst recht, oder? Perfekt für die gemütliche Kaffeetafel an einem der kommenden Adventssonntage oder natürlich auch für den „feiertäglichen“ Moment am Wochentag ;-).

Bratapfel-Tarte mit Mandelcreme & Rumrosinen, Lieblingsrezept für die Adventszeit

Hattet ihr denn alle einen schönen 1.Advent? Ich hoffe ihr habt den Tag genauso genossen wie wir. Die Adventszeit ist mit leuchtenden Kinderaugen einfach doppelt so schön. Bei uns kommt jetzt morgens immer der Adventswichtel mit seinen gefüllten Taschen und bringt ein kleines Paket.

Eingang, Türkranz, Bauernhaus, Advent
(mehr …)

0 comment

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

| Backen, Feier, Feiertage, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, saisonal, Sommer, Sweets, Torte

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

Nun neigt sich der August tatsächlich schon seinem Ende zu und damit müssen wir uns wohl oder übel auch von der diesjährigen Beerensaison verabschieden… puh, wie soll ich das bloß meinem kleinen Mädchen erklären, sie hat in diesem Jahr die große Beerenliebe und war ein super Erntehelfer.


Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison
Jetzt noch schnell, schnell…denn ein Rezept muss ich noch dringend mit euch teilen. Dieser Käsekuchen mit roten Johannisbeeren und Tonka ist wirklich ein Knaller und ein glorreicher Abschied. Kann man übrigens auch super mit tiefgekühlten Johannisbeeren (oder Himbeeren) backen, falls ihr euch eine Vorrat angelegt habt, so wird das Rezept zum ganzjähriger Dauerbrenner :-)

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

Dieses Küchlein muss man einfach mögen: saure rote Johannisbeeren in cremigem Käsekuchen auf süßem Mürbeteig, lecker…und sehen lassen kann er sich doch auch mit seinen hübschen roten Pünktchen, oder? Er braucht kein make-up mehr in Form von Deko-Schnick-Schnack.
(mehr …)

0 comment

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibt´s Dattel-Dip.

| Rezepte, Backen, BBQ, Brot, Brötchen, Brunch, Feier, Gebäck, Herzhafte Kuchen, mit Hefe, Picknick

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibts Dattel-Dip.

Heute habe ich ein kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für Euch, perfekt für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Meine Wetter-App verspricht mir nämlich, dass der Sommer zurück kommt. Schon heute sollen die Temperaturen hier in Hamburg endlich wieder die 20°C Marke übersteigen. Jetzt muss sich nur noch die Sonne gegen den Nieselregen durchsetzten!

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibts Dattel-Dip.

Dann werden doch direkt die Picknickdecken bereit gelegt und der Grill angefeuert, oder etwa nicht? Pünktlich zum Sommer-Comeback habe ich schnell dieses tolle Rezept für ein kunterbuntes Zupfbrot für Euch aufgeschrieben. So ein Zupfbrot eignet sich so gut zum Picknick oder Mitbringsel zur Party. Viele kleine Brötchen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zum Abzupfen für viele kleine und große Hände, also perfekt fürs Buffet für Viele. Es wird übrigens auch Monkeybread genannt – wie passend… dann stürzt euch mal drauf in Äffchen-manier.
(mehr …)

0 comment

1 2 3 8