Hier herrscht immer noch absolute Rha-bar-ber-Mania – Rezept für Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Baiserschicht

| Backen, Frühling, Kuchen, Rezepte

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden, Rhabarbermania bei feiertaeglich

Wie letzte Woche bereits vermutet, habe ich meine akute RhaBarBerMania noch nicht ganz überstanden. Nach der rosaroten Schorle und den Icepops (>>hier lang), kam der gute Herr Rhabarber nun endlich mal in den Kuchen.
Den gesamten Frühling lechze ich schon nach einem leckeren Stückchen Rhabarber-Käsekuchen, so richtig schön knuspriger Mürbeteig mit einer cremigen Käsekuchenschicht, süß-saurer Rhabarber und obendrauf ein wenig Baiser. Ihr auch? Na dann nix wie los und nachbacken! So lange geht die Rhabarbersaison nicht mehr!

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden

Der Rhabarber, den ich meinen Eltern aus dem Garten entführen durfte, ist noch nicht ganz verarbeitet. Wollt ihr wissen was ich daraus noch mache?
Oder reicht es Euch hier mit meiner RhaBarBerMania?


So wird´s gemacht:

Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Baiserschicht

Für 1 kleine Springform (18cm)

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 70 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 30 g Vollkorn-Weizenmehl (Typ 405)
  • 50 g Butter (kalt – direkt aus dem Kühlschrank)
  • 1 Eigelb (Eiweiß brauchen wir gleich)
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 30 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 50 g Frischkäse (doppelrahm)
  • 250 g Quark (40 % Fett)
  • 1 EL Stärke
  • 1/2 TL Bourbonvanillepulver
  • 70 g Zucker + 2 EL
  • 1 Prise Salz
  • ca. 270 g Rhabarber
  • ca. 2 EL braunen Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Für den Teig die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl in eine große Schüssel sieben. Zucker untermischen. In die Mitte eine Mulde drücken, Eigelb hinein geben. Butterwürfel auf dem Rand verteilen. Alles zügig mit kalten Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen. Mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 200°C E (NICHT UMLUFT!!!) vorheizen.
  3. Form mit Backpapier auslegen. Rand einbuttern. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (2-3 mm dick). Möglichst in einem Stück in die Form legen (Dafür den Teig über die Teigrolle legen und so in die Backform transportieren. Teig etwas andrücken und einen Rand formen. Mit einer Gabel vielfach einstechen.
  4. In der unteren Hälfte des Backofens ca. 15 Minuten goldgelb backen.
  5. Eiweiße mit 2 EL Zucker ganz steif schlagen.
  6. Butter schmelzen, mit Quark, Frischkäse, Zucker, Eigelb, Stärke, Vanille und Salz gut verrühren. Die Gälte des Eiweißes vorsichtig unterziehen. Auf den vorgebackenen Boden verteilen.
  7. Rhabarber putzen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und auf der Käseschicht verteilen.
  8. Restliches Eiweiß in eine Spritztülle füllen und auf dem Kuchen verteilen. Mit etwas braunem Zucker bestreuen
  9. Ofen auf 175° Umluft schalten und Kuchen etwa 35 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Falls er zu dunkel wird, mit Backpapier abdecken.

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden

Lasst es Euch schmecken! Guten Appetit!
Alles Liebe, Eure Sarah

3 Comments

3 Comments on Hier herrscht immer noch absolute Rha-bar-ber-Mania – Rezept für Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Baiserschicht

  1. Sarah
    2. Juni 2015 at 18:12 (4 Jahren ago)

    Das sieht aber lecker aus. Habe noch nicht genug vom Rhabarber. Bei mir gibt es diese Woche auch noch ein Rezept zu :)

    Antworten
    • Sarah
      2. Juni 2015 at 18:33 (4 Jahren ago)

      Oh, da bin ich aber gespannt…ich habe wie gesagt noch eine ganze Menge übrig :-).

      Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Hier herrscht immer noch absolute Rha-bar-ber-Mania – Rezept für Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Baiserschicht

  1. […] Er ist der Klassiker schlechthin. Mürbeteig, Käsekuchenfüllung, Rhabarber und darüber eine Baiserhaube. Gehört zur Rhabarberzeit wie Kompott und Marmelade. Musst du einfach probieren. Zum Rezept […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *