Posts Tagged ‘Rindfleisch’

Hauptgang: In Rotwein pochiertes Rinderfilet mit Sellerie-Petersilien-Püree und karamellisierten Schalotten zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer Menü für 2

| Fleisch, Hauptgerichte, Rezepte, Wein

Hauptspeise: Rinderfilet, in Rotwein pochiert, mit Sellerie-Pertersilienpüree und Rotweinschalotten | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2

Heute gibt es nun noch das nächste Rezept unseres Menüs, wie angekündigt. Zum Hauptgang wird ein in Rotwein pochiertes Rinderfilet mit Sellerie-Petersilien-Püree und karamellisierten Schalotten gereicht. Zur Vorspeise gab es das grüne Spargel-Erbsen Süppchen mit Parmesanschaum und Chili. Der Aperitif war ein mediterraner Gin-Tonic mit Rosmarin und Erdbeere.

Das Wetter scheint sich ja zum Glück zu fangen und der Sommer zurück zu kommen. Das Menü schmeckt und gelingt natürlich nicht nur bei Regenwetter. Es lässt sich auch prima an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse genießen.

Hauptspeise: Rinderfilet, in Rotwein pochiert, mit Sellerie-Pertersilienpüree und Rotweinschalotten | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2
(mehr …)

1 Comment

Orientalische Fleischbällchen mit Petersilien-Reis, Humus und Granatapfelkernen

| Fleisch, Hauptgerichte, Rezepte

Orientalische Fleischbällchen mit Petersilien-Reis, Humus und Granatapfelkernen | Rezept von feiertäglich.de

Meine große Liebe zu orientalischem Essen begann in irgendeinem Sommer vor einigen Jahren. Hungrig schlenderte ich mit meinem Freund durch unser Stadtviertel Eimsbüttel, wir landeten bei einem Syrer auf rustikalen Bierbänken direkt an der Strasse und bestellten nichtsahnend „Hummus bi lahme“ und einen „gemischten Vorspeisenteller“. Whoa! So gut. Ich glaube in diesem Sommer verbrachten wir mindestens einen Abend die Woche in diesem Restaurant und futterten uns quer durch die syrische Küche. Auch Freunde konnte ich schon damit anstecken. Wir gehen immer noch sehr gerne zum Grill of Arabia. Wenn ihr mal in der Gegend seid probiert Euch unbedingt mal durch die Vorspeisen!
(mehr …)

2 Comments