Posts Tagged ‘Menü’

Kochen mit Kalbfleisch – viele Ideen fürs Festtagsmenü und eine virtuelle Bloggerkochrunde

| Winter, Adventszeit, Fleisch, Menü, Rezepte, Weihnachten

Werbung / Blogger-Café by Seidl 4.0 Edition „MeatLovers“ Kochen mit Kalbfleisch | Sponsor: VanDrie Group

Kalbsragout mit Blätterteig

Oh, wie aufgeregt ich war…ein virtueller Kochkurs per Live-Schaltung…Das war für mich etwa ganz Neues. Schon erstaunlich, was Corona alles möglich macht. Jeder in seiner eigenen Küche und trotzdem zusammen kochen, verbunden von Küche zu Küche über einen Zoom-Link und die Kameras der Laptops. Irgendwie verrückt und irgendwie faszinierend, auf jeden Fall war es sehr lecker, lustig und lehrreich!

Blogger-Café by Seidl 4.0 Edition "MeatLovers" Kochen mit Kalbfleisch

Blogger-Café by Seidl 4.0 Edition „MeatLovers“

Seidl-PR & Marketing hatte eingeladen und das Blogger-Café by Seidl 4.0 Edition „MeatLovers“ organisiert. Vorab erhielt ich ein großes Fleischpaket von der VanDrie Group mit tollem Kalbfleisch (Nacken, Filet samt Kopf und Kette, vorgegarte Kalbsbäcken und Kalbsleber – wow mein Kühlschrank hatte wohl noch nie so viel Fleisch auf einmal gesehen), eine Zutatenliste und ein Rezept für den geschmorten Kalbsnacken. Der Kalbsnacken musste nämlich vorbereitet werden, damit wir am Abend direkt gemeinsam mit dem Kochen durchstarten konnten.

(mehr …)
1 Comment

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie – für stressfreie Weihnachten

| Feiertage, Hauptgerichte, Rezepte, vegetarisch, Vorspeisen, Weihnachten, Winter

*enthält Werbung für Krups IPrep&CookGourmet

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Na, ihr Lieben, schon alle Vorbereitungen für das Weihnachtsfest erledigt? Alles geschmückt? Wisst ihr was es zu Essen gibt? Steht Euer Menü bereits? Ich finde ja Vorbereitung ist alles. Umso besser geplant und vorbereitet, umso stressfreier wird die Feier. Habt ihr Helfer in der Küche? Fleißige Hände, die mit anpacken oder Küchenmaschinen, die ihr nicht missen möchtet?

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Wer meinen Blog verfolgt hat viellicht in den letzten Wochen bereits gesehen, dass ich seit Kurzem eine Kochmaschine mein eigen nenne: ich darf die IPrep&CookGourmet von Krups testen. Sie gart, rührt, dämpft, knetet und püriert, ohne dass man daneben stehen muss, zusätzlich stehen viele Rezepte per App zur Verfügung und sie verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone oder Ipad. Ich dachte immer, eine solche Kochmaschine brauche ich nicht…ich koche ja gerne selber. Seit die Maschine da ist, möchte ich sie aber wirklich nicht mehr in der Küche missen. Für mich ersetzte sie nicht das Kochen sondern übernimmt einfach an Tagen, an denen ich es praktisch und schnell haben möchte, keine Zeit habe daneben zu stehen oder bereitet nur gewisse Komponenten zu. Und das mit einer wirklich guten Qualität. Diese Maschine ist also ein wirklich guter Weihnacht-Küchhelhefer-Wichtel für das Menü am heiligen Abend. Naja, die Menüzusammenstellung und Rezeptauswahl müsst ihr natürlich noch selber machen…

Krups i Prep and Cook Gourmet

Ich hätte da noch eine Idee und ein Rezept für Euch. Einfach, schnell und trotzdem irgendwie spektakulär. Das Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie macht nicht nur farblich total was her, es schmeckt auch soo lecker.
Das Risotto eignet sich perfekt als Vorspeise oder auch als vegetarischer Hauptgang. Es passt natürlich auch super als Beilage zu einem schönen Rindersteak.

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept
(mehr …)

0 comment

Dessert: Crème Brûlée mit Tonkabohne und Erdbeeren zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer Menü für 2

| Desserts, Rezepte

Dessert: Creme Brulée mit Tonkabohne und Erdbeere | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2

So. Der krönende Abschluss zu unserem Sommer-Regenwetter-Schlemmer Menü macht eine wunderbare Crème Brûlée mit Tonkabohne und frischen Erdbeeren. Oh yeah! Crème Brûlée ist immer eine gute Idee zum Nachtisch. Mein Schatz sagte direkt beim Probieren:“ Das könnten wir doch eigentlich öfter mal essen!?“ Stimmt schon.

Dessert: Creme Brulée mit Tonkabohne und Erdbeere | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2

Schon die fabelhafte Amelie schwärmte davon die Kruste von Crème Brûlée mit dem Löffel zu knacken. Es ist wirklich ein toller Moment. Und erst recht den ersten Löffel davon in den Mund zu schieben. Das Aroma der Tonkabohne macht diese Creme besonders lecker.
(mehr …)

1 Comment

Hauptgang: In Rotwein pochiertes Rinderfilet mit Sellerie-Petersilien-Püree und karamellisierten Schalotten zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer Menü für 2

| Fleisch, Hauptgerichte, Rezepte, Wein

Hauptspeise: Rinderfilet, in Rotwein pochiert, mit Sellerie-Pertersilienpüree und Rotweinschalotten | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2

Heute gibt es nun noch das nächste Rezept unseres Menüs, wie angekündigt. Zum Hauptgang wird ein in Rotwein pochiertes Rinderfilet mit Sellerie-Petersilien-Püree und karamellisierten Schalotten gereicht. Zur Vorspeise gab es das grüne Spargel-Erbsen Süppchen mit Parmesanschaum und Chili. Der Aperitif war ein mediterraner Gin-Tonic mit Rosmarin und Erdbeere.

Das Wetter scheint sich ja zum Glück zu fangen und der Sommer zurück zu kommen. Das Menü schmeckt und gelingt natürlich nicht nur bei Regenwetter. Es lässt sich auch prima an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse genießen.

Hauptspeise: Rinderfilet, in Rotwein pochiert, mit Sellerie-Pertersilienpüree und Rotweinschalotten | Rezept von feiertäglich.de zum Sommer-Regenwetter-Schlemmer-Menü für 2
(mehr …)

1 Comment

1 2