Posts Tagged ‘Hauptgericht’

Gebratene Kalbsleber auf Spargel-Tagliatelle mit zitroniger Sauce

| Hauptgerichte, Fleisch, Ostern, Pasta, Rezepte, Vorspeisen

Werbung für Kalbsleber von der VanDrie Group

Gebratene Kalbsleber auf Spargel-Tagliatelle mit zitroniger Sauce

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für eine ganz leckere herzhafte Schlemmerei für Euch: gebratene Kalbsleber auf Spargel-Tagliatelle mit zitroniger Sauce. So gut!

Gebratene Kalbsleber auf Spargel-Tagliatelle mit zitroniger Sauce

Zusammen mit Spargel und einer Sauce mit Weißwein, Butter, Zitronensaft und Zitronenzesten macht sich die Kalbsleber hier nämlich ganz frühlingsfrisch zurecht und passt perfekt als Hauptgang oder auch Vorspeise für das Ostermenü. Das Gericht könnt ihr übrigens auch total gut mit Kalbsfilet statt Leber zubereiten, wenn ihr das lieber mögt. Ein Gedicht!

(mehr …)
0 comment

Bärlauch-Käse-Spätzle mit Röstzwiebeln, ein Rezept für Frühlings-Comfortfood

| Hauptgerichte, Frühling, Pasta, Rezepte, saisonal, vegetarisch

Bärlauch-Käse-Spätzle mit Röstzwiebeln

Hach Bärlauch, ich mag Dich wirklich sehr! Wenn Du da bist ist der Frühling nicht weit. Heute gibt es bei mir das Rezept für Bärlauch-Käse-Spätzle mit Röstzwiebeln. Soo lecker! Und diese Gericht kann wirklich genau das, was man zu dieser Zeit so braucht. Es ist Comfortfood pur, aber bringt dabei schon ein paar frühlingshafte Aromen auf den Tisch. Es macht das Bäuchlein und die Seele schön warm an einem kühlen Frühlingstag in diesen um so kühleren Covid-Zeiten.

Bärlauch-Käse-Spätzle mit Röstzwiebeln

Normalerweise ernte ich den Bärlauch ja selbst, im Wald hinter dem Haus meiner Eltern. Das ist für mich der Inbegriff von Frühling…diese knallgrünen duftenden Teppiche, ich pflücke und pflücke und bekomme gar nicht genug davon . Aber in diesem Jahr überdenkt man ja jeden Besuch mehrfach, um diesem blöde Infektionsgeschehen keine Chance zu geben. Nun gut – statt Säckeweise selbstgepflücktem Bärlauch gab es erst mal ein kleines teures Bund Bio-Bärlauch vom Markt. Naja, die Saison startet ja erst. Und wenn alles gut geht, stürze ich mich Ostern in die grünen Felder…

Bärlauch-Käse-Spätzle mit Röstzwiebeln
(mehr …)
10 Comments

Spinat-Knödel mit gebräunter Butter & Parmesan, #regenbogenaufdemtisch : Grün

| Rezepte, Hauptgerichte, vegetarisch

Spinat-Knödel mit gebräunter Butter & Parmesan, Rezept

Diese Spinat-Knödel sind absolutes Soulfood! Gebräunte Butter hüllt sie samtig ein, bestreut mit frischen Parmesan und getrösteten Pinienkernen haben die Knödel alles was es braucht um dieses “Mhhhh-so-gute-wohlig-heimelige-Bauchgefühl” bei mir auszulösen. Ja, so hausgemachte Knödel sind schon was Feines! Und tatsächlich auch einfach zubereitet. habt ihr schon mal Knödel selbst gemacht? Nix wie los! Unten im Beitrag gibt es wie immer das genaue Rezept mit Zubereitungsschritten. Da kann eigentlich nichts mehr schief gehen auf dem Weg zu Eurem ganz persönlichen Knödel-Glück.

Spinat-Knödel mit gebräunter Butter & Parmesan, Rezept

Wir essen die Spinat-Knödel sehr gerne auf einem grünen Salat mit Baby-Blattspinat und anderen gemischten Blattsalaten, was grad da ist…eine schön saure Vinaigrette darf dabei nicht fehlen.

(mehr …)
2 Comments

Süsskartoffel-Karotten-Curry mit Paneer, #regenbogenaufdemtisch : Orange

| Rezepte, Curry, Hauptgerichte, vegetarisch

Süsskartoffel-Karotten-Curry mit selbst gemachtem Paneer, Rezept

Ab heute kommt ORANGE auf den Tisch. Warum? Das lest ihr weiter unten. Bei mir gibt es heute ein fröhlich-orangenes Süsskartoffel-Karotten-Curry mit selbstgemachtem Paneer. So ein Soulfood in Knallfarbe kann man momentan absolut gebrauchen. Und habt ihr schon mal Paneer selbst gemacht? Dieser indische Schnittfeste Frischkäse macht sich ganz wunderbar im Curry und ist sehr einfach hergestellt. Dazu landen heute in meinem Curry die von uns heiß geliebte Süßkartoffel und eine gute Portion Karotten.

Süsskartoffel-Karotten-Curry mit selbst gemachtem Paneer, Rezept

Ich könnte ja momentan jeden Tag Curries essen. Sie wärmen so richtig schön von Innen durch und geben Kraft, diese verrückten Zeiten durch zu halten. Meistens koche ich direkt die doppelte Menge und friere die Hälfte portionsweise ein. Et voila: ratz fatz steht eine Schüssel Glück an stressigen Homeoffice Tagen oder für die ganze Familie auf dem Tisch. Hach, ich liebeliebeliebe Meal-Prep! Momentan sind unsere Schüsseln ja auch noch extra-farbenfroh – und das tut doppelt gut…

Das Blogevent #regenbogenaufdemtisch im Februar

#regenbogenaufdemtisch Blogevent feiertaeglich
(mehr …)
2 Comments

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

| Hauptgerichte, Kinderküche, Kinderküche, Rezepte, vegetarisch

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Heute habe ich ein Lieblingsrezept für Euch, dass es bei uns momentan einmal wöchentlich gibt, denn es wird von allen geliebt: Tomaten-Risotto mit frischen und getrockneten Tomaten und Parmesan.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Kochen für die ganze Familie im Alltag empfinde ich oft als Herausforderung. Hätte ich nie gedacht, bevor ich Mama wurde, ist aber so. Es soll allen schmecken, alle glücklich und satt machen und am Besten noch Gemüse verstecken. Denn meine kleine Maus (2.5 Jahre) ist eine sehr wählerische Esserin. Ach ja…und natürlich soll es einfach sein und schnell gehen. Dieses Gericht erfüllt all diese Punkte. Es eignet sich als eigenständiges vegetarisches Hauptgericht für Klein und Groß, ist aber auch eine super Beilage. Bei uns gibt es oft gebratenen Mangold und Fischfilet dazu. So wird aus dem perfekten Kleinkind Gericht fast schon ein Festessen für die Erwachsenen.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Gerade in Corona-Zeiten, ohne Kita (und damit auch garantiertes Mittagessen für die Kleine) und im Homeoffice nimmt diese Aufgabe für ALLE zu Kochen ja ganz neue Anstrengungs-Dimensionen an. Geht es Euch auch so? Damit das nicht in Stress ausartet helfen bei mir nur detailliertes Planen, Listen und Meal-Prep. Bei vielen Familien kehrt ja jetzt schon wieder etwas mehr „Normalität“ ein, einige Kinder werden schon wieder betreut. Bei uns scheint sich noch bis nach den Sommerferien nichts zu ändern…
Sagt mir gerne, ob ihr interessiert seid an mehr schnellen alltagstauglichen Rezepten für die ganze Familie.
Ich versuche Euch in den nächsten Wochen jedenfalls mal ein paar unserer Hitlisten-Gerichte in Sachen FamilyFood aufzuschreiben.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
(mehr …)

3 Comments

1 2 3