Posts Tagged ‘Geschenke aus der Küche’

Cappuccino-Schoko-Fudge, schnelles Last-Minute Geschenk aus der Küche. Rezept und Free Printable Labels

| Adventszeit, DIY, Feiertage, Free Printables, Kaffee, Pralinen, Rezepte, selbstgemacht, Sweets, Weihnachten, zum Verschenken

Cappuccino-Schoko-Fudge, schnelles Last-Minute Geschenk aus der Küche. Rezept und Free Printable Labels

Heute habe ich für Euch noch ein schnelles Rezept für ein superleckeres Last-Minute Geschenk aus der Küche für Euch: Cappuccino-Schoko-Fudge. Wie in den letzten Jahren, habe ich euch das Label dafür direkt mitgestaltet…ihr müsst das Pdf (s.u.) also nur noch herunterladen, ausdrucken, die Labels ausschneiden und an den Verpackungen befestigen.

Cappuccino-Schoko-Fudge, schnelles Last-Minute Geschenk aus der Küche. Rezept und Free Printable Labels

Sind diese kleinen Fudge-Stückchen nicht wirklich hübsch mit ihrer Marmorierung? Die Mischung aus dunkler Schokolade, echtem Kaffee und weißer Schokischicht zergeht auf der Zunge. Die Beschenkten werden sie hoffentlich lieben!
Aus wenigen Zutaten, die ihr am Montag noch schnell im Supermarkt bekommt, werden diese easy-peasy Karamellbonbons geköchelt. Am Besten ihr lasst sie über Nacht im Kühlschrank auskühlen, dann kann man sie gut in Stückchen schneiden.

(mehr …)

6 Comments

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) – in diesem Jahr gibt´s hier Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

| Adventszeit, Backen, Feiertage, Gebäck, Herbst, Kaffeeklatsch, Kekse, Kinderküche, Rezepte, Sweets, Weihnachten, Winter, zum Verschenken

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Ihr Lieben, es ist soweit. Ich habe in der letzten Woche die Plätzchensaison eröffnet. Den Anfang machen unglaublich leckere Zimtschnecken-Cookies, in einer gesünderen Version: ohne Kristallzucker und Weizenmehl. In diesem Jahr wird bei mir in der AdventsBackstube experimentiert und ich werde noch ein paar „gesündere“ Rezepte für den Plätzchenteller entwickeln und die Besten davon natürlich mit Euch teilen.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Was bedeutet denn gesünder backen, fragt ihr Euch? Diese Frage hat mich auch über Instagram letzte Woche oft erreicht, als ich Euch in den Stories live beim Backen mitgenommen habe…Ich bin kein Ernährungsexperte, daher bekommt ihr hier natürlich nur meine subjektive Meinung dazu. Ich möchte nicht den Zeigefinger erheben und Euch irgendetwas vorschreiben. Ich liebe Süßes. Ich liebe Weihnachtskekse. Klassische Weihnachtsplätzchen enthalten aber Unmengen an raffiniertem Zucker. Plätzchen müssen süß sein, aber nicht knallsüß, finde ich. Es gibt so viele tolle und naturbelasse Alternativen zum Kristallzucker, die Vitamine, Nährstoffe und Mineralstoffe enthalten.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei
(mehr …)

2 Comments

Mohnkringel, ein Rezept = 4 kleine Hefekränze mit Mohnfüllung, zum Verschenken oder zum Naschen beim Osterbrunch

| Backen, Brunch, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Ostern, Rezepte

Mohnkringel, Hefekranz mit Mohnfüllung, Rezept

Hefegebäck und Ostern gehören zusammen wie Hase und Ei. Natürlich gibt es also von mir auch, grad noch rechtzeitig, in diesem Jahr ein Rezept mit Hefe: Mohnkringel oder Hefekränze mit Mohnfüllung. Ein Rezept ergibt gleich 4 kleine Hefekränze. Wie ihr die dann aufteilt bleibt natürlich euch überlassen…2 zum selber Naschen, 2 zum Verschenken oder alle 4 für den Osterbrunch? 1 noch ganz frisch und lauwarm zu verkosten wäre jedenfalls meine Empfehlung.

Mohnkringel, Hefekranz mit Mohnfüllung, Rezept
(mehr …)

0 comment

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

| Adventszeit, Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Rezepte, selbstgemacht, Sweets, Weihnachten, zum Verschenken

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

Advent, Advent…das dritte Lichtlein brennt. Schon hat die Weihnachtszeit ihren Zenit überschritten. Wer bis jetzt noch keinen Adventskranz hat, braucht sich wohl auch keinen mehr anschaffen. Oder vielleicht doch. Wie wäre es mit einem himmlischen Cranberry-Pistazien-Hefekranz? Das ist nämlich ein Adventskranz zum Auffuttern und hält bestimmt nicht länger als einen Adventsnachmitag. Alles andere würde mich jedenfalls wundern.

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

In fluffigem Hefeteig verbergen sich gleich zwei tolle Füllungen: fruchtig-saure Cranberries und Pistazien-Butterkaramell, das Ganze gepaart mit einem Hauch Tonkabohne. Soooo gut! Dazu noch sehr dekorativ in den klassischen Weihnachtsfarben Rot & Grün. Wenn ihr mögt, bindet ihr, wie ich, noch ein hübsches Schleifchen drum, und schon habt ihr ein tolles Mitbringsel zum Adventskaffee oder zur Weihnachtsfeier.
(mehr …)

2 Comments

Roasted Cashew-Chocolate-Caramel Fudge oder Schoko-Karamel mit gerösteten Cashewkernen ; Geschenke aus der Küche mit Labels zum Ausdrucken

| Adventszeit, DIY, Feiertage, Free Printables, Pralinen, Rezepte, selbstgemacht, Sweets, Weihnachten, zum Verschenken

Natürlich gibt es hier in diesem Jahr wieder neue Ideen für selbstgemachte Geschenke aus der Küche! Wird auch langsam Zeit dafür, oder was sagt ihr? Und wie schon aus den letzten Jahren gewohnt, habe ich, neben den Rezepten, natürlich auch wieder die passenden Labels zum Herunterladen und Ausdrucken für Euch. Den Anfang macht wunderbares Roasted Cashew-Chocolate-Caramel Fudge oder anders gesagt Schoko-Karamel mit gerösteten Cashewkernen.

Roasted Cashew-Chocolate-Caramel Fudge oder Schoko-Karamel mit gerösteten Cashewkernen ; Geschenke aus der Küche mit Labels zum Ausdrucken

Roasted Cashew-Chocolate-Caramel Fudge oder Schoko-Karamel mit gerösteten Cashewkernen ; Geschenke aus der Küche mit Labels zum Ausdrucken

Kennt ihr Fudge und habt ihr es schon mal selbst gemacht? Dieses zartschmelzende Roasted Cashew-Chocolate-Caramel Fudge ist der absolute Hammer und wird mit Sicherheit die Augen der Beschenkten Strahlen lassen, wenn es auf der Zunge zergeht. Genau richtig, weich, „chewey“, schmelzend. Geröstete Cashewkerne sorgen für einen leckeren Crunch und eine Prise Meersalz für das gewisse Etwas. Das Beste an der ganzen Sache…dieses Fudge ist echt schnell gemacht und das Rezept sehr gelingsicher.
(mehr …)

11 Comments

1 2 3 4 6