Archive of ‘saisonal’ category

Weihnachtliche Tannenbaum-Baumkuchen mit feinen Weihnachtsgewürzen und Schokoüberzug

| Winter, Adventszeit, Backen, Gebäck, Kaffeeklatsch, Kuchen, Weihnachten, zum Verschenken

Weihnachtliche Tannenbaum-Baumkuchen mit feinen Weihnachtsgewürzen und Schokoüberzug

Schönen ersten Advent, ihr Lieben! Macht ihr es Euch heute so richtig lecker? Ich hoffe doch. Was darf auf Eurem süßen Adventsteller nicht fehlen? Baumkuchen gehört seit ich Denken kann bei uns zur Weihnachtszeit dazu. Meine Mama backt jedes Jahr diese wunderbaren Baumkuchen-Ecken, zarter Teig überzogen mit knackiger Schokolade. Himmlisch. Und ihr Traditionsrezept möchte ich heute mit Euch Teilen!

Weihnachtliche Tannenbaum-Baumkuchen mit feinen Weihnachtsgewürzen und Schokoüberzug

Bei diesem Baumkuchen gerate ich wirklich ins schwärmen. So weich und dabei fest und zergeht auf der Zunge…

Weihnachtliche Tannenbaum-Baumkuchen mit feinen Weihnachtsgewürzen und Schokoüberzug

Den Baumkuchen könnt ihr in Würfel, Eckchen oder in Dreieckchen schneiden. Und da heute eine große Bloggerparade #foodblogweihnachten zum Thema „Rund um den Tannenbaum“ steigt, habe ich aus dem leckeren Baumkuchen kurzerhand Tannenbäumchen geschnitten. Klappt super und ist so schön weihnachtlich, oder? Macht sich einfach zauberhaft auf dem Adventsteller.

(mehr …)
1 Comment

DIY: Hängende Weihnachts-Windlichter aus alten Schraubgläsern – Upcycle your Christmas.

| Winter, Adventszeit, Dekoration, DIY, Upcycling, Weihnachten

DIY: Hängende Weihnachts-Windlichter aus alten Schraubgläsern – Upcycle your Christmas

Heute habe ich mal wieder eine neue DIY Idee für Euch: Hängende Sternchen-Windlichter, selbst gemacht aus alten Schraubgläsern. Super einfach selbst zu machen und so hübsch stimmungsvoll, oder? Draußen wird es jetzt so schnell dunkel. An manchen Tage bleibt es schummrig und wird gar nicht richtig hell. Da brauchen wir alle ganz viele Glitzerlichter und Kerzenschein. Diese Windlichter machen es richtig kuschelig und glitzern für Euch und Eure Nachbarn im Fenster. Und ihr braucht dafür nicht viel. Alte Schraubgläser habt ihr doch bestimmt zu Hause. Ich sage mal…Upcycle your Christmas. Ist es nicht toll, wie sich Dinge, die man eigentlich wegschmeissen würde, mit wenigen Handgriffen in weihnachtliche Dekorationen verwandeln lassen. Kostet kaum etwas und verzaubert die Stimmung.

DIY: Hängende Weihnachts-Windlichter aus alten Schraubgläsern – Upcycle your Christmas

Ihr könnt Euch also denken, wie begeistert ich war, als der liebe Mike, aka „Herr Letter“ zu einer #UpcycleyourChristmas Blogparade aufgerufen hat und gefragt hat, ob ich dabei sein möchte…na, so was von! Und ich bin so gespannt, was die anderen Blogger gezaubert haben. Ich freue mich riesig auf die ein oder andere Anregung und neue DIY Idee zur Weihnachtsbastelei! Ihr auch? Am Ende des Beitrags liste ich für Euch alle teilnehmenden Blogger mit Links zu ihren Beiträgen auf. Viel Spaß beim Stöbern und Nachmachen.

DIY: Hängende Weihnachts-Windlichter aus alten Schraubgläsern – Upcycle your Christmas
(mehr …)
8 Comments

Pumpkin-Cheesecake mit Zimtsahne und Schoko-Spinnennetz zu Halloween

| Halloween, Backen, Herbst, Kuchen, Party, Rezepte

Pumpkin-Cheesecake mit Zimtsahne und Schoko-Spinnennetz. Inklusive Grusel-Wusel-Spinnenalarm! Also mich gruseln Spinnen und Spinnennetze ja so richtig. Und Euch? Gut so…denn nächste Woche ist Halloween.

Pumpkin-Cheesecake mit Zimtsahne und Schoko-Spinnennetz zu Halloween

Wie steht ihr zu Halloween. Ich mag es ja. Vor Allem mag ich natürlich den Grusel-Food der zu diesem verrückten Fest auf dem Buffet steht.

In diesem Jahr bekommt mein saisonales Lieblingsgemüse kurzerhand, ganz original amerikanisch, einen Starauftritt in einem fantastischen Pumpkin-Cheesecake. Obercremiger Käsekuchen auf Kakao-Kekskrümelboden mit fluffig Sahneschicht und knackiger Schokolade, alles aufgeladen mit Herbstaromen wie Zimt, Ingwer und natürlich Kürbis. Muss ich mehr sagen? Ich glaube nicht. PROBIEREN!

Pumpkin-Cheesecake mit Zimtsahne und Schoko-Spinnennetz zu Halloween
Pumpkin-Cheesecake mit Zimtsahne und Schoko-Spinnennetz zu Halloween
(mehr …)
2 Comments

DIY Herbstkranz aus wildem Wein – schnell selbst gebunden

| DIY, Dekoration, Herbst

Kein Herbst ohne selbst gebunden Kranz! Dieser DIY Herbstkranz aus wildem Wein ist ganz schnell selbst gebunden und macht sich so schön als herbstliche Dekoration. Ihr braucht nichts weiter dafür, als wilden Wein, eure Hände und ein wenig Geschick. Naja, vielleicht noch eine Schere. Mehr nicht.

DIY Herbstkranz aus wildem Wein – schnell selbst gebunden
DIY Herbstkranz aus wildem Wein – schnell selbst gebunden

In jedem Herbst bin ich aufs Neue total aus dem Häuschen von diesem Anblick, wenn sich der wilde Wein verfärbt und sich in seinen knalligen Rot-Orange-Schattierungen zeigt. Wir haben das letzte Wochenende bei meinen Eltern auf ihrem wunderbaren Grundstück verbracht und dort klettert der wilde Wein mittlerweile das gesamte alte Trafohaus hinauf. Hübsch, oder?

Da dachte ich mir…aus dieser Schönheit muss man doch irgendetwas machen. Gedacht, getan, ich habe kurzerhand einen Kranz geflochten.

(mehr …)
0 comment

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen zum #PumpkinBoom

| Rezepte, Backen, Brot, Hauptgerichte, Herbst, Herzhafte Kuchen, Mealprep, Party, Picknick

Kuerbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnuessen

Herbstlaune ist gleich Kürbislaune. Bei Euch auch? Heute gibt es, frisch und noch warm, für Euch aus meinem Ofen: Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Walnüssen. Dieses Brot ist perfekt als Lunch oder Dinner zusammen mit einem frischen grünen Salat, macht sich aber auch so gut auf einem herbstlichen Buffet oder bei einen Abend mit Freunden zum Wein. Vielleicht ist das Rezept ja auch eine Idee zum Halloween-Get-Together!?

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen

Kürbis ist der Knaller und absoluter Star im Herbst, da gibt es keine zwei Meinungen, oder? Ich liebe Kürbis jedenfalls…sowohl süß im Kuchen, im Pumpkin-Spice-Latte, im Granola, in Kürbis-Milchbrötchen oder als Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade, aber auch Herzhaft als Kürbis-Ziegenkäse-Tarte oder Kürbis-Curry mit Kichererbsen und Spinat . Auch als Dekoobjekt hat er eine absolute Berechtigung. Seid ihr auch so große Kürbis-Fans?

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen

Dann habe ich jetzt eine verdammt gute Nachricht für Euch. Wir feiern heute in supertoller Bloggerrunde den Kürbis. Zum Bloggerevent #PumpkinBoom, organisiert von Jana (Nom Noms Food) und Nicole (Zuckerdeern) haben sich viele Blogger spannende Rezepte für Euch ausgedacht und veröffentlichen sie heute auf Ihren Blogs. Am Ende dieses Beitrags findet ihr alle Links, damit ihr überall vorbei schauen könnt und fleißig nachkochen und backen.

(mehr …)
6 Comments

1 2 3 32