Archive of ‘Hauptgerichte’ category

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

| Hauptgerichte, Kinderküche, Kinderküche, Rezepte, vegetarisch

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Heute habe ich ein Lieblingsrezept für Euch, dass es bei uns momentan einmal wöchentlich gibt, denn es wird von allen geliebt: Tomaten-Risotto mit frischen und getrockneten Tomaten und Parmesan.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Kochen für die ganze Familie im Alltag empfinde ich oft als Herausforderung. Hätte ich nie gedacht, bevor ich Mama wurde, ist aber so. Es soll allen schmecken, alle glücklich und satt machen und am Besten noch Gemüse verstecken. Denn meine kleine Maus (2.5 Jahre) ist eine sehr wählerische Esserin. Ach ja…und natürlich soll es einfach sein und schnell gehen. Dieses Gericht erfüllt all diese Punkte. Es eignet sich als eigenständiges vegetarisches Hauptgericht für Klein und Groß, ist aber auch eine super Beilage. Bei uns gibt es oft gebratenen Mangold und Fischfilet dazu. So wird aus dem perfekten Kleinkind Gericht fast schon ein Festessen für die Erwachsenen.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Gerade in Corona-Zeiten, ohne Kita (und damit auch garantiertes Mittagessen für die Kleine) und im Homeoffice nimmt diese Aufgabe für ALLE zu Kochen ja ganz neue Anstrengungs-Dimensionen an. Geht es Euch auch so? Damit das nicht in Stress ausartet helfen bei mir nur detailliertes Planen, Listen und Meal-Prep. Bei vielen Familien kehrt ja jetzt schon wieder etwas mehr „Normalität“ ein, einige Kinder werden schon wieder betreut. Bei uns scheint sich noch bis nach den Sommerferien nichts zu ändern…
Sagt mir gerne, ob ihr interessiert seid an mehr schnellen alltagstauglichen Rezepten für die ganze Familie.
Ich versuche Euch in den nächsten Wochen jedenfalls mal ein paar unserer Hitlisten-Gerichte in Sachen FamilyFood aufzuschreiben.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
(mehr …)

1 Comment

Rezept für vegane Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander

| Gemüse, Happy Bowls, Hauptgerichte, Pasta, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegan, vegetarisch

Werbung für Vitaquell

Rezept für vegane Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander, #happybowl #bowl #buddhabowl #veganfood #vegan

Essen macht froh, Nudeln machen glücklich und Bowls sowieso! Da gibt es keine zwei Meinungen, oder? Ich serviere Euch heute eine farbenfrohe Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander. Asiatisch angehaucht, vegan und mit Glücklich-und-Sattmach-Garantie. Seid ihr dabei?

Rezept für vegane Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander

Grad in Zeiten wie diesen ist es so wichtig gut zu sich selbst zu sein. Durch all die Corona-Einschränkungen momentan, entdeckt glaube ich so ziemlich jeder neue Grenzen bei sich, und so mancher geht über die eigenen Belastungsgrenzen hinaus. Homeoffice und Kinderbetreuung sind eben nicht wirklich vereinbar, oder? Die Nerven sind gespannt. Das zusätzliche Kochen für die ganze Familie ist eine weitere Herausforderung.

Seelenfutter, Nervennahrung…na klar, das brauche wir. Unsere Nahrung ist aber auch das Benzin, dass uns am Laufen hält. Gesunde Ernährung mit ausreichend Nährstoffen ist also mehr als wichtig. Eure Laune und Euer Immunsystem dankt es Euch. Schnell soll es gehen und trotzdem gesund sein und lecker schmecken? Na dann lest mal weiter…

Rezept für vegane Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander, #happybowl #bowl #buddhabowl #veganfood #vegan

Diese leckere Bowl ist im Handumdrehen zusammen gestellt. Ihr könnt sie auch gut vorbereiten. Kennt ihr schon Soba-Nudeln? Ich liebe diese japanischen Nudeln aus Buchweizenmehl! Hochwertige Soba-Nudeln bestehen zu 100% aus Buchweizenmehl und sind somit glutenfrei. Trotzdem sind es Nudeln…machen also satt und glücklich. Ergänzt wird die Bowl mit einer großen Portion kurz gegarter Edamame. Diese frischen, grünen Sojabohnenkerne werden als Superfood-Wunderbohnen gehandelt und sind hochwertiger pflanzlicher Eiweißlieferant. Sie unterstützen den Körper bei der Erhaltung des Energieniveaus (wie passend :-)), wirken entzündungshemmend und sind dabei sehr kalorienarm. Ihr bekommt sie tatsächlich schon im gut sortierten Supermarkt im Kühlregal oder tiefgekühlt im Asia-Laden. Frische Paprika, knackige Gurke liefern Vitamine, Koriander und Chili geben den Asia-Touch. Getoppt wird das Ganze mit knusprigem Sesam-Tofu, der durch eine Marinade aus Tamara-Sojasauce, Limettensaft und Ahornsirup zum Reinlegen aromatisch wird. Zu jeder vernünftigen Bowl gehört natürlich eine leckere Sauce, die alle Komponenten verbindet: hier gibt´s cremige Paprika-Chili-Sauce auf Leinölbasis.

Rezept für vegane Sobanudel-Happy-Bowl mit Sesam-Tofu & Paprika-Chili Sauce, frischer Paprika, Gurke, Edamame & Koriander

(mehr …)

1 Comment

Rezept für knusprige Thunfisch-Hand-Pies, ein paar Gedanken zu Thunfisch und Infos zum MSC-Siegel

| Backen, Fisch, Gebäck, Hauptgerichte, Herzhafte Kuchen, Mealprep, Party, Picknick, Rezepte, Salat, Snacks, Tarte

Werbung für das MSC-Siegel

Rezept für knusprige Thunfisch-Hand-Pies

Heute habe ich ein Rezept für leckere Thuna-Hand-Pies für Euch…kleine, knusprige & aromatische Thunfisch Tartes, die sich perfekt als Fingerfood auf dem Buffet, Beilage zum Salat oder Snack für zwischendurch eignen. Sie schmecken sowohl warm als auch kalt. Greift zu!

Rezept für knusprige Thunfisch-Hand-Pies

Rezept für knusprige Thunfisch-Hand-Pies

Ich mag sehr gerne Thunfisch, und ihr? Aber darf man Thunfisch eigentlich noch essen? Bei so vielen Fischen und vielen anderen Lebensmitteln stelle ich mir immer wieder diese Frage. So schwierig. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass alles ein gesundes Maß haben sollte. Grade beim Thema Essen ist sich „bewusst sein“ und „wirklich geniessen“ enorm wichtig. Weder „mehr-ist-mehr“, noch „geiz-ist-geil“ sollte bestimmen, was auf unseren Tellern landet – Unserer Gesundheit und unserer Welt zu liebe.
(mehr …)

0 comment

Brokkoli-Dinkel-Power Bowl mit cremigem Cashewdressing, schnelles (veganes) Meal-Prep-Wohlfühlessen

| Gemüse, Happy Bowls, Hauptgerichte, Mealprep, Picknick, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Salat, Saucen & Würze, vegan, vegetarisch

Brokkoli-Dinkel-Power Bowl mit cremigem Cashewdressing

Jetzt ist schon fast die Hälfte des ersten Monats ins Land gezogen und endlich wünsche ich Euch auch mal: FROHES NEUES JAHR! Ich hoffe ihr seid gut angekommen in 2020!?
Als ersten Blogbeitrag des Jahres kredenze ich Euch eine Brokkoli-Dinkel-Power Bowl mit cremigem Cashewdressing. Schnell gemacht, gesund, vegan, gut vorzubereiten, gibt Power, macht satt, einfach und doch irgendwie besonders durch das zitronige Cashewdressing. Erfüllt ne Menge an Vorsätzen, diese Bowl, oder nicht?
Wie sieht es denn aus mit den guten Vorsätzen bei Euch?

Brokkoli-Dinkel-Power Bowl mit cremigem Cashewdressing

Ich muss ehrlich gestehen, ich tue mich in diesem Jahr wirklich schwer an zu kommen und los zu legen. Vielleicht bin ich noch im Winterschlaf…ist bei diesem Nieselwetter ja auch kein Wunder. Vielleicht steht diese 2020 aber auch zu übermächtig über mir, und ich erwarte irgendwie zu viel von mir, um dieser besonderen Jahreszahl gerecht zu werden. Versteht mich da jemand?
Vorsätze habe ich mir in diesem Jahr nicht wirklich genommen, ich möchte eher neue Denkansätze verinnerlichen. Ich möchte versuchen, mich selbst nicht mehr unter Druck setzten als möglich…meine To-Do-Listen sind immer zu lang um alles zu schaffen und ich stelle fest, dass sie sich ja sowieso auch immer von unten verlängern, daher niemals komplett erledigt sein werden. So ist das. Eigene Ansprüche und Erwartungen sind immer hoch und viel. Da wünsche ich mir eine gesunde Balance und eine entspannte Gelassenheit.
Ich ernähre mich ja gerne gesund. Wenn da nur nicht der Zeitmangel und dieser Zucker wäre, der immer wieder pünktlich zum Nachmittagstief dazwischen kommt…Was meine Ernährung, Bewegung und die Speckpolster angeht ist da auf jeden Fall Potenzial zur Verbesserung. Vielleicht wäre da mal eine konsequente, konkrete Veränderung nötig :-). Hey Motivation…du bist herzlich eingeladen vorbei zu schauen!

Den Jahreswechsel haben wir auf Norderney bei besten Freunden verbracht. Seewind um die Nase tut immer so gut. Er bläst alte Denkmuster davon und schafft Platz für Neues.
(mehr …)

0 comment

Knuspriger Feta im Quinoa-Mantel mit Nektarinen & Tomaten auf Feldsalat, Rezept für einen schnellen Wohlfühl-Lunch und ein paar Gedanken zur Kita-Eingewöhnung

| das Leben, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Salat, Sommer, vegetarisch, Vorspeisen

Knuspriger Feta im Quinoa-Mantel mit Nektarinen & Tomaten auf Feldsalat, Rezept für einen schnellen Wohlfühl-Lunch

So. Durchatmen. Ich sitze gerade auf unserer Terrasse, vor mir ein kunterbunter Salatteller. Ich habe mir einfach das zum Mittag gemacht, was ich essen möchte. Nur ICH, ohne darüber nachdenken zu müssen, was macht die Kleine satt, was schmeckt ihr überhaupt, wie bekomme ich Gemüse in mein Kind, und mag es mein großer Schatz auch…ein Wohlfühl-Lunch NUR für mich! Es gibt knusprigen Feta im Quinoa-Mantel mit Nektarinen, Tomaten und Blaubeeren auf Feldsalat. Yum!

Denn meine kleine Charlotta, die ach so plötzlich gar kein Baby mehr ist, ist nun in der Kita eingewöhnt und verbringt dort 5 Stunden am Tag. Sie isst dort, sie macht ihr Mittagsschläfchen (hätte ich nie gedacht) und spielt ganz viel und wild. 5 Stunden in denen ich machen kann was ich möchte. Dazu gehört natürlich auch, die endlos langen toDo-Listen abzuarbeiten, und alles aufzuholen was liegen geblieben ist. Denn mit Kind komme ich zu nix, zumindest nicht mit meinem. Hätte ich vor dem Mamawerden nicht gedacht, ist aber so. Aber dazu gehört auch sich einfach mal an den Tisch zu setzten, durchzuatmen und nur man selbst zu sein.


(mehr …)

3 Comments

1 2 3 4 12