Archive of ‘Granola’ category

Geschichtetes Frühstücksglas mit Blaubeer-Smoothie-Bowl, selbst gemachtem Mandel-Zimt-Granola, frischen Brombeeren, Äpfeln und Joghurt, ein herbstliches Frühstücksrezept

| Herbst, Brunch, Frühstück, Granola, Happy Bowls, Rezepte, Smoothies

Werbung / Kooperation mit Vitaquell

Geschichtetes Frühstücksglas mit Blaubeer-Smoothie-Bowl, selbst gemachtem Mandel-Zimt-Granola, frischen Brombeeren, Äpfeln und Joghurt, ein herbstliches Frühstücksrezept

Es gibt Frühstück! Ich habe heute ein Rezept für eine fantastische Blaubeer-Smoothie-Bowl mit selbst gemachtem Mandel-Zimt-Granola, frischen Brombeeren, Äpfeln und Joghurt für Euch. Ein herbstliches Frühstück, dass glücklich macht.

Geschichtetes Frühstücksglas mit Blaubeer-Smoothie-Bowl, selbst gemachtem Mandel-Zimt-Granola, frischen Brombeeren, Äpfeln und Joghurt, ein herbstliches Frühstücksrezept

Seid ihr Frühstücker? Falls ja, eher im Team süß oder im Team herzhaft?

Ich brauche ja dringend ein vernünftiges Frühstück, um gut gelaunt in den Tag zu starten, muss ich zugeben. Ganz ohne geht für mich nicht. Dieses oberleckere, geschichtete Frühstücksgläschen schmeckt durch die saisonalen Früchte und das zimtige Knuspermüsli so richtig schön nach Herbst und ich hätte es ab jetzt gerne jeden Tag auf dem Frühstückstisch stehen! Warum eigentlich nicht…Es ist schließlich sehr schnell geschichtet. Dabei liefert es eine ganze Menge Power, denn es ist voll gepackt mit Vitaminen und Nährstoffen. Zusätzlich zu den Nährstoffen, die die Früchte, Haferflocken und Mandeln von Natur aus liefern, habe ich sowohl das Knuspermüsli als auch die Smoothiebowl mit Omega-3-DHA-Öl von Vitaquell bestückt.

Geschichtetes Frühstücksglas mit Blaubeer-Smoothie-Bowl, selbst gemachtem Mandel-Zimt-Granola, frischen Brombeeren, Äpfeln und Joghurt, ein herbstliches Frühstücksrezept, Omega-3-DHA-Öl, Vitaquell
(mehr …)
Teile diesen Beitrag
0 comment

Große Neuigkeiten und Rezept für Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch

| Backen, Frühstück, Granola, Neujahr, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, selbstgemacht, Snacks, Superfoods

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Frohes Neues Allerseits!!! Ich hoffe ihr seid gut in das Jahr 2018 gestartet!? Bei uns ging es gleich extrem spannend los. Am 27.12. erblickte unsere kleine Tochter Charlotta das Licht der Welt. Dieses kleine Wunder stellte unser Leben direkt auf den Kopf und zeigte uns, was es heißt das Größte Glück der Welt zu empfinden. Also ich kann nur sagen:
Her mit dem neuen Jahr! Her mit den Erlebnissen, ganz viel Glück, Spaß, Begegnungen und neuen Erfahrungen.
Bei uns steht alles auf Neubeginn…alles wird anders…alles ist anders.

DD8C2A74-125C-42CE-8D34-D858FD173884

Diese ersten Tagen sind wunderwunderschön aber eben auch extrem anstrengend. Dafür braucht man viel Energie. Und für genug Energie braucht der Körper natürlich gesundes Essen…Wahnsinn, welche Mengen an Nahrung man durch das Stillen verdrücken kann. Praktisch sind schnelle gesunde Snacks zwischendurch, die man auch einhändig mal eben zu sich nehmen kann. Fürs Baby man Kraft. Kraftfutter :-).

Diese Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln liefern schnell Energie. Praktisch als kleines, unkompliziertes Frühstückchen oder gesunden Snack im Büro für zwischendurch.

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Der Blog ist natürlich Spiegel meines Lebens, so wird es hier wohl demnächst Rezepte für den ein oder anderen gesunden Snack geben. Schluss mit der süßen Völlerei – gesundes neues Jahr!

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept
(mehr …)

9 Comments

Pumpkin-Spice-Granola – ein bisschen Kürbis schon zum Frühstück

| Brunch, Frühstück, Granola, Herbst, Rezepte, SuperfoodSamstag

Pumpkin-Spice-Granola, selbst gemachtes Knuspermüsli mit Kürbis, Rezept

Kürbis here, Kürbis there, Kürbis everywhere…habt ihr auch das Gefühl, daß momentan die ganze (Foodblogger-)Welt der Kürbis-Sucht verfallen ist? Tja, ich bin es zugegebener maßen auch und kann in diesem Herbst nicht genug davon bekommen.
Aber Kürbis schon zum Frühstück??? Klar, warum denn nicht! In einem selbst gemachten Knuspermüsli ist Kürbispüree genau richtig aufgehoben. In Kombination mit wärmenden Gewürzen, gesunden Körnern, Flocken und Mandeln wird daraus im Handumdrehen ein schnelles knuspriges Herbst-Granola fürs Vorratsregal. Das Kürbispüree verleiht dem Müsli zusätzlich eine tolle leicht orangene Farbe. Und das ganze ohne Kristallzucker, versteht sich. Den braucht wirklich niemand tonnenweise im Müsli!

Pumpkin-Spice-Granola, selbst gemachtes Knuspermüsli mit Kürbis, Rezept

(mehr …)

2 Comments

Selbst gemachtes Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola mit Zimt, zuckerfreier Start in den Tag + 5 Exemplare von „Zuckerfrei – die 40 Tage Challenge“ von Hannah Frey zu gewinnen!

| Brunch, Buchvorstellung, Frühstück, Granola, Rezepte

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola, selbst gemacht, Rezept ohne Zucker, glutenfrei

Morgens muss es bei mir meistens schnell gehen. Ich gebe zu, ich genieße nach dem Weckerklingeln noch jede Kuschelsekunde im Bett und dadurch wird es dann oft etwas knapp…Vor Allem jetzt, wo uns durch die Sommerzeit eine Stunde geklaut wurde. Trotzdem ist es mir wichtig, mit einem gesunden Frühstück in den Tag zu starten. Generell versuche ich, mich noch wenigstens kurz an den Tisch zu setzen, einen Kaffee zu trinken und in Ruhe eine Kleinigkeit zu frühstücken, bevor es in den meist stressigen Alltag geht. Falls die Zeit dafür nicht mehr ausreicht, wird mein Frühstück direkt im Schraubglas zubereitet und bei der Arbeit verputzt.

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola

Daher bin ich immer froh wenn mein Vorratsschrank etwas hergibt um schnell etwas Leckeres zu zaubern. Seit Anfang März mache ich mein Be•happy•Experiment und ernähre mich zuckerfrei, glutenfrei und kuhmilchfrei. Am Anfang dachte ich, ich müsste nun auch mein geliebtes morgendliches Müsli mit Joghurt aufgeben, aber das ist vollkommener Quatsch. Ganz einfach ist ein supergutes Knuspermüsli ohne Zucker selbst gemacht und der normale Joghurt wird einfach mit Schafs- oder Ziegenjoghurt ersetzt. Schafsjoghurt habe ich ja absolut für mich entdeckt – schön mild und super cremig!

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola, Zutaten

Ich esse mein Knuspermüsli am liebsten auf einer SmoothieBowl oder auf Joghurt oder auch gerne mal auf Beidem :-). Unten im Bild seht ihr eine meiner liebsten Frühstücks-Kombis momentan: Apfel-Mango SmoothieBowl mit Schafsjoghurt und Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola. Für zwei Personen püriere ich einfach eine Mango und einen Apfel, zusammen mit einem guten Schuss Kokoswasser und richte es dann mit Joghurt, Müsli und ein paar Mangospalten an.
So süß & lecker, ganz ohne Kristallzucker!

Mango-Apfel-Smoothiebowl mit Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola und Joghurt, Rezept
(mehr …)

64 Comments

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

| Brunch, Frühstück, Granola, Rezepte, Superfoods

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

Keine Ahnung warum es so ist aber irgendwie bekomme ich im Januar immer unheimlich Appetit auf alles mit Kokos. Nicht, dass ich mich nicht auch in anderen Jahreszeiten auf Kokosprodukte stürzen würde :-). Naja wie auch immer. Mein Vorrat an Knuspermüsli war gerade leer. Die Gläser mussten natürlich sofort wieder aufgefüllt werden. Selbst gemachtes Granola muss immer im Haus sein. So weiß man was drin ist, das Müsli ist nicht so knallsüß, ohne Massen an raffiniertem Zucker, und es ist gesund und lecker.

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

Na ratet was als nächstes in die Gläser kommt…genau…Kokos-Granola. Natürlich mit vielen Kokosraspeln, aber auch Mandelblättchen und ein paar Datteln und Aprikosen. Das Müsli erhält seine dezente Süße durch Kokosblütenzucker und die Trockenfrüchte. Wenn ihr es süßer mögt könnt ihr natürlich etwas mehr Kokosblütenzucker verwenden. In meinem Rezept habe ich Koksraspeln und Kokosflakes verwendet. Letztere könnt ihr aber auch durch herkömmliche Raspeln ersetzten und einfach 150 g Kokosraspeln hinzu geben.

Zutaten Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli
(mehr …)

4 Comments

1 2