Archive of ‘Backen’ category

Mascarpone-Cheesecake mit Himbeerschicht und Schokolade

| Backen, Geburtstag, Kuchen, Rezepte

Cheesecake_HimbeerSchoko_h1
Cheesecake_HimbeerSchoko_h2
Eine meiner besten Freundinnen hatte letzte Woche Geburtstag…und natürlich backe ich ihr einen Geburtstagskuchen – keine Frage :-).
Dieses Jahr durfte sie allerdings mitbestimmen und 3 Zutaten nennen, die mit dabei sein sollten. Witziges Spiel! Sie wünschte sich Himbeeren, Haferkekse und einen Hauch Schokolade. Tolle Kombi – was für ein Glück für mich :-). Das hätte ja auch schief gehen können…
Eigentlich war mir relativ schnell klar, dass hier endlich mal wieder ein amerikanischer Cheescake in den Backofen wandert.
Ich habe bei der Käseschicht ein paar Dinge ausprobiert und sie in einem zweiten Backgang aus einer Schicht mit Himbeeren und Mascarpone verfeinert. Die Schokolade versteckt sich im Krümel-Haferboden und krönt den Kuchen mit zarten Splittern. Ein echter Trum von Cheescake. Etwas Arbeit…aber es lohnt sich total.
(mehr …)

1 Comment

Gestürzter Apfelkuchen mit knusprig gerösteten Mandeln und Zimt

| Backen, Herbst, Kuchen, Rezepte

Apfelkuchen_gestuerzt_h2
Apfelkuchen_gestuerzt_q1
Die neuen Äpfel sind fertig!!
Auf dem Markt gibt es jetzt so viele verschiedene Sorten und sie leuchten in der Herbstsonne um die Wette. Vor Allem die Alten Sorten gefallen mir gut! Kennt ihr Gravensteiner? Mein Eltern haben einen Apfelbaum im Garten, der uns jedes Jahr viele leckere Gravensteiner beschert…toll aromatisch und sie duften fantastisch! Man bekommt sie auch auf dem Markt – unbedingt mal probieren!!
Da kommt doch das „ich backs mir“ Thema von Clara diesen Monat gerade recht. Gerne backe ich einen Apfelkuchen und freue mich auch schon sehr auf die vielen leckeren Apfel-Rezepte der anderen Blogger (>>hier geht´s zum Tastesheriff und „ich backs mir“ im September).
Bei mir gibt es heute ein Rezept für einen suuuper saftigen, gestürzten Apfelkuchen mit gerösteten Mandeln. Er ist nur 20 cm ist groß…also genauso schnell verputzt wie zusammengerührt. Das Küchlein überzeugt mit seinem lockeren Teig und einer guten Prise Zimt. Tatsächlich gibt es diesen Apfelkuchen hier sogar in zwei Rezeptvarianten, eine davon ist glutenfrei.
(mehr …)

6 Comments

Schnelle Kürbis-Ziegenkäse Tarte mit Honig & Rosmarin

| Backen, Hauptgerichte, Herbst, Herzhafte Kuchen, Rezepte, Tarte, vegetarisch

KuerbisZiegenkaesetarte_h1
KuerbisZiegenkaesetarte_q1
Mit das Schönste am September ist die Farbe des Lichts, finde ich. Unvergleichlich…so goldig, warm und spätsommerlich. Kein Wunder, dass sich vieles in dieser Jahreszeit danach richtet und sich genauso schön orangewarm färbt, wie das Septemberlicht.
Ich denke da natürlich an die, sich langsam färbenden Blätter, aber auch an Kürbisse, Kastanien, Sanddorn und Pfifferlinge.
Heute gibt es hier eine Tarte in tollen Herbstfarben, die zusätzlich fantastisch schmeckt :-). Ich liebe die Kombination von Kürbis und würzigem Ziegenkäse mit Rosmarin und Honig.
(mehr …)

27 Comments

Knusperzarte Heidelbeer-Panna Cotta-Tarte

| Backen, Kuchen, Sommer, Tarte

heidelbeer_pannacotta_tarte_h3
heidelbeer_pannacotta_tarte_q3

Heidelbeeren, eigentlich Blaubeeren, sind momentan meine absoluten Favoriten unter den Beeren. Wer von Euch meinen Feed bei Instagram verfolgt, der weiß vielleicht, dass wir gerade von einem fabelhaften Sommerurlaub in Schweden zurückgekommen sind. Und da gab es Blaubeeren…boahh…Geschmacklich kein Vergleich mit den gezüchteten, die man hierzulande bekommt (daher mache ich auch oben den Unterschied zwischen Heidel- und Blaubeeren). Auf jeder Wanderung konnte ich mir den Bauch mit diesen fantastischen wilden Blaubeeren voll schlagen. Einmal haben wir sogar Blaubeerpfannkuchen zum Frühstück in unsere Campingküche gemacht – mhhh.
Am Morgen vor einer unseren Wanderungen durch ein solches Blaubeerparadies, las ich bei Facebook Clara´s neues Monatsthema zu „ich backs mir„: Tarte (>>hier geht´s zum tastesheriff und ich backs mir im August). Sofort war mir klar was für eine Tarte ich backen würde…mit jeder einzelnen Beere in meinem Mund auf dieser Wanderung geriet ich mehr und mehr ins Schwärmen und ich malte mir ganz genau aus, wie sie sein sollte, diese perfekte Blaubeertarte. Ein zarter knuspriger Mandelmürbeteig, darauf eine Schicht leichte, vanillige Sahnecreme, dann ein Kompott aus Blaubeeren, aromatisiert mit Kardamom, Vanille und Zimt und getoppt mit ganz vielen frischen, selbstgesammelten Beeren.
(mehr …)

23 Comments

Kleine erfrischende Eistorte in quietschgrün – Raw Matcha Cake

| Eis, Kuchen, Sommer, Torte, vegan

MatchaCake_h2
MatchaCake_q1
Diese Eistorte ist wirklich klasse für heiße Sommertage – Man braucht noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen beim Naschen haben…sie kommt komplett ohne Zucker aus und ist auch noch vegan!
Ihre Süße verleihen ihr allein die Trockenfrüchte in ihrem Boden, etwas Reissirup und natürlich die eigne Süße der Bananen in der grünen Creme. Der grüne Matcha Tee passt mit seinem herben Geschmack perfekt dazu und verleiht ihr das gewisse Etwas.
(mehr …)

3 Comments

1 32 33 34 35 36