Archive of ‘Brot’ category

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen zum #PumpkinBoom

| Rezepte, Backen, Brot, Hauptgerichte, Herbst, Herzhafte Kuchen, Mealprep, Party, Picknick

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen

Herbstlaune ist gleich Kürbislaune. Bei Euch auch? Heute gibt es, frisch und noch warm, für Euch aus meinem Ofen: Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Walnüssen. Dieses Brot ist perfekt als Lunch oder Dinner zusammen mit einem frischen grünen Salat, macht sich aber auch so gut auf einem herbstlichen Buffet oder bei einen Abend mit Freunden zum Wein. Vielleicht ist das Rezept ja auch eine Idee zum Halloween-Get-Together!?

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen

Kürbis ist der Knaller und absoluter Star im Herbst, da gibt es keine zwei Meinungen, oder? Ich liebe Kürbis jedenfalls…sowohl süß im Kuchen, im Pumpkin-Spice-Latte, im Granola, in Kürbis-Milchbrötchen oder als Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade, aber auch Herzhaft als Kürbis-Ziegenkäse-Tarte oder Kürbis-Curry mit Kichererbsen und Spinat . Auch als Dekoobjekt hat er eine absolute Berechtigung. Seid ihr auch so große Kürbis-Fans?

Kürbis-Feta-Zupfbrot mit Rosmarin und Honig-Walnüssen

Dann habe ich jetzt eine verdammt gute Nachricht für Euch. Wir feiern heute in supertoller Bloggerrunde den Kürbis. Zum Bloggerevent #PumpkinBoom, organisiert von Jana (Nom Noms Food) und Nicole (Zuckerdeern) haben sich viele Blogger spannende Rezepte für Euch ausgedacht und veröffentlichen sie heute auf Ihren Blogs. Am Ende dieses Beitrags findet ihr alle Links, damit ihr überall vorbei schauen könnt und fleißig nachkochen und backen.

(mehr …)
6 Comments

Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig

| Backen, Brot, Foodtrends, Rezepte, vegan, vegetarisch

Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig

Heute habe ich ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia für Euch. Eine Focaccia aus Sauerteig mit einer Blumenwiese aus Kräutern und Gemüse belegt, hach, ich bin im Glück. Der Foodtrend #focacciagarden haut mich einfach um, voll mein Ding! Schon lange wollte ich es ausprobieren und jetzt hatte ich endlich mal Zeit dazu.
Ist Euch der Trend schon über den Weg gelaufen? Bei Instagram könnt ihr Euch viele Kunstwerke unter dem Hashtag #focacciagarden anschauen. So schön. Ich liebe es ja eh mit Obst und Gemüse zu „malen“ wie ihr vielleicht noch von meinen Smoothies wisst, und das jetzt auch noch auf weichem fluffigem Brotteig – ich liebe diese Idee. Wie wär’s? Tischt sie doch zur nächsten Grillparty auf? Ich dippe sie ja sehr gerne einfach in Kräuterquark, frischen Salat dazu. Perfekt.

Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig

Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig

Zusätzlich wollte ich lange schon mal Focaccia aus Sauerteig ausprobieren. Also findet ihr in diesem Rezept beides kombiniert. Diese Sauerteig-Focacia ist total lecker. Außen schön crispy und innen fluffig. Ganz ohne Hefe. Knaller! Probiert mal. Wenn ihr lieber eine Blumen-Focaccia klassisch mit Hefe backen wollt, findet ihr hier ein Rezept mit Trockenhefe. Eignet sich auch super.

Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig
Focaccia mit Blumen, der Foodtrend #focacciagarden – ein Rezept für eine fabelhafte Focaccia mit Sauerteig
(mehr …)

3 Comments

Mein allerliebstes Bananenbrot (zuckerfrei & vegan) – ein wunderbar wandelbares Grundrezept von Kindergeburtstagskuchen bis Frühstückssnack

| Backen, Brot, Frühstück, Fürs Baby, Kaffeeklatsch, Kinderküche, Kinderküche, Kuchen, Mealprep, Party, Rezepte, Sweets, vegan

Mein allerliebstes Bananenbrot (zuckerfrei & vegan) – ein wunderbar wandelbares Grundrezept von Kindergeburtstagskuchen bis Frühstückssnack

Mein allerliebstes Bananenbrot, zuckerfrei, vegan, superlocker, supersaftig. Ich backe es ständig. Man kann es auch gut zusammen mit Kindern backen, denn es ist turboschnell gerührt. Ich bringe es mit zu Kindergeburtstagen oder Kaffeenachmittagen, verschenke es an Freundinnen im Wochenbett, serviere ein Scheibchen davon meiner Tochter zum Frühstück, sie kennt es schon als Beikost und als Kuchen zum 1. Geburtstag (ohne Sirup und nur die Süße der Bananen), es ist mein liebster Snack zwischendurch und ich muss immer ein paar Scheibchen davon im Tiefkühler haben. Und jetzt schreibe ich es hier ENDLICH mal auf.

Mein allerliebstes Bananenbrot (zuckerfrei & vegan) – ein wunderbar wandelbares Grundrezept von Kindergeburtstagskuchen bis Frühstückssnack

Mein allerliebstes Bananenbrot (zuckerfrei & vegan) – ein wunderbar wandelbares Grundrezept von Kindergeburtstagskuchen bis Frühstückssnack

Dieses Rezept ist tatsächlich das Rezept, nachdem ich am häufigsten gefragt werde, dass ich meinen Freundinnen und Bekannten per WhatsApp schicke…und ich habe es noch nicht gebloggt. Whaaat? Ja eben. Komisch, sehr komisch und deswegen wird es auch allerhöchste Zeit, dass es auch hier für Alle zum nachschlagen bereit steht!

Mein allerliebstes Bananenbrot (zuckerfrei & vegan) – ein wunderbar wandelbares Grundrezept von Kindergeburtstagskuchen bis Frühstückssnack
(mehr …)

4 Comments

Hausgebackenes Sauerteigbrot mit selbst angesetztem Roggensauerteig nach dem Originalrezept von BioSpitzenkoch Sebastian Junge und Restaurantempfehlung „Wolfs Junge“ in Hamburg

| Backen, Brot, Restauranttip, Rezepte

Rezept für hausgebackenes Sauerteigbrot, Sauerteig selber ansetzten

Ich backe unser eigenes Sauerteigbrot! Und ihr könnt das jetzt auch. Denn ich habe die Ehre: Ich darf hier das Originalrezept von BioSpitzenkoch Sebastian Junge mit Euch teilen. Es gibt das Rezept für selbst angesetzten Grundsauerteig, das Rezept für das sooo leckere hausgebackene Sauerteigbrot aus dem Restaurant „Wolfs Junge“ und ne Menge Tips zum Thema vom Profi…Knaller oder?

Schon so lange wollte ich uns Sauerteigbrot selber backen, aber ich habe mich da einfach nicht so richtig heran getraut. Woher bekommt man den richtigen Brotansatz? Wie sollten die Mischverhältnisse sein, wie lange muss der Teig gehen und backen…ich hatte einfach Angst etwas falsch zu machen.
Bis vor ein paar Wochen….

Rezept für hausgebackenes Sauerteigbrot, Sauerteig selber ansetzten

Rezept für hausgebackenes Sauerteigbrot, Sauerteig selber ansetzten
(mehr …)

0 comment

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibt´s Dattel-Dip.

| Rezepte, Backen, BBQ, Brot, Brötchen, Brunch, Feier, Gebäck, Herzhafte Kuchen, mit Hefe, Picknick

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibts Dattel-Dip.

Heute habe ich ein kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für Euch, perfekt für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Meine Wetter-App verspricht mir nämlich, dass der Sommer zurück kommt. Schon heute sollen die Temperaturen hier in Hamburg endlich wieder die 20°C Marke übersteigen. Jetzt muss sich nur noch die Sonne gegen den Nieselregen durchsetzten!

Kunterbuntes Zupfbrot – Rezept für das nächste Picknick, die Grillparty, das Sommerfest oder fürs Buffet. Dazu gibts Dattel-Dip.

Dann werden doch direkt die Picknickdecken bereit gelegt und der Grill angefeuert, oder etwa nicht? Pünktlich zum Sommer-Comeback habe ich schnell dieses tolle Rezept für ein kunterbuntes Zupfbrot für Euch aufgeschrieben. So ein Zupfbrot eignet sich so gut zum Picknick oder Mitbringsel zur Party. Viele kleine Brötchen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zum Abzupfen für viele kleine und große Hände, also perfekt fürs Buffet für Viele. Es wird übrigens auch Monkeybread genannt – wie passend… dann stürzt euch mal drauf in Äffchen-manier.
(mehr …)

0 comment

1 2 3 4