Archive of ‘Kinderküche’ category

Weihnachtliches Apfelbrot – ein Klassiker (in zuckerfrei und vegan) zum Food Blogger Adventskalender 2020

| Backen, Adventszeit, Brunch, Kaffeeklatsch, Kinderküche, Rezepte, vegan, Weihnachten

Weihnachtliches Apfelbrot – ein Klassiker (in zuckerfrei), rezept

Heute habe ich die Ehre und es öffnet sich bei mir das Türchen Nr.17 des Food Blogger Adventskalenders 2020. Dahinter verbirgt sich ein weihnachtliches Apfelbrot für Euch. Noch ein Adventskalender, ganz genau :-)! Toll, oder? Mehr dazu lest ihr am Ende des Beitrags.

Weihnachtliches Apfelbrot – ein Klassiker (gesund und zuckerfrei), Rezept

Das Rezept für dieses Apfelbrot ist gesund, vegan und zuckerfrei! Ja und natürlich ist es dabei sehr lecker! So saftig und nussig! Bei dem Klassiker kann man gut zusätzlichen Zucker sparen, denn Datteln, Rosinen und die Süße der Äpfel reichen vollkommen aus! Zusammen mit wunderbar duftenden weihnachtlichen Gewürzen und knackigen Haselnüssen wird daraus im Handumdrehen ein ganz tolles Apfelbrot. Es ist wirklich schnell gebacken. Es schmeckt zum adventlichen Nachmittagskaffe genau so gut wie zum Frühstück. Probiert es mal getoastet und mit Butter bestrichen.

(mehr …)
1 Comment

Rezept für unsere liebsten Frühstücks-(Protein)-Waffeln mit Mandelmus und Sommerbeeren

| Backen, Brunch, Frühstück, Kaffeeklatsch, Kinderküche, Rezepte, Waffeln

Rezept für unsere liebsten Frühstücks-(Protein)-Waffeln mit Mandelmus und Sommerbeeren

Guten Morgen, ihr Lieben! Dieses Rezept für unsere liebsten Frühstücks-(Protein)-Waffeln mit Mandelmus und Sommerbeeren braucht nicht viele Worte. Es ist definitiv ein Klassiker in unserem Rezeptrepertoire. Diese Waffeln kommen mindestens einmal die Woche auf den Frühstückstisch. Und sie werden von allen geliebt. Es ist immer mein As im Ärmel, wenn ich sicher gehen will, dass meine kleine Maus auch wirklich vom Frühstück satt wird und es ein bisschen vorhalten soll. Jetzt habe ich bei der Zubereitung endlich mal mitgeschrieben und die Zutaten abgewogen. Voilá…

Rezept für unsere liebsten Frühstücks-(Protein)-Waffeln mit Mandelmus und Sommerbeeren
(mehr …)

1 Comment

Blaubeer-Swirl-Gugelhupf – Rezept für einen Geburtstagskuchen, nicht nur für kleine und große Meerjungfrauen

| Desserts, Feiertage, Geburtstag, Kaffeeklatsch, Kinderküche, Kuchen, Party, Rezepte, Sweets

Blaubeer-Swirl-Gugelhupf, Rezept für einen Geburtstagskuchen nicht nur für kleine und große Meerjungfrauen

Ich habe heute einen Blaubeer-Swirl-Gugelhupf für Euch – ein Geburtstagskuchen, nicht nur für kleine und große Meerjungfrauen. Oder auch einfach so ein leckerer Sommerkuchen mit fruchtigem Blaubeermuster. Dieser Rührkuchen ist schnell gebacken und macht trotzdem was her. Dazu noch ein bisschen Konfetti wie dieses * und Luftschlangen*, fertig ist die Meerjungfrauen-Party-Stimmung.

Blaubeer-Swirl-Gugelhupf, Rezept für einen Geburtstagskuchen nicht nur für kleine und große Meerjungfrauen

Der Sommer ist da! Happy Welcome!
Der große Sommerurlaub fällt in diesem Jahr wohl, dank Corona, bei vielen flach. Ich kann es aber trotzdem kaum erwarten das Meer rauschen zu hören und den Sand zwischen den Zehen zu spüren. Zum Glück haben wir es ja hier von Hamburg nicht weit an die Ost-und Nordsee und unsere Urlaubsplanung ist abgeschlossen. Zuerst geht es nächste Woche nach Dänemark, jipeeh, und dann Ende August noch mal nach Norderney. Hauptsache ganz viel MEER und STRAND! Was habt ihr denn so vor?

lets be mermaids and make waves

Sagt mal, gibt es eigentlich auch in der Nordsee Meerjungfrauen? Ich werde mal Ausschau halten und berichten! Jedenfalls könnt ihr euch jetzt alle diesen oberleckeren Gugelhupf mit blauem Blaubeerswirl backen. Da kann wohl auch keine Meerjungfrau widerstehen.
(mehr …)

0 comment

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

| Hauptgerichte, Kinderküche, Kinderküche, Rezepte, vegetarisch

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Heute habe ich ein Lieblingsrezept für Euch, dass es bei uns momentan einmal wöchentlich gibt, denn es wird von allen geliebt: Tomaten-Risotto mit frischen und getrockneten Tomaten und Parmesan.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Kochen für die ganze Familie im Alltag empfinde ich oft als Herausforderung. Hätte ich nie gedacht, bevor ich Mama wurde, ist aber so. Es soll allen schmecken, alle glücklich und satt machen und am Besten noch Gemüse verstecken. Denn meine kleine Maus (2.5 Jahre) ist eine sehr wählerische Esserin. Ach ja…und natürlich soll es einfach sein und schnell gehen. Dieses Gericht erfüllt all diese Punkte. Es eignet sich als eigenständiges vegetarisches Hauptgericht für Klein und Groß, ist aber auch eine super Beilage. Bei uns gibt es oft gebratenen Mangold und Fischfilet dazu. So wird aus dem perfekten Kleinkind Gericht fast schon ein Festessen für die Erwachsenen.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie

Gerade in Corona-Zeiten, ohne Kita (und damit auch garantiertes Mittagessen für die Kleine) und im Homeoffice nimmt diese Aufgabe für ALLE zu Kochen ja ganz neue Anstrengungs-Dimensionen an. Geht es Euch auch so? Damit das nicht in Stress ausartet helfen bei mir nur detailliertes Planen, Listen und Meal-Prep. Bei vielen Familien kehrt ja jetzt schon wieder etwas mehr „Normalität“ ein, einige Kinder werden schon wieder betreut. Bei uns scheint sich noch bis nach den Sommerferien nichts zu ändern…
Sagt mir gerne, ob ihr interessiert seid an mehr schnellen alltagstauglichen Rezepten für die ganze Familie.
Ich versuche Euch in den nächsten Wochen jedenfalls mal ein paar unserer Hitlisten-Gerichte in Sachen FamilyFood aufzuschreiben.

Rezept für Tomaten-Risotto – ein Lieblingsessen für die ganze Familie
(mehr …)

2 Comments

Fluffig, weiche Milchbrötchen (mit Dinkelmehl, ohne Kristallzucker)

| Backen, Brötchen, Brunch, Kinderküche, Mealprep, mit Hefe, Rezepte

Fluffig, weiche Milchbrötchen (mit Dinkelmehl, ohne Kristallzucker)

Ich Glückspilz habe letzte Woche einen Würfel Hefe und Dinkelmehl im Supermarkt-Regal gefunden…ja, tatsächlich, man glaubt es kaum.
Diese verrückten Corona-Zeiten! Hefe ist das neue Klopapier.
Kurzerhand habe ich mich entschlossen endlich mal wieder fluffig, weiche Milchbrötchen zu backen. Für alle die Hefe im Kühlschrank haben, schreibe ich heute das Rezept auf. Falls nicht, merkt euch das Rezept einfach für irgendwann später. Hoffentlich kehrt in den Regalen ja bald wieder Normalität ein.

Fluffig, weiche Milchbrötchen (mit Dinkelmehl, ohne Kristallzucker), Rezept

Meine kleine Charlotta liebt die Milchbrötchen und es macht sie am Nachmittag glücklich – und glückliches Kind, glückliche Mama…momentan mehr denn je.

Fluffig, weiche Milchbrötchen (mit Dinkelmehl, ohne Kristallzucker)

Fluffig, weiche Milchbrötchen (mit Dinkelmehl, ohne Kristallzucker)
(mehr …)

0 comment

1 2 3