Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

| Kaffeeklatsch, Backen, Kinderküche, Muffins, Rezepte

Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

Also so Beeren-Streusel-Muffins sind wirklich immer eine gute Idee. Sie sind schnell gemacht, ein perfektes Mirbringsel zur Party, zum Picknick oder ein Gaumenschmaus für die Seele an verregneten Sommertagen, wie (die gesamte) letze Woche. Weicher, fluffiger Teig, fruchtige Sommerbeeren und knusprige Streusel, na wie klingt das für Euch? Zum Zugreifen? Dann nix wie ran an die Muffinform.

Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

Das Rezept ist kinderleicht und ich möchte behaupten gelingsicher. Diese Beeren-Streusel-Muffins lassen sich also auch richtig gut zusammen mit Kindern backen. Wenn der Duft des warmen Teigs und der blubbernden Beeren die Wohnung erfüllt, können es die kleinen Kinderhände kaum noch abwarten endlich einen der Muffins zu schnappen. Hihihi…und die großen wahrscheinlich auch nicht!

Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

Genau das haben wir so nämlich auch zusammen gemacht. Zusammen mit meiner kleinen Tochter habe ich erst gebacken und glücklich zugeschnappt. Und wisst ihr was…es war Ihre Idee:“Mama, können wir heute Muffins backen? Mit Himbeeren? Und Streuseln? Und Blaubeeren?“ Na klar, nichts lieber als das: Ich war im Glück. So habe ich mir das immer vorgestellt, diese Samstagvormittage mit Kind. Ich bin wirklich froh, dass meine Maus genau so gerne backt wie ich.


So wird´s gemacht:

Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins

Zutaten für 12 Stück (ein Muffinblech und 12 Papiermanschetten *Amazon-Partnerlink)

  • 2 Eier
  • 100 ml Hafermilch
  • 160 ml Rapsöl
  • 120 ml Ahornsirup oder Kokosblütensirup
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 280 g Dinkelmehl (Typ 1150)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 200 g (gemischte) Beeren (ich habe Blau- und Himbeeren genommen. Tiefgekühlte Beeren gehen auch gut, dann direkt gefroren, mit etwas Mehl bestäubt verwenden)
  • Für die Streusel: Mischung aus 50 g kalter Butter (in Würfel geschnitten), 70 g brauner Rohrohr-Zucker oder Kokosblütenzucker, 80 g Dinkelmehl
  • mehr frische Beeren zum Servieren, optional

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  2. Eier mit Öl, Milch, Ahornsirup, Salz, Zimt und Vanillepulver mit dem Handmixer cremig aufschlagen.
  3. Mehl mit Backpulver und Natron in einer Schüssel gut vermischen, in die Mitte eine Mulde formen und flüssiges Gemisch hineingießen. Beides nur so lange vermengen (mache ich direkt mit dem Teigschaber) bis grad so ein Teig zusammen kommt. 4/5 der frischen oder gefrorenen Beeren mit dem Teigschaber vorsichtig untermengen (anders gesagt: etwa 36 Beeren, 3 pro Muffin :-) beiseite legen).
  4. Mulden des Muffinblechs mit Papiermanschetten auslegen. Den Teig in den Förmchen gleichmäßig verteilen. Das geht übrigens super kleckerfrei und praktisch mit einem Eisportionierter *Amazon-Partnerlink. Jetzt alle Zutaten für die Streusel mit kalten Fingern fix verkneten und gleichmäßig über den Muffins verkrümeln. Die restlichen Beeren obendrauf verteilen und etwas in den Teig drücken (damit sie beim Backen und Aufgehen der Muffins nicht herunter purzeln)
  5. Muffins im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe!). Dann komplett auskühlen lassen.
  6. Wenn ihr mögt, serviert die Muffins mit mehr frischen Beeren. Guten Appetit!

Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

#Berryboom das Bloggerfest zur Beerensaison

#berryboom design & Illustration Sarah Renziehausen

Und wie schon einige Male zuvor starten wir mit einem #boom in die Saison! Dieses Mal feiern wir natürlich die Beerensaison. Es ist eine so leckere Rezeptesammlung von tollen Foodbloggern dazu im Netz entstanden. Stöbert unbedingt mal und lest und schlemmt Euch durch!

Bei Zimtblume gibt es Himbeer Brownies

Bei What Ina Loves werden vegane Berry Filo Cups serviert

Bei Nom Noms food kommt Beeren-Pudding-Kuchen mit Blaubeer-Soße ohne Backen mit Johannisbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Himbeeren auf den Tisch

Bake to the roots hat für uns Blaubeeren Streusel Bars gebacken

Madame Dessert verwöhnt mit einer Brombeertorte mit Joghurt-Creme & Brombeer Fruchtspiegel

Loui Bakery tischt einen Beeren-Buttermilch-Gugelhupf auf

Bei herztopf gibt es Schnellen Blaubeer-Orangenkuchen vom Blech

was eigenes serviert Saftiger Blaubeerkuchen mit Mandeln und Streusel

Natürlich findet ihr auch hier bei mir auf dem Blog schon einige Rezepte mit Beeren.

Oder dürfen es noch ein paar mehr leckerere Muffin-Rezepte sein? Wie wäre es zum Beispiel mit diesen oberleckeren (Mini-) Bananenmuffins? Sie sind zuckerfrei und vegan. Oder unsere liebsten Himbeer-Muffins… auch diese verzichten auf industrielle Zucker.

Habt einen schönen Sonntag, alles Liebe Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
4 Comments

4 Comments on Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

  1. Loui Bakery
    23. August 2021 at 8:42 (4 Wochen ago)

    So lecker! Besonders mit den Streuseln.
    LG Loui

    Antworten

3Pingbacks & Trackbacks on Kinderleichte Beeren-Streusel-Muffins, so saftig und lecker

  1. […] Bars Madame Dessert Brombeertorte mit Joghurt-Creme & Brombeer Fruchtspiegel Feiertaeglich Beeren-Streusel-Muffins Loui BakeryBeeren-Buttermilch-Gugelhupf was eigenes Saftiger Blaubeerkuchen mit Mandeln und […]

  2. […]  Feiertaeglich: Beeren-Streusel-Muffins […]

  3. […] BarsMadame Dessert Brombeertorte mit Joghurt-Creme & Brombeer FruchtspiegelFeiertaeglich Beeren-Streusel-MuffinsLoui BakeryBeeren-Buttermilch-Gugelhupfherztopf Schneller Blaubeer-Orangenkuchen vom Blechwas […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *