Rezept für eine schnelle Tomaten-Tarte mit Feta – Sommergericht pur

| Tarte, Backen, Hauptgerichte, Herzhafte Kuchen, Quiche, Rezepte, Sommer, vegetarisch

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Fruchtige, saure, süße, bunte, riesigengroße, kirschkleine und allesamt sonnengeküsste aromatische Tomaten…das schmeckt für mich nach Sommer pur! Diese schnelle Tomaten-Tarte mit Feta ist das perfekte Gericht an einem Sommertag. Sie schmeckt warm und kalt und macht sich auch gut als Lunch oder Dinner an einem warmen Abend draußen mit gut gekühltem Wein und Kerzenschein.

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Diese Tarte ist auch deswegen ein perfektes Sommergericht, weil sie sich gut vorbereiten lässt. Denn wer möchte schon bei heißen Temperaturen seine Zeit am Herd und in der Küche verbringen. Ich jedenfalls nicht so gerne. Der Teig kann schon am Vorabend in die Form gedrückt werden, die Feta-Creme kann ebenfalls schon angerührt werden und beides wartet dann mit Frischhaltefolie abgedeckt im Kühlschrank auf seinen Einsatz. Mealprep…I love you! So müssen nur noch die Tomaten Platz nehmen…und schon kann sich im Ofen das ganze Aroma der Tomaten-Tarte verbinden und entfalten.

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Ein so einfaches Rezept, dass einfach soo gut ist. So mag ich das. Inspiriert zu dieser Tarte hat mich definitiv unser Kreta-Urlaub Ende letzten Monats. Die kretische Küche arbeitet mit massenweise Olivenöl und auch kein Teig kommt ohne aus. Warum also nicht auch mal im klassischen Mürbeteig Öl statt Butter verwenden? Hat gut geklappt, der Teig lässt sich toll kneten und backt total knusprig aus. Ganz griechisch gehört jetzt natürlich Feta zur Tomate. Ach ja, wenn ihr mögt, packt noch ein paar Oliven auf die Tarte oder in einen grünen Salat, den ihr dazu serviert.

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Bei einem so puren Gericht wie diesem sind die besten Zutaten natürlich ausschlaggebend. Der Geschmack steht und fällt damit. Bitte verwendet das beste kaltgepresste Olivenöl, dass ihr bekommt, wirklich reife und aromatische Tomaten und kräftig würzigen Schafskäse. Dann schmeckt die Tarte so richtig nach Urlaub – versprochen!

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

So wird’s gemacht:


Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Für eine Tortenform (ca. 20-22 cm), reicht für 3-4 Personen

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Olivenöl
  • 1 Ei (M)
  • 2-3 EL kochendes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Dinkel-Semmelbrösel

Zutaten für die Füllung:

  • 150 g Feta
  • 150 g Schmand
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer 
  • 800-100g gemischte Tomaten
  • frisches Basilikum und mehr frisch gemahlener Pfeffer zum Servieren

Zubereitung:

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta
  1. Allen Zutaten für den Teig schnell und gründlich verkneten. Die Form gründlich mit Olivenöl fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig rund ausrollen, in die Form geben, gleichmäßig in die Form drücken, andrücken und dabei einen Rand formen. Form etwa 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Tomaten waschen, große Tomaten in Scheiben scheiden, dabei den Strunckansatz entfernen, kleine Kirschtomaten halbieren.
  3. Feta abtropfen lassen und klein schneiden bzw. zerbröseln. Schmand und gepresste Knoblauchzehe unterrühren. Mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  4. Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Feta-Creme gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Die Feta-Ceme gleichmäßig mit den vorbereiteten Tomaten belegen. Die Tomaten-Tarte 35-40 Minuten auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen knusprig backen, bis die Ränder einiger Tomaten etwas gebräunt sind.
  5. Mit frischem Basilikum und eventuell Pfeffer bestreuen. Dazu passt ein knackiger grüner Salat mit Gurken und Oliven, angemacht mit einem Dressing aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl.
Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta
Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

#Tomatenboom

Wir liieben Tomaten. Deswegen feiern wir! In toller Bloggerrunde haben wir uns zusammen gefunden, um Euch eine Rezeptsammlung hier im Netz zur Verfügung zu stellen die hoffentlich jede Tomate erröten lässt. (Meine im Garten brauchen nämlich echt noch Motivation :-)) Stöbert unbedingt mal bei in all den Rezepten:

Nom Noms food: Tomaten-Avocado-Salat mit knusprigen Tomaten-Chips, Burrata und Pinienkernen

Zimtblume : Tomatensalat

Feiertaeglich : Schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Whatinaloves : Tomaten Risotto

Bake to the roots : Tomaten & Fenchel Käsekuchen

Ina Is(s)t : Scharfe selbstgemachte Tomaten Salsa

Loui Bakery : Selbstgemachte Ravioli mit rotem Pesto & Ricotta

1x umrühren bitte aka kochtopf : Pa amb tomàquet {Brot mit Tomate} – der Klassiker aus Katalonien

Rezept für schnelle Tomaten-Tarte mit Feta

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Macht es Euch lecker.

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
6 Comments

6 Comments on Rezept für eine schnelle Tomaten-Tarte mit Feta – Sommergericht pur

  1. Loui Bakery
    19. Juli 2021 at 8:18 (1 Woche ago)

    Liebe Sarah,
    deine Tarte sieht wirklich zum Anbeißen aus!
    LG Loui

    Antworten
  2. Ina
    19. Juli 2021 at 20:09 (1 Woche ago)

    Ich kann es förmlich schmecken! Das sieht so gut aus.
    Lieben Gruß aus Kiel!
    Ina

    Antworten

3Pingbacks & Trackbacks on Rezept für eine schnelle Tomaten-Tarte mit Feta – Sommergericht pur

  1. […] Feiertaeglich: Schnelle Tomaten-Tarte mit Feta […]

  2. […] der anderen großartigen Blogger:innen findet ihr hier: Zimtblume Tomatensalat Feiertaeglich Schnelle Tomaten-Tarte mit Feta Whatinaloves Tomaten Risotto Bake to the roots Tomaten & Fenchel Käsekuchen Ina Is(s)t […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *