Bestes saisonales & veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

| Rezepte, Backen, Kuchen, Mealprep, vegan

Rezept für bestes saisonales und veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

Ein Bananenbrot, ist doch einfach immer eine gute Idee, oder? Meine aktuelle saisonale Lieblingskombi möchte ich Euch nicht vorenthalten: Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka, vegan & ohne Kristallzucker – nur mit natürlicher Süße.

Rezept für bestes saisonales und veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

Bananenbrot wird bei uns ständig gebacken und ist oft mit dabei, als Proviant für unterwegs, auf Reisen, zum Picknick, zum Geburtstag, fürs Buffet. Ein paar Scheiben warten eigentlich immer im Tiefkühlfach auf ihren Einsatz. Ich friere oft die Hälfe des Brotes nach dem Backen direkt ein.

Ich freue mich immer total, dass Euch meine Bananenbrotrezepte auch so gut gefallen, ihr so fleißig nach backt, Feedback gebt und bei vielen das Rezept bereits zum Standard-Repertoire gehört. Mega!

Rezept für bestes saisonales und veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

Man kann doch wirklich nie genug Bananenbrotrezepte (auf dem Blog :-)) haben. Natürlich lehnt sich auch dieses Rezept an mein Grundrezept an…never change a winning team. Aber die Kombi aus dem Traumpaar Erdbeeren und Tonkabohne zusammen mit Cashewmilch und Cashewmus im Bananenbrot müsst ihr einfach probieren. 

Rezept für bestes saisonales und veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

Heraus kommt ein schön sommerliches Bananenbrot, dass ihr pur oder auch total gut mit einer großen Kugel cremigem Vanilleeis genießen könnt.

Hauptstar sind und bleiben natürlich die Bananen. Und die müssen richtig reif und süß sein. Die Schalen sollten dringend schon braun-gefleckt sein. Nur so bekommt das Brot das richtige Aroma. 

Rezept für bestes saisonales und veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

So wird´s gemacht:

Rezept für Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

Zutaten für 1 Kastenform 25 cm *

  • 3 (superreife) Bananen (ca. 330g)
  • 1 reife Banane für oben drauf
  • 100 ml Cashewmilch
  • 80 ml Rapsöl, kaltgepresst
  • 60 ml Dattelsirup (kann auch weggelassen werden, je nachdem wie süß ihr es mögt)
  • 3 EL Cashewmus
  • 310 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL geriebene Tonkabohne
  • 120 g Erdbeeren + 1 EL Mehl

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. 3 Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel zu Mus verarbeiten. Bananenmus mit Cashewmilch, Öl, Sirup und Cashewmus gut verrühren (mache ich direkt mit der Gabel, mit der ich die Banane zerquetscht habe). Mehl mit Backpulver, Natron, Tonkabohne und Salz vermischen.
  3. Mehlmischung unter die trockenen Zutaten rühren (dafür verwende ich einen Teigschaber) bis gerade so ein glatter Teig entsteht. Erdbeeren waschen und putzen, gut abtupfen. 2-3 Erdbeeren in Scheiben schneiden und für obendrauf beiseite stellen. Restliche Erdbeeren in Stücke schneiden und mit Mehl bestäuben. Erdbeerstücke vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Banane längs halbieren und auf den Teig legen. Etwas in den Teig drücken. Drumherum mit Erdbeerscheiben belegen.
  4. Bananenbrot auf mittler Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten backen. Stäbchenprobe! Etwas abkühlen lassen und aus der Form befreien. Dann unbedingt komplett auskühlen lassen, bevor ihr das Erdbeer-Bananenbrot anschneidet. Wir essen es gerne kühlschrankkalt. Dann lässt es sich auch am besten schneiden.
  5. Guten Appetit und lasst es Euch schmecken! 

Übrigens kann man das Bananenbrot nicht nur als „Brot“ in einer Kastenform backen. Muffinförmchen oder runde Springformen gehen auch. Je nach Anlass und Lust und Laune. Folgt diesem Link für eine große Auswahl an verschieden Backformen im Preisvergleich.

Ihr Lieben, ich sende übrigens liebste Urlaubsgrüße von Kreta. Und ja genau, in unserem Reiseproviant waren tatsächlich Erdbeer-Bananenbrot. Ich freue mich von Euch zu hören, wie es euch schmeckt, wenn ihr das Rezept ausprobiert habt!

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
2 Comments

2 Comments on Bestes saisonales & veganes Erdbeer-Cashew-Bananenbrot mit Tonka

  1. Nicole Bader
    9. Juli 2021 at 18:01 (3 Wochen ago)

    So ein super schnelles Rezept – keine Mixer, nur eine Schüssel, Messbecher und Gabel.
    So mag ich das. Das Brot ist der Hammer und kommt morgen mit in den Proviantrucksack zum Wandern. 🤩 danke

    Antworten
    • Sarah
      15. Juli 2021 at 12:46 (2 Wochen ago)

      Hallo Nicole, das freut mich wirklich sehr. Liebe Grüße, Sarah

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *