Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging

| DIY, Dekoration, Interior

Werbung / in Zusammenarbeit mit meravis Immobiliengruppe

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging

Eine eigene Makramee Blumenampel ist, mit etwas Übung, ganz einfach und schnell geknotet. Alles was man benötigt ist hübsches Makrameegarn, einen Holzring und drei Knotentechnicken. Macht sie sich nicht wunderhübsch im Fenster? So schnell holt man sich den angesagten Boho-Look in die eigenen vier Wände… ob als Blumenampel, als Vasenhalterung oder als Windlichthalter. Auch für Draußen als Deko für Balkon oder Terrasse eignet sich das Makramee-Hanging total gut.

In einem DIY – Video, das ich für die meravis Immobiliengruppe entwickeln und produzieren durfte, zeige ich Euch genau wie es geht und ihr könnt mir dabei über die Schulter schauen. Unten im Artikel lest ihr zusätzlich eine genaue Schritt für Schritt Anleitung, die detailliert bebildert ist, damit beim Nachmachen nichts schief gehen kann und ihr die Knotentechnick schnell beherrscht.

Link zum Video: DIY – Makramee Hängeampel zum Selbermachen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe in letzter Zeit einige DIY – Videos für und mit meravis produzieren dürfen und die Zusammenarbeit macht großen Spaß. Alle Videos könnt ihr Euch unten am Ende dieses Artikels anschauen. Mehr davon ist schon in Planung…ihr dürft gespannt sein!

Meravis ist ein hauptsächlich in und um Hannover und Hamburg tätiger Immobilien-Dienstleister in den Geschäftsfeldern Vermietung, Verwaltung, Neubau und Verkauf. Auf den Social Media Kanälen findet ihr neben vielseitigen Immobilienangeboten zum Kauf oder zur Miete immer wieder tolle Ideen und Inspiration rund um die Themen schön Wohnen und gut Leben. Und vielleicht könnte meravis ja auch euer Partner in Sachen Wohnen werden?! Aber seht selbst.


Makramee Blumenampel – DIY Flower-Hanging

Material: 

  • Makramee Garn (Baumwollkordel 3mm dick)
  • Schere
  • Holzring
  • Eventuell Holzperlen
  • Glas, Vase oder Schale
Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging

Schritt für Schritt Anleitung für eine Makramee Blumenampel, 3 Stränge

Von dem Makramee Garn 3 Fäden mit 2 Meter Länge und 3 Fäden mit 4 Meter Länge, sowie 2 Stücke von 40 cm Länge abschneiden.

Die 2 m und 4 m langen Garnstücke abwechselnd durch den Ring fädeln, dabei die Enden nehmen, den Garnstrang zur Schlaufe legen, und komplett durchziehen, so dass jeweils genau die Mitte des Fadens im Ring liegt.

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging

Am Einfachsten kann man die Makramee Blumenampel im Hängen knoten. Dafür den Ring gut befestigen, zum Beispiel an einem Haken, einem Nagel oder an einer Garderobenstange aufhängen. 

Alle Fäden zusammen nehmen. Einen der 40 cm langen Fäden nun, eng am Ring, im Wickelknoten um alle Fäden wickeln. (Siehe Abbildung 1 Wickelknoten) Dafür eine Schlaufe mit dem extra Faden auf den Strang aus Fäden legen, der geschlossene Teil der Schlaufe zeigt dabei nach unten, der Anfang des Fadens steht oben heraus. Faden fest und eng immer wieder um den Garnstrang samt Schlaufe wickeln, nach etwa 5 cm das Ende des Fadens durch die herausragende Schlaufe stecken und an beiden Enden anfassen und den Knoten behutsam festziehen. Nun können die Enden des Wickelknotenfadens abgeschnitten werden.

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging
Abbildung 1 : Wickelknoten

Weiter geht es nun in 3 Strängen. Dazu die Fäden in drei Stränge mit jeweils 2 kurzen und 2 langen Fäden teilen. Die kurzen Fäden sind die passiven Fäden, die die Knoten halten. Sie werden, pro Strang, in die Mitte gelegt. Die langen Fäden sind die aktiven Fäden, werden zum Knoten verwendet und nach Außen gelegt. (Siehe Abbildung 2)  

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging
Abbildung 2

Als erstes werden alle drei Stränge in der Spiralknoten-Technick geknotet. Dafür je 15 x den Spiralknoten mit den äußeren Fäden um die beiden inneren Fäden wiederholen. Der linke Faden wird nach rechts über die beiden mittleren Fäden gelegt, der rechte Faden über diesen und dann unter den mittleren hindurch,  nach oben durch die entstandene Schlaufe (Siehe Abbildung 3 Spiralknoten). Jeden Knoten leicht, nicht zu fest, anziehen. Schon nach etwa 5 Knoten bemerkt man, wie sich der Strang nun beginnt zu drehen. Jeden der drei Stränge so mit 15 Knoten zu etwa 5 cm langen Spiralen verknoten.

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging
Abbildung 3 : Spiralknoten

Mit etwa 12 Zentimeter Abstand wird nun jeder Strang mit einem Kreuzknoten versehen. Ein Kreuzknoten besteht aus 2 Knoten, zuerst der Knoten, der bereits für die Spiralknotentechnick verwendet wurde, dann werden die Stränge nochmal in die andere Richtung verschlungen (Siehe Abbildung 4 Kreuzknoten). Wieder leicht, nicht zu fest anziehen. So entsteht ein platter und gerader Knoten. Nach Wunsch kann nun pro Strang eine Holzperle auf die Trägerfäden (die mittleren) aufgefädelt werden, oder direkt mit einem oder mehren Kreuzknoten fortgefahren werden. Mit den übrigen beiden Strängen ebenso verfahren. Dabei genau darauf achten, die Knoten auf die gleiche Höhe zu setzten.

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging
Abbildung 4 : Kreuzknoten

Nun ist der obere Teil der Blumenampel schon fertig. Die Stränge müssen jetzt natürlich gekreuzt werden, damit die Vase halt finden kann. Dafür nehmen wir nun die rechten beiden Fäden von einem Strang und die linken beiden Fäden vom nächsten Strang. Diese vier Fäden sind nun unser neuer Strang, der wiederum mit einem Kreuzknoten versehen wird. Dafür ziehen wir den Strang lang glatt nach unten und verknoten ihn in etwa 12 cm Abstand wieder in der Kreuzknotentechnick. Das wiederholen wir auch mit den anderen Strängen rundum. Wichtig ist es auch hier, auf gleiche Knotenhöhe zu achten.

Genau so müssen wir die Stränge nun noch zwei weitere Mal verkreuzen, damit eine Art Netz entsteht. Es werden noch 2 Runden Kreuzknoten mit je etwa 5 cm Abstand zum vorherigen angebracht (je nach Höhe des Gefäßes).

Dabei sollte das Gefäß bereit liegen, dass aufgehängt werden soll. Die letzte Knotenreihe wird nämlich etwa auf Höhe des Bodens des Gefäßes angebracht. (Siehe Abbildung 5 Finalisierung)

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging
Abbildung 5 : Finalisierung

Am Ende müssen alle Stränge wieder zusammen genommen werden. Ich messe vom letzten Knoten den Radius des Gefäßes und nehme die Stränge erneut mit einem Wickelknoten in etwa 5 cm Länge (siehe Beschreibung Wickelknoten am Anfang und Abbildung 1) zusammen. Festziehen.

Die Fäden können nun abgeschnitten werden. Ich lasse unter dem Wickelknoten eine etwa 20 cm lange Quaste hängen.

Das Gefäß kann nun in die Mitte des entstandenen Netzes gesetzt werden und die Ampel ist fertig zur Dekoration.

Wie wäre es Blumentöpfe mit Hängepflanzen hinein zu setzen oder eine Vase mit Schnittblumen aufzuhängen. Die Ampeln eignen sich auch sehr gut als stimmungsvolle Windlichter im Sommer auf der Terrasse.

Makramee Blumenampel einfach selbstgemacht – DIY Flower-Hanging

Natürlich sind auch beim Knoten der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wer die nötigen drei Knotentechnicken erst mal beherrscht kann nach Herzenslust variieren, längere Spiralen, mehr Kreuzknoten oder auch Perlen unterbringen. Wer es bunt mag, kann auch gleich farbiges Garn verwenden.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Dekorieren!


Mehr DIY Videos in Zusammenarbeit mit meravis

Vielleicht interessieren Euch ja auch die weiteren DIY Videos…Lasst mich gerne wissen, ob es gut verständlich ist und auch welche Anleitungen ihr euch als nächstes wünschen würdet…

Habt ihr schon mal Kerzen selbst mit einem hübschen Verlauf verziert?

Meravis feiertaeglich DIY DipDyeCandles

Der Mega-DIY-Trend macht so viel Spaß und man hat im Handumdrehen hübsche Geschenke produziert. : DIY – DipDye-Candles einfach selbst gemacht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das geht übrigens auch total gut zusammen mit Kids. dann darf es ruhig auch etwas farbenfroher werden…

Meravis feiertaeglich DIY DipDyeCandles

Ein Video wir ihr einen hübschen, minimalistischen Kranz aus Trockenblumen selber bindet findet ihr hier: DIY – Kranz aka Flowerloop

Meravis feiertaeglich DIY Kranz flowerloop
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIY – Nachhaltige Geschenkverpackung mit Kartoffeldruck-Geschenktuch statt Papier und japanische Furoshiki Einwickeltechnick

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meravis feiertaeglich DIY nachhaltigeVerpackung

Viel Spaß beim Basteln, Selbermachen und kreativ sein! Habt ihr schon meine neuen DIY-Pfingstrosen aus Papier ausprobiert?

Alles Liebe, Eure Sarah 

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *