Blogger-Café by Seidl 4.0 zum Thema „BBQ Lovers“: It’s BBQ time – Grillen mit Kalbfleisch

| BBQ, Fleisch, Party, Rezepte, Sommer

Werbung / Blogger-Café by Seidl 4.0 Edition „BBQ Lovers“ Kochen mit Kalbfleisch | Sponsor: VanDrie Group Grillen mit Kalbfleisch

Grillen mit Kalbfleisch

Letzte Woche fand eine tolle virtuelle Blogger-Grillparty statt und ich war mit dabei: Blogger-Café by Seidl 4.0 zum Thema „BBQ Lovers“: It’s BBQ time – Grillen mit Kalbfleisch. Davon möchte ich Euch kurz berichten, vielleicht ward ihr ja auch live auf meinem Instagram-Kanal mit dabei? Natürlich teile ich auch die Rezepte mit Euch – klar!

Schon im letzten Winter habe ich bei einem Blogger-Café by Seidl 4.0 teilgenommen. Auch dieses Mal hat das Team von Seidl PR & Marketing eingeladen und das Kochevent organisiert. Per Liveschaltung über ZOOM loggten wir uns alle zum „Grillen mit Kalbfleisch“ ein, das Wetter spielte mit, – so grillten wir alles auf unseren eigenen Terrassen und doch gemeinsam. Es wurden mit bestem Kalbfleisch Klassiker und Besonderheiten auf dem Grill zubereitet, begleitet und angeleitet wurden wir dabei von den Experten des Sponsors, der VanDrie Group. Weitere Bloggergäste bei der Grillparty waren diesmal: BBQlicate, DonCaruso BBQ, Gernekochen, Leckermachtlaune und wir natürlich.

Vorab kam ein großes Paket mit leckerem Kalbfleisch: Filet, RibEye und Kalbsleber bei uns an. Bewaffnet mit den Zutaten der Liste, frisch geschärften Messern und einem gut vorgeheizten Grill loggten wir uns dann also etwas aufgeregt beim Meeting ein …

Und es wurde sehr spannend, lustig und vor allem lecker. Aber seht selbst. Ich habe Euch die Rezepte direkt als Pdf unter den jeweiligen Gerichten verlinkt.

Grillen mit Kalbfleisch: 1. Gang: Gegrillte Kalbsleber mit Zucchini und Hasselback-Kartoffeln

Als ersten Gang bereiteten wir Leber auf dem Grill zu. Dafür bestrichen wir die Leberscheiben in einer Marinade aus Minze, Salz und Olivenöl, bevor sie direkt – kurz – auf das heiße Rost kam. Ganz frische Leber darf ruhig noch leicht rosa innen gegessen werden! Dazu gab es gegrillt Zucchinischeiben und oberleckere Hasselback-Kartoffeln. Die Kartoffeln hatten wir schon vormittags im Backofen vorgegart (siehe Rezept). Ein Trick zum Schneiden des Fächers machte es uns einfach: Die rohe Kartoffel wird einfach mit einem Holzspieß durchspießt, dann wird der Fächer geschnitten. So schneiden wir die Kartoffel nicht durch und die Schnitte gelingen alle gleich tief. Cool oder? Hier könnt ihr Euch die Video-Anleitung dazu anschauen. Das Rezept für die Gegrillte Kalbsleber mit Zucchini und Hasselback-Kartoffeln habe ich Euch hier verlinkt.

Grillen mit Kalbfleisch: 2. Gang: Tortillas mit Rib-Eye Steak vom Kalb

Als zweiten Gang gab es Tortillas mit Rib-Eye Steak vom Kalb. Das war mein absoluter Favorit! So lecker und frisch. Ein tolles Sommergericht. Auf die kurz gerösteten Tortillas kommen Avocadocreme, das gegrille Rib-Eye in Scheibchen geschnitten, eingelegte rote Zwiebeln, scharfe Jalapenos, etwas Schafskäse und Koriander. Sooo lecker! Probiert das Rezept für Tortillas mit Rib-Eye Steak vom Kalb unbedingt aus. Hier habe ich es Euch verlinkt.

Grillen mit Kalbfleisch: 3. Gang: Cheese & Steak Baguette mit Kalbsfilet

Auch der dritte Gang konnte sich sehen und schmecken lassen. Hier haben wir das Kalbsfilet zu Cheese & Steak Baguette mit Kalbsfilet verarbeitet. Einfach tolle Kombi und durch das Grillgemüse lecker saftig! Hier der Link zum Rezept für Cheese & Steak Baguette mit Kalbsfilet.

Vielen Dank für den lecken Abend! Natürlich möchte ich Euch jetzt auch noch den Sponsor vorstellen…

Die VanDrie Group

Das Unternehmen VanDrie Group mit Sitz unter anderem im holländischen Uddel zählt zu den bedeutendsten Kalbfleisch-Produzenten weltweit. Die aus mehr als 25 Firmen bestehende Gruppe ist ein Familienunternehmen und bildet die größte integrierte Kalbfleischkette der Welt.
Die Spezialitäten vom Kalb der VanDrie Group sind nach den Vorgaben des Qualitätssicherungssystems Safety Guard produziert und mit dem Qualitätssiegel zertifiziert und ausgezeichnet. Es garantiert artgerechte Tierhaltung, kontrollierte Prozesse innerhalb der Produktionskette und eine lückenlose Rückverfolgbarkeit von jedem Stück Fleisch bis zum Ursprungskalb.

Meine Quintessenz von diesem Abend: Kalbfleisch ist wirklich eine tolle Abwechslung auf dem Grill und einfach etwas Besonderes. Grillen mit Kalbfleisch werden wir mit Sicherheit wieder. Ich hoffe dieser Artikel schenkt Euch auch viele Inspirationen für die nächste BBQ-Party. Genießt den Sommer und macht es Euch lecker,

Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *