Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit und knusprigen Mini Pommes

| Suppe, Gemüse, Hauptgerichte, Rezepte, vegetarisch, Vorspeisen

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes

Na, seid ihr noch in Bärlauch Laune? Hier kommt heute eine oberleckere Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes auf den Tisch. Bei diesen maikalten Temperaturen, die sich eher nach Februar anfühlen wenn ihr mich fragt, tut so ein heißes Süppchen wirklich sehr gut!

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes

Und ein Gutes hat es ja, dass das Thermometer noch nicht steigt..die Bärlauch-Saison dauert länger an! Wer Bärlauch mag, wird diese Bärlauch-Kartoffel-Suppe lieben. Sie ist so wunderbar cremig und sämig. Die knusprig angebratenen Kartoffel-Stifte geben der Suppe diese perfekte Comfortfood-Komponente, dabei hat sie natürlich noch einen tollen frühlingshaften Geschmack durch viel wilden Knoblauch. Und hat die Suppe nicht eine ganz wunderbare Farbe.

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes

Die Bärlauch-Kartoffel-Suppe ist schnell gemacht und etwas besonderes auf dem Tisch: Guten Appetit


So wird’s gemacht:

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Schalotte
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 Persilienwurzel
  • 250 g (Bio-)Kartoffeln
  • 600 ml Gemüsebrühe (Wasser mit 3-4 EL Gemüsebrühenpaste)
  • etwa 80 g frischen Bärlauch
  • 1 Schuss Weißwein (alternativ Weißweinessig)
  • 100 ml Sahne
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes
  1. Schalotte schälen und würfeln. 1 große Kartoffel (etwa 50g) schälen und in feine Stifte schneiden. Petersilienwurzel und restliche Kartoffeln ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden. 1,5 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Schalotte darin glasig dünsten. Petersilienwurzel- und Kartoffelstücke hinzu geben und unter Rühren mit dünsten, bis sie etwas Farbe annehmen. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe aufgießen und etwa 30 Minuten mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze kochen lassen.
  2. Von der Sahne 3 EL beiseite stellen. Bärlauch waschen trocken schütteln, in grobe Stücke schneiden. Etwa 2 EL Barlach in feine streifen schneiden oder hacken und beiseite stellen. Restlichen Bärlauch zur Suppe geben und die Bärlauch-Kartoffel-Suppe gründlich pürieren. Noch mal kurz aufkochen. Sahne hinein geben und einrühren. Mit Weißwein, Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe warm halten.
  3. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Kartoffelstifte darin goldbraun braten. Mini-Pommes kräftig salzen. Suppe auf Schalen verteilen, mit den heißen Mini-Pommes, etwas gehacktem Bärlauch bestreut und je 1 EL Sahne beträufelt sofort servieren.

Rezept für Bärlauch-Kartoffel-Suppe mit knusprigen Mini Pommes

Lust auf mehr Bärlauch-Rezeptideen? Nichts einfacher als das. Meine Bärlauch Käsespätzle möchte ich euch sehr ans Herz legen. Oder stöbert mal hier...

Habt eine schöne restliche Woche und haltet durch: der warme Frühling steht ja angeblich in den Startlöchern.

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *