Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit Entenbrust und Walnüssen

| Weihnachten, Adventszeit, Fleisch, Hauptgerichte, Pasta, Rezepte

Werbung / Kooperation mit Looye Kwekers

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Happy Nikolaus ihr Lieben! Ich hoffe Eure Stiefel waren heute Morgen prall gefüllt!? Zur Feier des Tages serviere ich Euch heute festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit rosa gebratener Entenbrust, ofengeschmorten Tomaten, Walnüssen, Parmesan und Rosmarin. Mhhh. Hört sich toll an, oder?

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Ist es auch! So eine richtige Weihnachtspasta! Und dabei so unkompliziert zubereitet, vertraut mir. Ich habe bei der Rezeptentwicklung darauf geachtet, dass diese Pasta durch all die weihnachtlichen Gewürze und Aromen ganz besonders und festlich schmeckt, das Gericht dabei aber einfach zubereitet werden kann. Und pssst… sogar ohne viel Abwasch – ihr braucht nämlich nur eine Pfanne und eine Auflaufform. Na gut, noch den Topf zum Spaghettikochen, klar.

Vielleicht ist dieses Gericht ja etwas für den ein oder anderen kommenden Adventssonntag. Oder ihr möchtet es sogar zu Weihnachten als Hauptgericht servieren? Es muss zu Weihnachten ja nicht immer ganz klassisch auf der Festtafel zugehen, oder? So eine weihnachtliche Ente geht auch supergut mit Pasta, nicht nur mit Knödeln und Rotkohl!

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Alle wunderbaren Gewürze, die aromatischen Honigtomaten, Cranberrys, der Rotwein, Rosmarin und die Ente vereinen sich zum festlichen Sud, wenn sie gemeinsam in der Auflaufform im Ofen schmoren. Die dampfenden Spaghetti werden dann direkt mit dem Sud vermischt. So geht kein einziges Aroma verloren!

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Und schaut mal her: Wenn diese Zutatenkombination nicht Weihnachtszeit-Pur ist, dann weiß ich auch nicht.

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Na, wer möchte probieren?

Das Rezept für diese Weihnachtspasta habe ich für meinen Partner in Sachen Tomaten Looye Kwekers entwickelt. Denn Weihnachten gibt es natürlich nur das Beste… also auch die besten Tomaten. Ernsthaft. Diese Honigtomaten von Looye machen ihren Namen zum Programm. Sie sind so süß und aromatisch und perfekt gereift. Auch ihre knallrote Farbe macht sich natürlich ganz wunderbar auf der Weihnachtspasta.

Looye Kwekers Honigtomaten

Ein paar Fakten zu den Honigtomaten von Looye Kwekers:

  • Nur 20 bis 25 Prozent der Tomaten von Looye Kwekers verdienen den Ehrentitel Honigtomate: Tomaten mit großartigem Aussehen und ebenso hervorragendem Geschmack. Jede Woche werden strenge Geschmackstests durchgeführt.
  • Honigtomate = Fester Biss, knallige Farbe, wunderbares Aroma und einzigartiger Duft.
  • Vom Samen zum Leckerbissen in 8 Wochen: Ganze 8 Wochen braucht die Honigtomate um sich aus dem französischen Samen mit viel sorgfältiger Pflege zu dem Leckerbissen zu entwickeln. Mehr dazu lest ihr auf der Website von Looye Kwekers.

Habt ihr schon die anderen Rezepte gesehen und probiert, die ich in den letzten Monaten für Looye entwickelt habe?

Das Tomaten-Kichererbsen-Kokos-Curry kann ich Euch als absolutes Soulfood nur ans Herz legen!

Und die Blätterteig-Ecken mit Tomaten, Schafskäse & Rosmarin mit Balsamico-Zwiebeln oder die Tomaten-Mango-Mozzarella-Spieße mit Cashew-Minz-Pesto könnten auch tolle Vorspeisen fürs Weihnachtsmenü sein.

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Rezept für eine Weihnachtspasta: festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit Entenbrust und Walnüssen

Für 2 Personen

Zutaten:

  • 200 g Looye Honigtomaten
  • 360 g Entenbrust
  • 40 g frische Cranberries
  • 1/2 Schalotte
  • 2-3 EL brauner Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 Sternanis
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Butterschmalz
  • frisch gemahlener Pfeffer, Meersalz
  • 3 Stängel Rosmarin
  • 30 g kalte Butter
  • 50 g frischer Parmesan, gehobelt
  • 1 kleine Handvoll Walnüsse
  • 250 g Spaghetti

Zubereitung:

Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust
  1. Honigtomaten und Cranberrys waschen und abtupfen. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten bis sie duften und leicht Farbe annehmen. Beiseite stellen. Schalotte ganz fein hacken.
  2. Entenbrust von allen Seiten mit Meersalz einreiben. Haut mit einem scharfen Messer kreuzförmig einritzen. 1 El Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, Entenbrust mit der Hautseite nach unten darin 5-6 Minuten anbraten, wenden und andere Seite der Entenbrust noch mal etwa 3 Minuten braten.
  3. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  4. Entenbrust aus der Pfanne nehmen und mittig in eine Auflaufform legen. Pfanne nicht auswischen! Direkt die fein geschnittenen Schalottenwürfel in die heiße Pfanne geben und unter Rühren glasig dünsten. Cranberrys dazu geben und braten, bis sie etwas weich werden. Braunen Zucker hinzufügen und karamellisieren lassen. Mit Rotwein und Geflügelbrühe ablöschen und alles aufkochen lassen, ausgekratztes Mark der Vanilleschote und Vanilleschote und Sternanis dazu geben und etwa 2 Minuten einköcheln lassen. Salzen und Pfeffern.
  5. Honigtomaten zu der Entenbrust in die Auflaufform geben. Gewürz-Cranberry-Sud über die Tomaten gießen. Vanilleschote und Sternanis darin lassen! Rosmarinzweige auf die restlichen Zutat legen. Offen auf mittlerer Schiene im Backofen 20 Minuten backen.
  6. Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen. Parmesan hobeln. Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Ente runter nehmen und in Scheiben schneiden. Vanilleschote und Sternanis entfernen. Spaghetti abschütten und direkt mit dem gesamten Sud vermischen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Auf zwei Tellern zusammen mit der Entenbrust und den geschmorten Tomaten anrichten, mit gerösteten Walnüssen und Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Guten Appetit!


Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten- & Cranberry-Sud mit Entenbrust

Habt einen schönen Tag ihr Lieben und macht es Euch festlich!

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
2 Comments

2 Comments on Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit Entenbrust und Walnüssen

  1. Jasmin
    22. Dezember 2020 at 11:09 (4 Monaten ago)

    Gestern als kleines vorweihnachtliches Dinner gemacht und es war soooooo lecker aromatisch und war echt schnell gemacht!

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit Entenbrust und Walnüssen

  1. […] ist meine Weihnachtspasta: Festliche Spaghetti in Gewürz-Tomaten-Cranberry-Sud mit Entenbrust und Walnüssen ja auch eine Idee für Euch!? Oder das Risotto mit Maronen und Granatapfel. Macht es Euch […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *