Bratapfel-Marmelade – Rezept für ein Geschenk aus der Küche zum #XMASBoomAdventskalender

| Marmelade, Adventszeit, Aufs Brot, Brunch, DIY, Rezepte, Upcycling, Weihnachten, Winter, zum Verschenken

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Advent, Advent…Schon ist der 2. Advent vorüber und es geht mit riesigen Schritten auf Weihnachten zu. Habt ihr Euch bereits um Geschenke gekümmert? In diesem Jahr verschenke ich Bratapfel-Marmelade. Ich finde es ja in jedem Jahr wieder so schön, Geschenke aus der Küche zu machen. So persönlich und so von Herzen!

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Ich habe noch weniger Lust mich ins Wehnachtsgetümmel zu stürzen, als in den letzten Jahren. Geht es Euch auch so? Viel lieber stelle ich mich in die Küche, rühre in einem Topf, voll mit blubbernder, duftender Marmelade und bastele hübsche Etiketten. Ich freue mich so, heute das Rezept für die Bratapfel-Marmelade mit euch zu teilen. Ohhhh, die Marmelade ist wirklich himmlisch geworden, ihr müsst sie probieren. Eure Lieben werden begeistert sein. Wie sie schon duftet…Äpfel, Zimt, Vanille und Mandeln – ein warmes Bauchgefühl im Glas, würde ich sagen. Genau mein Ding und Weihnachtsstimmung pur!

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Die DIY-Upcycle-Labels habe ich übrigens aus alten Versandtaschen gemacht. Einfach hübsche Etiketten Form ausschneiden, mit Buchstaben bestempeln und mit weißem Gelstift bemalen. Jetzt nur noch mit einem hübschen Band an die Marmeladen-Gläser binden – fertig ist das Geschenk. Ich mag ja diesen grungigen-handmade Look sehr…

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche
Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Die Bratapfel-Marmelade ist natürlich perfekt für ein Advents-oder Weihnachtsfrühstück auf frischem Brötchen oder Croissant. Sie schmeckt aber auch hammermäßig auf Pfannkuchen oder frischen Waffeln. Oder einfach Pur vom Löffel….Gnihihihi…

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

So wird’s gemacht:

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Zutaten:

  • 80 g Mandeln (mit Schale)
  • 900 g Apfelstücke (Äpfel geschält, vom Kerngehäuse befreit und in kleine Stückchen geschnitten)
  • Saft & Zesten von 1 unbehandelten Zitrone
  • 400 ml Apfelsaft (100% Direktsaft)
  • 3 TL Zimt
  • 1 TL Bourbon-Vanille-Pulver (oder Mark von 1/2 Vanilleschote, Schote auch mitkochen)
  • Msp gemahlene Nelken
  • Msp gemahlener Ingwer
  • 60 g Datteln
  • 2 EL Mandelmus
  • 450 g Gelierzucker 3:1 (ich nehme Gelier-Xucker 3:1 *Amazon-Partnerlink)
  • Gläser, sterilisiert (mit heißem Wasser abgekocht) (wie z.B. diese *Amazon-Partnerlink)

Zubereitung:

  1. Mandeln blanchieren. Dafür Mandeln mit kochendem Wasser übergießen. etwas stehen lassen, dann von der Schale befreien. Mandeln abtropfen lassen. Dann in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie Farbe annehmen und duften. Mandeln grob hacken und beiseite stellen.
  2. Datteln vom Stein befreit und in kleine Stückchen schneiden, ebenfalls beiseite stellen.
  3. Vorbereitete Apfelstückchen mit Apfelsaft, Zitronensaft, Zitronenzesten, Zimt, Vanille, Ingwer und Nelken aufkochen und unter rühren weich köcheln lassen. Gläser vorbereiten und bereit stellen. Gelierzucker einrühren. Mandelmus unterrühren. Unter Rühren (nach Packungsanweisung) etwa 2-3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. Zum Schluss Mandeln und Datteln untermengen und sofort in die sterilisierten Gläser füllen und verschließen.
  5. Abkühlen lassen…Viel Spaß beim Verschenken oder selber verputzen.

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

#xmasboomadventskalender : Mein Türchen Nr.8

Übrigens ist dieses Bratapfel-Marmelade das 8. Türchen unseres #XMASBOOMAdventskalenders. Habt ihr den schon gesehen? Jeden Tag öffnet sich ein leckeres Fensterlten bei einem tollen Blogger. Organisiert hat das die liebe Jana von Nom Noms food. Schaut Euch unbedingt die vergangenen Türchen an und seid gespannt was noch alles bis Weihnachten auf Euch wartet. Unten findet ihr die Liste welche Blogs ihr an welchen Tagen nicht verpassen dürft :-)

xmasboomadventskalender, design Sarah Renziehausen

1. Dezember : Madame Dessert – Saftige Lebkuchen vom Blech

2. Dezember : Experimente aus meiner Küche – Christmas Cookie Bars

3. Dezember : Jankes*Soulfood – Mandarinen-Biskuitrolle mit Spekulatius

4. Dezember : Zimtkeks und Apfeltorte – Saftige Lebkuchen-Tannenbäume

5. Dezember : Meine Küchenschlacht – bunte-weihnachtliche Zuckerstreusel-Haselnuss Amerikaner

6. Dezember : Nom Noms food – Weiße Schokolade Cranberry Käsekuchen | Cranberry White Chocolate Cheesecake

7. Dezember : Zimtblume – Zimtkekse

8. Dezember : feiertäglich – Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

9. Dezember : Möhreneck

10. Dezember : Tinastausendschön

11. Dezember : 1x umrühren bitte aka kochtopf

12. Dezember : KüchenDeern

13. Dezember : herztopf

14. Dezember : whatinaloves

15. Dezember : moey’s kitchen

16. Dezember : S-Küche

17. Dezember : Louibakery

18. Dezember : was eigenes

19. Dezember : Bake to the roots

20. Dezember : Der Kuchenbäcker 

21. Dezember : Ina Is(s)t

22. Dezember : SavoryLens

23. Dezember : Holla die Kochfee

24. Dezember : Gaumenfreundin


Wollt Ihr Euch das Rezept auf Pinterest merken? ich hätte da einen Pin für Euch gestaltet:

Rezept für Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche

Macht es Euch gemütlich und ganz zauberhaft weihnachtlich!

Alles Liebe, Eure Sarah


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

Teile diesen Beitrag
9 Comments

9 Comments on Bratapfel-Marmelade – Rezept für ein Geschenk aus der Küche zum #XMASBoomAdventskalender

8Pingbacks & Trackbacks on Bratapfel-Marmelade – Rezept für ein Geschenk aus der Küche zum #XMASBoomAdventskalender

  1. […] Dezember / feiertaeglich Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche Facebook: @feiertaeglich / Instagram: […]

  2. […] Cranberry White Chocolate Cheesecake 7. Dezember | Zimtblume Zimtkekse 8. Dezember | feiertaeglich Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche 9. Dezember | Möhreneck Veganer Spekulatius-Käsekuchen 10. Dezember | Tinas Tausendschön […]

  3. […] Dezember: feiertaeglich – Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche […]

  4. […] Cranberry White Chocolate Cheesecake 7. Dezember | Zimtblume Zimtkekse 8. Dezember | feiertaeglich Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche 9. Dezember | Möhreneck veganer Spekulatius-Käsekuchen 10. Dezember | Tinastausendschön 11. […]

  5. […] Ich habe hier schon eine ganze Mende Rezepte für Euch ausprobuert. Ich kann Euch zum Beispiel die Bratapfel-Marmelade oder das Cuppucino-Fudge sehr […]

  6. […] Cranberry White Chocolate Cheesecake 7. Dezember / Zimtblume Zimtkekse 8. Dezember / feiertaeglich Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche 9. Dezember / Möhreneck veganer Spekulatius-Käsekuchen 10. Dezember / Tinastausendschön […]

  7. […] Bratapfel-Marmelade – ein Geschenk aus der Küche von Feiertäglich […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *