Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade

| Backen, Brunch, Frühstück, Kaffeeklatsch, mit Hefe, Picknick, Rezepte

Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept

Zimtschnecken sind einfach immer eine gute Idee! Und jetzt stellt Euch mal vor, dass dieses Traumgebäck zusätzlich noch mit Schokolade gefüllt ist… Eben. Diese Schoko-Zimtschnecken müsst ihr probieren!

Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept

Seit dem ich das erste Mal in Schweden war, bin ich verliebt in Kanelbullar. Weicher Hefeteig zu Schnecken gerollt, gefüllt mit Zimt-Zucker-Butter und in diesem Fall Schokolade. Aber für den Original-Schwedische-Zimtknoten-Geschmack darf eine Zutat auf gar keinen Fall fehlen: Kardamom! Kardamom ist ein MUSS für dieses Gebäck. Oh…und Kardamom passt auch so wunderbar zu Schokolade.

Meine letzte Schwedenreise ist leider viel zu lange her. Aber ich stehe ja in diesem Jahr mit meinem Fernweh nicht alleine da, oder? Ihr könnt Euch mit meinen Schoko-Zimtschencken vielleicht ja ein bisschen Schwedenurlaubsfeeling nach Hause holen. Ach, ich finde das kann man echt gebrauchen. Man muss es sich dringend gut gehen lassen in diesen Zeiten!

Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept

Schoko-Zimtschnecken sind ohne Frage das beste Frühstück. Zu einem schaumigen Milchkaffee oder einem heißen Chai-Tee genau das Richtige für den Gute-Laune-Start in den Tag. Aber auch am Nachmittag machen sie total was her. Die Schoko-Zimtschnecken lassen sich übrigens total gut einfrieren. Einfach nach dem Backen komplett auskühlen lassen und dann sofort in den Gefrierschrank damit. Ihr könnt sie einzeln entnehmen, auftauen lassen und kurz im Ofen oder der Mikrowelle aufbacken. So schmecken sie wie frisch gebacken. Und man hat immer eine Zimtschnecke parat – für gute und schlechte Zeiten :-), ob Besuch kommt oder man es sich selbst einfach mal schnell schön und lecker machen muss.

Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept

So wird´s gemacht:

Rezept für Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade

Zutaten für 12-14 Stück:

  • 42 g (1 Würfel) Hefe
  • 200 ml Vollmilch
  • 80 g Butter
  • 450 g Mehl (Dinkelmehl 650 oder Weizenmehl 550)
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom

Für die Füllung:

  • 50 g Schokoladenkuvertüre Zartbitter
  • 50 g Butter
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Kakaopulver (ungesüsst)
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 30 g Rohrohrucker
  • 1 Prise Salz
  • verschlagenes Ei
  • nach Belieben Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept
  1. Milch in einem kleinen Topf erwärmen und Butter darin schmelzen lassen. Hefemilch abkühlen lassen, bis sie etwa handwarm ist (Tipp: geht schnell in einem kaltem Wasserbad). Dann erst die Hefe hinein bröckeln und unter Rühren in der Milch auflösen. Es ist sehr wichtig, dass die Milch nicht zu warm ist, denn dann geht sie Hefe nicht auf!!!
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Kardamom mischen. Hefemilch hineingeben und in der Küchenmaschine, mit den Knethaken oder den Händen kräftig unter die Mehlmschung kneten. So lange weiter kneten bis ein homogener glatter und glänzender Teig entstanden ist. Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.
  3. Für die Füllung Zartbitterkuvertüre zusammen mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen. Zimt, Zucker, Kakao und Kardamom unterrühren.
  4. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche durchkneten. Dann zu einem Rechteck ca. 30cm x 50cm ausrollen. Teig gleichmäßig mit der Füllung bestreichen. Kurze Seiten wie einen Briefbogen übereinander falten. Mit einem scharfen Messer oder Pizzaschneider ca. 1cm breite Teigstreifen abschneiden. Jeden Streifen über den Handrücken wickeln und zu einem Knoten verschlingen. Enden andrücken. Mit Abstand auf einem mit Backpapier belegtem Blech platzieren.
  5. Backofen auf 220° C Ober-Unterhitze vorheizen.
    Schoko-Zimtschnecken nochmals 30 Minuten unter einem Tuch gehen lassen.
  6. Gegangene Zimtschnecken mit verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten goldbraun backen.
    Auf einem Kuchengitter unter einem Tuch abkühlen lassen. Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben oder einfach pur servieren.

Lasst sie Euch schmecken!


Schoko-Zimtschnecken oder schwedische Kanelbullar mit Schokolade, Rezept

Natürlich gibt es auf meinem Blog auch ein Rezept für meine liebsten Kanelbullar, ganz klassisch und wie aus Schweden. Hier geht es zum Rezept.

Jetzt startet ja auch die Plätzchensaison. Vielleicht sind ja meine gesunden Zimtschnecken-Plätzchen etwas für Euch!?

Habt ein schönes Wochenende, ihr Lieben!

Nur das Beste für Euch und macht es Euch gemütlich! Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *