Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY #styleyourkürbis

| DIY, Dekoration, Halloween, Herbst

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter sind eine tolle Dekodidee für die Türschwelle im Herbst. Dieses DIY ist gar nicht kompliziert, schnell gemacht und wirklich hübsch, wie ich finde. Diese Lichpünktchen-Kürbis-Laternen sind doch echt mal etwas Anderes, als die üblichen Halloween-Kürbisse, die man sonst so sieht, oder?

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween
Kürbis Schnitzen, Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

Kürbis Schnitzen ganz neu…man spart sich langes Schaurige-Halloween-Masken-Entwerfen und Zähne und Augenschlitze schnitzen (was natürlich auch mal ganz schön sein kann, vor Allem, wenn man eine gruselige Halloween Party plant :-)). Die hübschen Leuchtpünktchen sind jedenfalls im Handumdrehen mit der Bohrmaschine gebohrt, einfach eine Kerze hinein stellen und schon glitzern die Kürbis-Lichter ein kuschelige Herbststimmung herbei…

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

Und schaut mal wie toll die Kürbis-Laternen strahlen und funkeln, wenn es dunkler wird:

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

So wird´s gemacht:

DIY Kürbis-Lichter

Man braucht:

  • Muskatkürbis
  • sehr scharfes Messer
  • stabilen Löffel zum Auskratzen
  • Bohrmaschine
  • eventuell Edding zum Vorzeichnen
  • großes Teelichter oder kleine Stumpenkerze
Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween
Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween
Kürbis Schnitzen, Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween
  1. Zuerst schneidet ihr den Boden des Kürbisses mit einem scharfen Messer ab. Möglichst grade abschneiden bitte, denn dies wird die Standfläche des Kürbis-Lichts.
  2. Jetzt geht es ans Aushöhlen. Zuerst schneide ich mit dem Messer einen Ring ins Kürbsifleisch, Achtung…diesen Schnitt nah am rand setzten, aber aufpassen, dass ihr die Schale nicht von innen durchstecht :-). Jetzt nehme ich eine großen stabilen Löffel und hole erst die Kerne heraus, dann kratze ich das Fleisch heraus. Das Fleisch verwahre ich übrigens in einer separaten Schüssel und verwende ich übrigens später für eine Suppe. Rezept dafür gibt´s zum Beispiel hier.
  3. Jetzt kommt der Bohrer zum Einsatz. Dreht den Kürbis auf die Schnittfläche, haltet ihn gut fest und bohrt nach Belieben Löcher hinein. Am Besten zeichnet ihr Euch mit einem Edding Punkte vor, damit die Lachlein schön gleichmäßig verteilt werden. Hier ist eurer Kreativität wie immer keine Grenze gesetzt. Ich finde es besonders schön mindestens zwei Kürbisse mit unterschiedlicher Lochverteilung zu Basteln. Einmal habe ich hier eher horizontale Linien mit den Punkten gezeichnet und bei dem anderen Kürbis bin ich den Wölbungslinien des Kürbisses Vertikal gefolgt. Natürlich könnt ihr auch einen feineren Bohrer verwenden und viele keinen Pünktchen bohren. ich habe mich für größere Löcher entschieden. da sie natürlich heller strahlen. Nach dem Bohren säubere ich die Löcher etwas mit einem Kuhtip.
  4. Jetzt braucht ihr nur noch eine Kerze anzünden und das Kürbis-Licht darüber stülpen – schon ist die stimmungsvolle Herbst-Beleuchtung fertig. Ich verwende dafür ein großes Teelicht, oder eine kleine Stulpenkerze, je nach Größe des Kürbis. Auch transparente Grablichter eignen sich natürlich, wenn die Aushöhlung groß genug ist. Euere Kürbis-Lichter sollte übrigens möglichst trocken stehen, dann halt es sich länger.
Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

Falls ihr dieses DIY nach bastelt, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr mir Eure Kürbis-Kreationen und Kürbis-Lichter auf Instagram zeigt! Markiert mich, damit ich sie sehen kann!Hier habe ich auch einen Pin für Euch:

Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY, Kürbis-Laternen, Dekoration zu Halloween

#styleyourkürbis

Dieser Blogbeitrag ist übrigens Teil des wunderbaren Blogevents #styleyourkürbis von der lieben Evi (Mrs Greenhouse) . Wir haben uns in einer sehr inspirierenden Bloggerrunde zusammen gefunden und für Euch eine ganze Menge DIY-Ideen rund um den Kürbis gesammelt. Schaut mal, was sich die Anderen für Euch haben einfallen lassen. Und dann nix wie los: ran an den Kürbis, Her mit der Herbststimmung!

Mrs Greenhouse – geschnitzter Kürbis mit Lichtpunkten  

Herr Letter – Kürbisdeko mit Blumen 

missredfox – Kürbisse mit japanischen Landschaften

TRYTRYTRY – Kürbis mit Mondsichel (aus Blumen)

waseigenes.com – DIY Kürbis Makramee

meinfeenstaub – DIY Lineart-Kürbisse

Fräulein Selbstgemacht – Besprühter Kürbis mit Plottervorlage

Natural-Hygge.de – Herbstliches Gesteck mit verzierten Kürbissen

dekotopia.net – Kürbisse mit Tattoofolie

Zauber ein Lächeln – Regenbogen Kürbis  

seaside-cottage.de – Baby Boo im Herbstkranz in Grau-Weiß

Yeah Handmade – Kürbisse aus Holzfurnier


Kürbis in den Topf…

Seid ihr auf der Suche nach Kürbis-Rezepten. Ich liebe Kürbis sehrsehrsehr, daher findet ihr hier bei feiertäglich eine ganze Menge davon.

Gerne könnt ihr einfach mal Stöbern….

Ganz besonders ans Herz legen möchte ich Euch die Kürbis-Ziegenkäse-Tarte, die Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade und meinen Pumpkin-Spice-Latte

Hebt ein tollen Sonntag, ihr Lieben und macht es Euch so richtig gemütlich!

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
3 Comments

3Pingbacks & Trackbacks on Stimmungsvolle Kürbis-Lichter – ein Herbst DIY #styleyourkürbis

  1. […] Lisa von dekotopia.de Doro von zaubereinlaecheln.de Iona von missredfox.de Sarah von feiertaeglich.de Beate von […]

  2. […] Herzhaft als Kürbis-Ziegenkäse-Tarte oder Kürbis-Curry mit Kichererbsen und Spinat . Auch als Dekoobjekt hat er eine absolute Berechtigung. Seid ihr auch so große […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *