Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

| Gemüse, Hauptgerichte, Kinderküche, Mealprep, Rezepte, vegetarisch

Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

Dieses Gericht gehört zu der Kategorie: Klassiker aus unserer Küche, für die ganze Familie. Bei uns lieben diese bunten Gemüse-Puffer wirklich Alle…Von Klein bis Groß. 

Und ich liebe das Rezept nicht nur, weil es oberlecker ist und viel Gemüse enthält, ich liebe es auch weil es schnell gemacht ist und sich die Puffer praktisch selbst im Ofen braten.

Keiner muss in der Küche stehen, der Herd bleibt sauber – Mehr Zeit zum Spielen.

Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

Die Puffer waren aus oben genannten Gründen Dauerbrenner in der Corona-Lockdown-Zeit bei uns…ich habe sie sehr oft gebacken und das Rezept immer wieder etwas verändert. Hier präsentiere ich Euch jetzt, mit etwas stolz muss ich zugeben, das für uns perfekte Puffer-Rezept. 

So schön bunt sind sie. Denn meine kleine Tochter hat natürlich auch in der Küche ein Wörtchen mitzureden und sie fragte irgendwann: “Mama, können wir heute Pinke Puffer essen?” Nichts einfacher als das. So wurde kurzerhand eine rote Beete mitgeraspelt…voilá ich würde sagen, sie sind wirklich schön pink geworden, oder?

Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept, Zubereitung

Und so pink wie unsere Puffer jetzt immer sind, isst sie mein kleiner Schatz noch mal doppelt so gern. Gedippt werden sie bei uns in Kräuterquark oder griechischen Joghurt, gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Olivenöl.

Meal-Prep, praktisch und schnell aus dem Ofen

Übrigens kann man die Puffer auch hervorragend am Abend vorbereiten und dann mittags kurz in der Pfanne aufwärmen.

Auch einfrieren lassen sie sich sehr gut. 

Meal-Prep-Perfekt, oder?

Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

Rezept für bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen

Zutaten:

Für 18 Puffer (2 Bleche)

  • 2 mittelgroße Zucchini (etwa 680g)
  • 1 mittelgroße Knolle Rote Beete
  • 1 Karotte
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 2 Eier
  • 60 g feinblättrige Haferflocken
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 ml Milch
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

So wird‘s gemacht:

  1. Zucchini reiben und zwischen Küchenpapier etwas ausdrücken. Rote Beete und Karotte schälen und ebenfalls reiben. 
  2. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. 
  3. Geriebenes Gemüse mit geriebenem Mozzarella, Eiern, Haferflocken, Mehl, Milch, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Teig vermengen. 
  4. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mit Hilfe von 2 Esslöffeln aus dem Teig je 9 Puffer mit Abstand auf dem Blech formen. Erst Teighäufchen machen und diese dann mit den Löffeln flach streichen. Die Puffer sollten so möglichst gleichmäßig dick sein.
  5. Puffer im Ofen etwa 30-40 Minuten goldbraun backen. Dann Bleche aus dem Ofen nehmen. Achtung: Puffer dringend erst etwas abkühlen lassen!!! Dann lassen sie sich nämlich gut vom Backpapier entfernen.

Dazu schmeckt Kräuterquark oder mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Olivenöl gewürzter griechischer Joghurt.


Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

So ihr Lieben, ich würde sagen Nachmachen empfohlen… Die Puffer sind so lecker, aber probiert selbst. Absolutes Soulfood! Ihr habt ja jetzt mein Rezept.

Mehr Familienrezepte gefällig? Probiert doch mal unser Tomaten-Risotto oder die Ofen-Falafel mit Brokkoli.

Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

Habt eine schöne restliche Woche und alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
1 Comment

1 Comment on Bunte Gemüse-Puffer aus dem Ofen, ein schnelles Familien-Lieblings-Rezept

  1. Renate Bertram
    16. September 2020 at 13:21 (2 Monaten ago)

    Sehr lecker das Nachkochen ist zu empfehlen

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *