Saisonaler Sommer-Fusion-Lunch: Gegrillte Zucchini mit schwarzen Johannisbeeren, Mozzarella, Avocado und fruchtigem Soja-Sesam-Dressing

| Gemüse, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, saisonal, Salat, Sommer, vegetarisch

Heute gibt es für Euch ein Rezept für einen saisonalen Sommer-Fusion-Lunch…Gegrillte Zucchini mit schwarzen Johannisbeeren, Mozzarella, Avocado und fruchtigem Soja-Sesam-Dressing, dazu Natur-und Wildreis. So lecker und passend zu diesem wunderbaren Sommertag!

Was mir am Kochen so gut gefällt? Man darf nach Lust und Laune kreativ sein, Hauptsache es schmeckt…und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich (nicht) streiten. Und jetzt wo meine kleine Motte endlich wieder mittags in der Kita mit Kinderessen versorgt wird, kann ich für uns nach Herzenslust experimentieren. Dieses leichte Sommeressen wird auf jeden Fall wieder zubereitet. Saisonale Zutaten im Fusion-Style…Asien trifft Europa quasi.


Ich bin großer Fan von schwarzen Johannisbeeren und glücklicherweise gab es bei meinen Eltern im Garten auch in diesem Jahr wieder eine üppige Ernte. Ich koche daraus immer Gelee und/oder Saft.

Aber habt ihr Johannisbeeren schon mal als herzhafte Variante probiert? Als Topping auf Eurem Lieblingssalat? In Kombination mit Soja-Sauce sind sie nämlich auch der Knaller. Super Food-Pairing, finde ich!! Die Sojasauce hebt den Geschmack der schwarzen Beeren ganz spannend hervor!

In diesem Gericht spielen die Stars der Saison die Hauptrolle. Zucchini in zarten Scheiben gegrillt, dazu fruchtige Beeren. Dieser Lunch ist schnell gemacht. Probiert mal und lasst mich wissen, ob Euch die Kombi auch so gut gefällt!


So wird´s gemacht:

Gegrillte Zucchini mit schwarzen Johannisbeeren, Mozzarella, Avocado und fruchtigem Soja-Sesam-Dressing, dazu Natur-und Wildreis

Für 2 Portionen – Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • Etwas Ghee (Butterschmalz) zum anbraten
  • 220 g Naturreis mit Wildreis
  • 1 Avocado (Sorte:Hass)
  • 1 Kugel Mozzarella (abgetropft)
  • 3 Stiele frischer Koriander
  • 1 Handvoll schwarze Johannisbeeren
  • 2 EL schwarzes Johannisbeergelee
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 3 EL Sesamsamen
  • Meersalz und gemahlenes Chili nach Belieben

Zubereitung:

  1. Reis gründlich waschen. In einen kleinen Topf geben und so viel Wasser dazu giessen, dass etwa 2 Fingerbreit über dem Reis stehen. Erhitzen bis das Wasser sprudelnd zu kochen beginnt, dann sofort runter schalten und den Reis auf kleiner Hitze offen etwa 15-20 Minuten gar ziehen lassen.
  2. Zucchini waschen, Stiel entfernen und mit dem Sparschäler oder einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Etwas Butterschmalz in einer Grillpfanne erhitzen und die Zucchinischeiben von beiden Seiten nacheinander scharf anbraten.
  3. Johannisbeergelee mit Sojasauce und Sesamöl verrühren.
  4. Zucchini mit klein geschnittenem Mozzarella, Avocado, Reis, Korianderblättchen und Johannisbeeren auf 2 Tellern anrichten. Mit Sauce beträufeln und mit Sesam bestreuen. Nach Belieben mit Chili und Salz würzen.

Sucht ihr nach mehr Rezeptideen mit Johannisbeeren?
Wie wäre der Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka
Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

…das Cassis-Crème Fraîche-Eis

Rezept für Cassis-Crème Fraîche-Eis – ein Traum von Eis aus schwarzen Johannisbeeren

oder Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Johannisbeersaft & Johannisbeergelee ?

Selbstgemachtes aus schwarzen Johannisbeere: Rezepte für Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Johannisbeersaft & Johannisbeergelee

Ich wünsche Euch einen tollen und leckeren Start ins Wochenende,
Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *