Cheesecake-Popsicles mit Himbeere und Maracuja & Keksbröseln, unglaublich leckeres Eis am Stiel schnell selbst gemacht

| Desserts, Eis, Kinderküche, Rezepte, selbstgemacht, Sweets

Cheesecake-Popsicles mit Maracuja und Himbeere, unglaublich leckeres Eis am Stiel selbst gemacht

Ihr Lieben, die Temperaturen steigen, heute ist ein richtig warmer Frühlingstag. Wie schön! Wie wäre es da mit selbstgemachten Creamcheese-Popsicles mit Himbeere und mit Maracuja & Keksbröseln. Unglaublich lecker, verspreche ich Euch.
Cremige Frischkäsemasse, süsssaure Himbeeren und Maracuja, dazu Butterkekse…mal ehrlich, wer kann da widerstehen? Ich nicht. Ich mag ja sehr gerne Cheesecake und Eis sowieso. Kombiniert ist das der Knaller!

Cheesecake-Popsicles mit Maracuja und Himbeere, unglaublich leckeres Eis am Stiel selbst gemacht

Ich sitze hier grad an meinem Arbeitsplatz, die Balkontür ist offen und ich höre ein paar Bienchen summen. Eigentlich ein ganz normaler Frühlingstag, fast, wenn da nicht dieses ganze Corona-Theater wäre…

Das hier sind grad mal meine 1,5 Stunden in dieser Woche, in denen ich in Ruhe im Büro arbeiten kann. Mehr gibt die gemeinsame Zeitplanung zwischen Kinderbetreuung meiner 2 jährigen Maus, Kochen und Haushalt leider nicht her. Eigentlich haben wir uns ganz gut eingegroovt, ist ja schließlich schon die 6. Woche mit geschlossen Kitas, aber ich vermisse das Arbeiten schon sehr. Echt anstrengende Zeiten. Wie geht es euch?

Cheesecake-Popsicles mit Maracuja und Himbeere, unglaublich leckeres Eis am Stiel selbst gemacht

Cheesecake-Popsicles mit Maracuja und Himbeere, unglaublich leckeres Eis am Stiel selbst gemacht

Die Eispops (und viele andere gesunde und ungesunde Süßigkeiten) helfen mir jedenfalls bei Laune zu bleiben. Die Diät kommt dann später. Jetzt brauchen meine Nerven etwas anderes.

Cheesecake-Popsicles mit Maracuja und Himbeere, unglaublich leckeres Eis am Stiel selbst gemacht


So wird´s gemacht:

Creamcheese-Popsicles mit Himbeere, mit Maracuja & Keksbröseln

Zutaten für 8 Eispops

Zubereitung:

  1. Himbeeren auftauen lassen, etwas zerdrücken und dann nach Geschmack mit Reissirup süßen. Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus kratzen.
  2. Frischkäse, Joghurt, Sahne und Vanille kräftig glatt rühren und mit Reissirup nach Geschmack süßen. Die Masse abwechselnd mit der Fruchtsauce in die Förmchen schichten (Drei Schichten Frischkäsemasse, dazwischen 3 Fruchtschichten). Bei uns gab es 4 Himbeere- und 4 Maracuja-Eispops. Mischen ist natürlich auch möglich…
  3. Die Form mehrmals auf die Arbeitsfläche klopfen, damit alle Bläschen im Eis aufsteigen und sich die Masse gut verteilt.
  4. Mit Stielen versehen und die Eispops gefrieren lassen.
  5. Die Eispops aus den Förmchen befreien, mit Keksbröseln betreuen und in einer verschließbaren Box wieder einfrieren, wenn sie nicht sofort verspeist werden.

Kennt ihr mein Erdbeere Cheesecakes-Eis? Müsst ihr auch probieren!

Erdbeer-Cheesecake-Eis, Rezept

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, ich hoffe ihr könnt ihn trotz all der Umstände genießen. Bleibt bei Laune!

Alles Liebe Eure Sarah


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

Teile diesen Beitrag
0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *