Smoothie-Montag: Strawberry-Mango-Sunrise Smoothie mit Maca Pulver

| Rezepte, SmoothieMontag, Smoothies, Superfoods

StrawberryMangoSunrise_Smoothie_l
SmoothieMontag_Logo
Guten Montag-Morgen! Der Sommer lässt ja ganz schön auf sich warten, oder? Hier in Hamburg war es am Wogende richtig kalt. Brrrrr! Davon lassen wir uns aber nicht die Laune verderben! Heute gibt es hier einen sonnig-sommerlichen-Smoothie in Gute Laune Farben. Vielleicht kann der ja die Sonne hinter den Wolken vorlocken…oder wenigstens uns einen sonnigen Start in die Woche bereiten.

Eine cremige Schicht Mango-Joghurt-Kokos Smoothie und eine fruchtige Schicht Erdbeere-Joghurt-Kokos-Smoothie vermischen sich im Glas zu einem hübschen Sonnenaufgang. Das Superfood Maca-Pulver unterstützt diesen Smoothie mit einer extra Portion Tatendrang und Energie. Maca ist eine Knolle aus dem Hochland Südamerikas und das Superfood der südamerikanischen Inka.

Ach übrigens: Falls ihr Euch, wie ich, für Superfoods interessiert und auf der Suche nach Inspirationen für ihre Anwendung sucht, schaut doch zukünftig auch Samstags hier bei feiertäglich vorbei. Ab nächsten Samstag starte ich hier nämlich eine neue Rubrik mit dem Namen #superfoodsamstag. Hier wird es Gastbeiträge von vielen tollen Bloggern zu diesem Thema geben. Ich freue mich schon riesig und bin soo gespannt, was für leckere und gesunde Rezepte zusammen kommen werden!

Für die Zubereitung dieses Smoothies habe ich ja wieder Kokoswasser verwendet. Wie ich finde, gibt riesige Unterschiede im Geschmack von den im Handel erhältlichen Kokoswassern. Viele schmecken irgendwie etwas muffig… Mein Favorit ist eindeutig real Coconut Water von Gongong Beverages. (Hier in Hamburg bei Budni erhältlich) Es gibt dieses Kokoswasser mit und ohne Fruchtfleisch und es schmeckt wirklich wie aus der grünen Kokosnuss und erinnert mich an meinen Thailand Urlaub.
Für diesen Smoothie habe ich das Kokoswasser mit Fruchtfleisch verwendet.

StrawberryMangoSunrise_Smoothie_h2
StrawberryMangoSunrise_Smoothie_h3



So wird´s gemacht:

Strawberry-Mango-Sunrise Smoothie mit Maca Pulver

Zutaten für 2 Smoothies:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Mango
  • 3 TL Maca-pulver
  • 300 ml Joghurt
  • 250 ml Kokoswasser (mit Fruchtfleisch) – gut gekühlt

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und vom Grün befreien.
  2. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern abschneiden.
  3. Zuerst das Mangofruchtfleisch mit dem Macapulver, 200 g Joghurt und 150 ml Kokoswasser im Mixer pürieren. Gleichmäßig in zwei große Gläser füllen.
  4. Dann Erdbeeren mit 100 g Joghurt und 100 ml Kokoswasser ebenfalls im Mixer pürieren und auf die Mangoschicht füllen.

Habt eine tolle Woche voller Tatendrang!

Alles Liebe, Eure Sarah

Teile diesen Beitrag
4 Comments

4 Comments on Smoothie-Montag: Strawberry-Mango-Sunrise Smoothie mit Maca Pulver

  1. Jennifer Kalas
    18. Mai 2015 at 10:04 (5 Jahren ago)

    Sieht wirklich sehr sonnig und lecker aus und wird sofort ausprobiert, wenn der neue Mixer ankommt :-). Ich hoffe, dass das auch mit Sojajoghurt klappt (der ist immer etwas dickflüssiger als der normale), aber ich denke schon. Alles Liebe aus dem (ebenso kalten) Süden ;-).

    Antworten
    • Sarah
      18. Mai 2015 at 10:08 (5 Jahren ago)

      Jenny! Wie schön :-)!! Ich hoffe Dir geht´s gut!? Klar Sojajoghurt geht auch prima. Sonst gibst Du einfach noch einen Schluck Wasser dazu. Ganz liebe Grüße!

      Antworten
  2. Emma
    18. Mai 2015 at 13:01 (5 Jahren ago)

    Hey liebe Sarah,
    der Smoothie hört sich großartig an! Ich hab eine Mango, die auf ein paar Erdbeeren treffen will. Aber sag mal, wo bekommt man den Maca-Pulver?
    Dicke, liebe Grüße!
    Emma

    Antworten
    • Sarah
      18. Mai 2015 at 13:07 (5 Jahren ago)

      Huhu Emma, schön…Das sollte sie, sie wird es nicht bereuen :-)! Ich habe mein Maca Pulver bei Budni gekauft. Die haben mittlerweile ein ganz gutes Sortiment an Bio-Superfoods. Sonst kannst Du es aber auch prima im Netz bestellen!
      Ganz liebe Grüße!

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *