Posts Tagged ‘zuckerfrei’

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Ostern, Rezepte

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

Ein Rührkuchen wie er auf der Wunschliste des Osterhasen steht: Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig. Es gibt nämlich definitiv zu wenig Carrot-Cake Rezepte hier auf dem Blog!
Nicht nur zu Ostern macht sich dieser schnelle Kastenkuchen gut auf dem Tisch. Wir können ihn auch Carnot-Cake-Bread nennen…ach nee, wir bleiben bei Kastenkuchen :-)

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

Er schmeckt jedenfalls so lecker und ist so saftig. Dazu ist er noch relativ gesund: enthält viele Mandeln, geriebene Karotten, Kokosraspeln und kommt ganz ohne Kristallzucker und sonstigen Schnickschnack aus. Eine gute Prise Zimt und etwas Vanille gehören noch dringend in einen Karottenkuchen nach meinem Geschmack und eine dicke Schicht cremiges Frischkäse-Frosting, getoppt mit knusprigen Kokosflakes.
(mehr …)

1 Comment

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis mit gutem Gewissen aus 4 Zutaten (ohne Zucker & vegan)

| Desserts, Eis, Rezepte, Sommer, Sweets, vegan

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)

Meeeega…was für ein supertoller Sommer-Mai hier im Norden. Wie schön, dass man sich an dieses tolle Wetter so richtig gewöhnen kann, meinetwegen kann es den ganzen Sommer so bleiben. Lasst uns das feiern mit Eis und Eis und noch mehr Eis! Am Wochenende lief unsere Eismaschine heiß und ich habe ein paar neue und altbewährte Sorten produziert. Es gibt fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis.

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)

Eis, und vor Allem selbstgemachtes Eis, geht nämlich auch ganz ohne schlechtes Gewissen. Dieses Himbeer-Kokos-Eis kommt ohne Kristallzucker aus, ist mit Agavendicksaft gesüßt und ist aus cremiger Kokosmilch gemacht, daher vegan. Eine große Portion Kokosraspeln sorgen für ein bisschen Knusper. Natürlich nicht zu vergessen sind die Himbeeren – Hauptdarsteller in diesem Eis.

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)
(mehr …)

0 comment

Selbst gemachtes Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola mit Zimt, zuckerfreier Start in den Tag + 5 Exemplare von „Zuckerfrei – die 40 Tage Challenge“ von Hannah Frey zu gewinnen!

| Brunch, Buchvorstellung, Frühstück, Granola, Rezepte

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola, selbst gemacht, Rezept ohne Zucker, glutenfrei

Morgens muss es bei mir meistens schnell gehen. Ich gebe zu, ich genieße nach dem Weckerklingeln noch jede Kuschelsekunde im Bett und dadurch wird es dann oft etwas knapp…Vor Allem jetzt, wo uns durch die Sommerzeit eine Stunde geklaut wurde. Trotzdem ist es mir wichtig, mit einem gesunden Frühstück in den Tag zu starten. Generell versuche ich, mich noch wenigstens kurz an den Tisch zu setzen, einen Kaffee zu trinken und in Ruhe eine Kleinigkeit zu frühstücken, bevor es in den meist stressigen Alltag geht. Falls die Zeit dafür nicht mehr ausreicht, wird mein Frühstück direkt im Schraubglas zubereitet und bei der Arbeit verputzt.

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola

Daher bin ich immer froh wenn mein Vorratsschrank etwas hergibt um schnell etwas Leckeres zu zaubern. Seit Anfang März mache ich mein Be•happy•Experiment und ernähre mich zuckerfrei, glutenfrei und kuhmilchfrei. Am Anfang dachte ich, ich müsste nun auch mein geliebtes morgendliches Müsli mit Joghurt aufgeben, aber das ist vollkommener Quatsch. Ganz einfach ist ein supergutes Knuspermüsli ohne Zucker selbst gemacht und der normale Joghurt wird einfach mit Schafs- oder Ziegenjoghurt ersetzt. Schafsjoghurt habe ich ja absolut für mich entdeckt – schön mild und super cremig!

Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola, Zutaten

Ich esse mein Knuspermüsli am liebsten auf einer SmoothieBowl oder auf Joghurt oder auch gerne mal auf Beidem :-). Unten im Bild seht ihr eine meiner liebsten Frühstücks-Kombis momentan: Apfel-Mango SmoothieBowl mit Schafsjoghurt und Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola. Für zwei Personen püriere ich einfach eine Mango und einen Apfel, zusammen mit einem guten Schuss Kokoswasser und richte es dann mit Joghurt, Müsli und ein paar Mangospalten an.
So süß & lecker, ganz ohne Kristallzucker!

Mango-Apfel-Smoothiebowl mit Buchweizen-Mandel-Pflaumen-Granola und Joghurt, Rezept
(mehr …)

64 Comments