Posts Tagged ‘Wenig Zucker’

Blaubeer-Haferflocken-Pekan-Cookies

| Backen, Kekse, Rezepte, Sweets

blaubeercookies_h1blaubeercookies_q1
Es gibt so Tage…der Himmel ist grau und sieht nicht aus als würde er jemals wieder die Farbe verändern wollen, hässlicher Nieselregen hängt in der Luft. Man möchte am liebsten wieder zurück ins Bett kriechen, ein gutes Buch, einen heißen Milchkaffee und eine große Schale Cookies im Gepäck. Warum nicht!?? Heute ist Sonntag – ich mache das jetzt :-). Ich habe hier das perfekte Cookie Rezept für eben solche Tage für Euch: Kleine Seelenschmeichler-Cookies mit einem Hauch von Blaubeer-Sommer-Geschmack.
(mehr …)

11 Comments

Mascarpone-Cheesecake mit Himbeerschicht und Schokolade

| Backen, Geburtstag, Kuchen, Rezepte

Cheesecake_HimbeerSchoko_h1
Cheesecake_HimbeerSchoko_h2
Eine meiner besten Freundinnen hatte letzte Woche Geburtstag…und natürlich backe ich ihr einen Geburtstagskuchen – keine Frage :-).
Dieses Jahr durfte sie allerdings mitbestimmen und 3 Zutaten nennen, die mit dabei sein sollten. Witziges Spiel! Sie wünschte sich Himbeeren, Haferkekse und einen Hauch Schokolade. Tolle Kombi – was für ein Glück für mich :-). Das hätte ja auch schief gehen können…
Eigentlich war mir relativ schnell klar, dass hier endlich mal wieder ein amerikanischer Cheescake in den Backofen wandert.
Ich habe bei der Käseschicht ein paar Dinge ausprobiert und sie in einem zweiten Backgang aus einer Schicht mit Himbeeren und Mascarpone verfeinert. Die Schokolade versteckt sich im Krümel-Haferboden und krönt den Kuchen mit zarten Splittern. Ein echter Trum von Cheescake. Etwas Arbeit…aber es lohnt sich total.
(mehr …)

1 Comment

Gestürzter Apfelkuchen mit knusprig gerösteten Mandeln und Zimt

| Backen, Herbst, Kuchen, Rezepte

Apfelkuchen_gestuerzt_h2
Apfelkuchen_gestuerzt_q1
Die neuen Äpfel sind fertig!!
Auf dem Markt gibt es jetzt so viele verschiedene Sorten und sie leuchten in der Herbstsonne um die Wette. Vor Allem die Alten Sorten gefallen mir gut! Kennt ihr Gravensteiner? Mein Eltern haben einen Apfelbaum im Garten, der uns jedes Jahr viele leckere Gravensteiner beschert…toll aromatisch und sie duften fantastisch! Man bekommt sie auch auf dem Markt – unbedingt mal probieren!!
Da kommt doch das „ich backs mir“ Thema von Clara diesen Monat gerade recht. Gerne backe ich einen Apfelkuchen und freue mich auch schon sehr auf die vielen leckeren Apfel-Rezepte der anderen Blogger (>>hier geht´s zum Tastesheriff und „ich backs mir“ im September).
Bei mir gibt es heute ein Rezept für einen suuuper saftigen, gestürzten Apfelkuchen mit gerösteten Mandeln. Er ist nur 20 cm ist groß…also genauso schnell verputzt wie zusammengerührt. Das Küchlein überzeugt mit seinem lockeren Teig und einer guten Prise Zimt. Tatsächlich gibt es diesen Apfelkuchen hier sogar in zwei Rezeptvarianten, eine davon ist glutenfrei.
(mehr …)

6 Comments