Posts Tagged ‘Reisebericht’

Eine große Portion Festivallaune & kunterbunter Budenzauber – Ausflug zum „A Summer´s Tale“ Festival

| Reisen, Unterwegs

Werbung für „A Summer´s Tale“ Festival

A Summers Tale Festival

…und mein Hippie-Herz tanzt. Ich bin ein absolutes Festival Mädchen.
Ähhhm okay…Korrektur – wie lange war ich eigentlich auf keinem Festival mehr? Die Zeiten, wo wir in strömendem Regen und Matsch unser Zelt fürs Hurricane aufgebaut haben (und das ganze Wochenende durchnässte Klamotten hatten), in erster Reihe dem Start der Drums entgegen gefiebert haben, in langen Schlangen morgens vor den Duschen warteten und dann doch entschieden, frisch geduscht werde völlig überbewertet, und uns tagelang von furchtbarem Fast-Food, verkohltem Grillgut und abgestandenem Bier ernährt haben, sind doch schon eine Weile her. Es war toll – damals! Heute möchte ich das doch so nicht mehr. Hui, ich bin wohl alt geworden.

A Summers Tale Festival

A Summers Tale Festival

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich mit einer Gruppe anderer Blogger auf eine Tagestour das „A Summer´s Tale Festival“ entdecken durfte. Nicht weit von Hamburg, in Luhmühlen (20 km westlich von Lüneburg), mitten in der Natur, fand im August dieses wunderbar entspannte Festival statt.

A Summers Tale Festival

A Summers Tale Festival
(mehr …)

2 Comments

lekker radeln – Ein Wochenende in Holland mit dem Fahrrad unterwegs (+ Radrouten mit Karten und GPS-Daten)

| Fahrradtour, Reisen, Unterwegs

Werbung / Pressereise vom NTBC

Holland mit dem Fahrrad erkunden: Die schönsten Radrouten durch das "andere Holland" mit Knotenpunkten und GPS Daten, Reisetipps

Endlich möchte ich Euch mal von unserem wunderbaren #lekkerradeln Wochenende in Holland berichten. Wir waren nämlich vor ein paar Wochen von dem Niederländischen Büros für Tourismus & Convention eingeladen, den 200. Geburtstages des Fahrrads zu feiern – natürlich, ganz dem Zweirad gebührend – im Sattel.

Erfunden wurde das Fahrrad im Juni 1817 von einem Deutschen, Fahrradnation Nummer 1 sind und bleiben jedoch die Niederlande. Breite, ausgebaute Fahrradwege, relativ flache Landschaft und ein nummeriertes Knotenpunktsystem, mit dem man sich super einfach und schnell zurecht findet, laden wirklich dazu ein Holland per „de fiets“ zu erkunden.

Knotenpunkte, lekker radeln – Ein Wochenende in Holland mit dem Fahrrad unterwegs (+ Radrouten mit Karten und GPS-Daten)

Mein Freund und ich sind auch zu Hause in Hamburg und Umgebung gerne mit dem Rad unterwegs. Es tut einfach so gut, sich den Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen, dabei Natur und Landschaft in aller Ruhe zu geniessen und gleichzeitig sogar noch etwas Sport zu machen. Etwas Leckeres zu Essen für ein schönes Picknick darf natürlich auch immer gerne im Gepäck dabei sein.
(mehr …)

2 Comments