Posts Tagged ‘QuickEasyHappyHealthy’

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy

Kennst ihr dieses elendige Thema: Was gibt’s denn heute zum Mittag? Immer wieder, täglich aufs Neue, eine schwierige Frage. Gesund soll’s sein und natürlich lecker…ach ja und nicht zu vergessen: die Zubereitung muss schnell und einfach gehen. Dieser letzte Punkt ist mir besonders wichtig, seit unser kleiner Wirbelwind mein Leben bestimmt. Viel Zeit für die (oft einarmige) Essenszubereitung bleibt mit Baby nun wirklich nicht. Aber auch früher, als Selbstständige im Homeoffice konnte und wollte ich mittags nicht ewig in der Küche stehen.
Vor einiger Zeit habe ich hier schon mal mit der Kategorie: quick easy happy & healthy gestartet, um all denen Ideen zu geben, denen es genauso geht und auch als Gedankenstütze für uns selber. Schnelle Gerichte für Wochentags, die satt und glücklich machen. Jetzt gibt es mal wieder ein neues schnelles, einfaches und gesundes Gericht in dieser Kategorie: Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern.

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy
(mehr …)

1 Comment

Schnelles Hokkaido-Kürbis-Curry mit Spinat und Kichererbsen – Hallo Herbst!

| Gemüse, Happy Bowls, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegan, vegetarisch

Schnelles Hokkaido-Kürbis-Curry mit Spinat und Kichererbsen, Rezept

Herbst schreit nach Comfort Food. Ja Leute, nicht zu ändern, es ist jetzt Herbst. Es ist Oktober! Ich freue mich auf hoffentlich goldene Sonnentage. Falls das Wetter aber nicht so mitspielt habe ich hier heute ein ganz gold-gelbes Gericht für Euch, dass einfach so richtig warm ums Herz macht.

Schnelles Hokkaido-Kürbis-Curry mit Spinat und Kichererbsen, Zutaten

Im Herbst kann es finde ich nicht genug heiße Curries und Suppen geben. Kürbis, Kichererbsen und Spinat passen hervorragend zusammen und ergeben zusammen mit Currygewürzen und Kokosmilch so ein richtiges Wohlfühlessen! Ich könnte mich da reinlegen. Mhhh!

Schnelles Hokkaido-Kürbis-Curry mit Spinat und Kichererbsen, Rezept
(mehr …)

2 Comments

Sommerrollen mit Mango und Avocado, dazu Erdnuss-Sauce (vegan) – ein Rezept für einen kleinen kulinarischen Thailand Ausflug

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegan, vegetarisch, Vorspeisen

Sommerrollen mit Mango und Avocado, dazu Erdnuss-Sauce (vegan) – ein Rezept für einen kleinen kulinarischen Thailand Ausflug

Diesen Sommer heißt es irgendwie schnell sein. Schnell den Sommer genießen, wenn er sich gerade mal die Ehre gibt und für einen Tag vorbei schaut. Nix mit Einstellen auf länger andauernde Schönwetterperioden und Sommeraktivitäten planen, nein, nein, spontan jeden Sonnen-Sommertage in vollen Zügen ausnutzen, bevor es wieder anfängt zu regnen. Das ist die Devise, zumindest hier in Norddeutschland. Nun gut. Hilft ja nix. Regentage, wie heute, brauchen trotzdem ein wenig buntes Sommerfeeling. Wie wäre es also mit diesem leckeren und leichten Sommergericht: Thailändische Sommerrollen mit Mango und Avocado, dazu Erdnuss-Sauce. Diese asiatische Köstlichkeit in einer veganen Variante, lässt uns wenigstens kulinarisch kurz nach Thailand und in den Sommer reisen.

Sommerrollen mit Mango und Avocado, dazu Erdnuss-Sauce (vegan) – die Zutaten
(mehr …)

0 comment

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Frittata mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse und (Zwischen-)Fazit zu meinem Be•Happy•Experiment

| Frühling, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner

Guten Montag-Morgen ihr Lieben! Die 4 Wochen meines Be•Happy•Experiments sind vergangen wie im Flug. Mir geht es wirklich gut damit. Sehr gut. So gut, dass ich mindestens bis Ostern damit weitermachen werde (Mehr zu meinem Fazit lest ihr unten).

Nach einer kurzen Umstellungsphase fand ich es auch absolut nicht schwierig, mich ohne Weizen, Kristallzucker, Kuhmilchprodukte und Schweinefleisch zu ernähren. Zugegebenermaßen ist Essen gehen schon etwas schwieriger, da doch oft versteckter Zucker lauert und schnelle Kohlenhydrate aus Weizen einen unglaublich großen Teil der Speisekarten einnehmen. Bei Freunden zum Essen eingeladen zu sein, ist manchmal auch etwas unangenehm, da man im Vorfeld kompliziert bitten muss, auf dies oder jenes bei der Zubereitung zu verzichten. Ich mag es nicht so gerne, wenn für mich immer eine Extra-Wurst gemacht werden muss. Aber es ist halt momentan so, da muss ich durch. Und es ist ja zum Beispiel auch möglich nur den Belag der Quiche mit Salat zu Essen. (…und das war sehr lecker :-)). Sich leckere Gerichte zu Hause zuzubereiten ist hingegen gar kein Problem. In den letzten Wochen wurde ich so oft gefragt:„Ja, aber was isst du denn dann mittags oder abends, wenn es schnell gehen muss?“ Bei mir muss die Zubereitung in der Alltags-Woche eigentlich immer schnell gehen. Ob ich nun im Home-Office arbeite und mir mittags etwas koche oder abends etwas zum mitnehmen vorbereite, ich habe keine Zeit ewig in der Küche zu stehen. Da das Interesse für schnelle, einfache Rezepte, die lecker, raffiniert und zusätzlich gesund sind, scheinbar auf großes Interesse bei Euch stößt, dachte ich ich teile mit Euch in einer neuen Kategorie: Quick, Easy, Happy & Healthy meine gesunden Lieblingsrezepte für Lunch und Dinner. Was meint ihr dazu?

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner

Den Anfang macht diese leckere Bärlauch-Frittata mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse.

Bärlauch

Lasst und die Bärlauch-Saison genießen. Endlich ist es soweit. Bärlauch hat so wunderbare Entgiftungswirkungen und ist einfach gut für uns. Natürlich sollte sich für die Bio-Variante entschieden werden. Ich sammele den Bärlauch auch gerne selbst im Wald.

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner
(mehr …)

4 Comments