Posts Tagged ‘Omelette’

Frühstück im Bett mit dreierlei Mini Omelettes aus der Muffinform

| Brunch, Frühstück, Gewürze, Rezepte

Unterstützt durch Produktplatzierung (von Zassenhaus)

Frühstück im Bett mit dreierlei Mini Omeletts aus der Muffinform, (mit Zassenhaus)

Hallo Wochenende, schön, dass du da bist! Ich liebe diese Morgen, an denen man sich die Zeit nehmen kann, einfach etwas länger zu kuscheln. Das Morgenlicht scheint sanft durch das Fenster, die Bettwäsche ist noch wohlig warm und die Welt da draußen kann uns noch für ein bis zwei Stündchen gestohlen bleiben. Das Frühstück gibt´s im Bett.

Rezept Omelette aus der Muffinform, Frühstück im Bett

Natürlich macht sich das nicht von alleine. Einer muss sich bereit erklären, es zuzubereiten :-). Bei uns gibt es Momente. da wird das kurzerhand per „SchnickSchnackSchnuck“ entschieden. Ich finde es aber auch toll den Liebsten damit zu überraschen. Und ihr so?
Als kleines, feines und besonderes Sonntags-im-Bett-Überraschngsfrühstück eignen sich diese dreierlei Mini Omeletts aus der Muffinform. Bei den drei Sorten: Spinat-Feta, Tomate-Olive-Cheddar und Salami-Paprika mit Chili ist doch für jeden was dabei.

Rezept Omelette aus der Muffinform
(mehr …)

0 comment

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Frittata mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse und (Zwischen-)Fazit zu meinem Be•Happy•Experiment

| Frühling, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner

Guten Montag-Morgen ihr Lieben! Die 4 Wochen meines Be•Happy•Experiments sind vergangen wie im Flug. Mir geht es wirklich gut damit. Sehr gut. So gut, dass ich mindestens bis Ostern damit weitermachen werde (Mehr zu meinem Fazit lest ihr unten).

Nach einer kurzen Umstellungsphase fand ich es auch absolut nicht schwierig, mich ohne Weizen, Kristallzucker, Kuhmilchprodukte und Schweinefleisch zu ernähren. Zugegebenermaßen ist Essen gehen schon etwas schwieriger, da doch oft versteckter Zucker lauert und schnelle Kohlenhydrate aus Weizen einen unglaublich großen Teil der Speisekarten einnehmen. Bei Freunden zum Essen eingeladen zu sein, ist manchmal auch etwas unangenehm, da man im Vorfeld kompliziert bitten muss, auf dies oder jenes bei der Zubereitung zu verzichten. Ich mag es nicht so gerne, wenn für mich immer eine Extra-Wurst gemacht werden muss. Aber es ist halt momentan so, da muss ich durch. Und es ist ja zum Beispiel auch möglich nur den Belag der Quiche mit Salat zu Essen. (…und das war sehr lecker :-)). Sich leckere Gerichte zu Hause zuzubereiten ist hingegen gar kein Problem. In den letzten Wochen wurde ich so oft gefragt:„Ja, aber was isst du denn dann mittags oder abends, wenn es schnell gehen muss?“ Bei mir muss die Zubereitung in der Alltags-Woche eigentlich immer schnell gehen. Ob ich nun im Home-Office arbeite und mir mittags etwas koche oder abends etwas zum mitnehmen vorbereite, ich habe keine Zeit ewig in der Küche zu stehen. Da das Interesse für schnelle, einfache Rezepte, die lecker, raffiniert und zusätzlich gesund sind, scheinbar auf großes Interesse bei Euch stößt, dachte ich ich teile mit Euch in einer neuen Kategorie: Quick, Easy, Happy & Healthy meine gesunden Lieblingsrezepte für Lunch und Dinner. Was meint ihr dazu?

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner

Den Anfang macht diese leckere Bärlauch-Frittata mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse.

Bärlauch

Lasst und die Bärlauch-Saison genießen. Endlich ist es soweit. Bärlauch hat so wunderbare Entgiftungswirkungen und ist einfach gut für uns. Natürlich sollte sich für die Bio-Variante entschieden werden. Ich sammele den Bärlauch auch gerne selbst im Wald.

Quick, Easy, Happy & Healthy: Bärlauch-Fritatta mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Ziegenfrischkäse, Schnelles, einfaches Rezept zum Lunch oder Dinner
(mehr …)

4 Comments