Posts Tagged ‘Kekse’

Spitzbuben oder Linzer-Plätzchen, egal wie man sie nennt – „the one and only“ Weihnachtskeks

| Adventszeit, Backen, Feiertage, Kekse, Rezepte, Sweets, Weihnachten

Spitzbuben oder Linzer-Plätzchen, egal wie man sie nennt  – "the one and only" Weihnachtskeks

So langsam weihnachtet es nun wirklich. Habt ihr schon genug Weihnachtsplätzchen gebacken? Oder wollt ihr diesen verregneten 4. Advent noch schnell zum Backen nutzen, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen?

Spitzbuben oder Linzer-Plätzchen, egal wie man sie nennt  – "the one and only" Weihnachtskeks

Falls dem so ist, habe ich das ABSOLUTE Rezept für Spitzbuben für Euch. Diese feinen Plätzchen dürfen auf keinem Weihnachtsteller fehlen, finde ich. Ob ihr sie Linzer-Plätzchen, Spitzbuben oder Marmeladen-Kekse nennen wollt, bleibt euch überlassen. Der Teig muss schön dünn und buttrig-mürbe sein, gefüllt werden sie mit saurem Johannisbeergelee, daß wunderhübsch durch die kleinen Löchlein leuchtet. Wie zarter erster Schnee, werden sie zur Krönung mit einer feinen Schicht Puderzucker bestäubt. Sooo gut und so müssen sie sein!
(mehr …)

2 Comments

Knusprige Hafercookies mit Kokosblütenzucker und Zimt…die sind immer eine gute Idee

| Adventszeit, Backen, Kekse, Rezepte, Sweets, Weihnachten, zum Verschenken

Knusprige Hafercookies mit Kokosblütenzucker und Zimt...die sind immer eine gute Idee, Rezept, #Cookies #Kekse #Weihnachtsbäckerei #GeschenkeausderKüche

Kekse sind immer eine gute Idee. Diese Hafercookies ganz besonders – sie sind eine gute Idee zum Latte Macchiato am Morgen oder zum gemütlichen Teenachmittag, als kleiner Snack zwischendurch oder als Betthupferl. Natürlich passen Sie auch auf den Adventsteller und machen sich gut als Weihnachtsplätzchen zum Verschenken…wenn ihr schon in Weihnachtsstimmung seid.

Knusprige Hafercookies mit Kokosblütenzucker und Zimt...die sind immer eine gute Idee
(mehr …)

2 Comments

Weihnachtsbäckerei: Knusprige Kokos-Cookies – so zart und lecker!

| Adventszeit, Backen, Gebäck, Kekse, Rezepte, Sweets, Weihnachten

Weihnachtsbäckerei: Knusprige Kokos-Cookies

…Iiiiin der Weihnachtsbäckerei….FlötFlöt…Ich springe und tanze hier gerade wie ein Elfe durch die Wohnung und freue mich euch endlich auch in diesem Jahr ein leckeres Keks-Rezept präsentieren zu können. Ok, ok. Das mit der Elfe ist frech gelogen. Naja. Vielleicht gehe ich als dicke Weihnachtselfe durch, aber eher als Weihnachtsbiene.
Wenn ich mit meinem dicken 40.-Schwangerschaftswoche-Bauch durch die Gegend tanze, muss ich mich eigentlich jedes mal kringelig lachen, wenn ich am Spiegel vorbei komme. Unfassbar, was so ein Körper kann! Jedenfalls macht der ein oder andere Weihnachtskeks in diesem Jahr den Kohl auch nicht mehr fett – das ist auch gut so.

Weihnachtsbäckerei: Knusprige Kokos-Cookies

Normalerweise backen meine Mama und ich zusammen immer eine richtige Keks-Galore. Das musste sie in diesem Jahr leider alleine machen. Den größten Teil der Familienrezepte für unsere alljährlichen Weihnachts-Plätzchen-Klassiker findet ihr aber bereits hier online zum Nachbacken. Habe ich euch unter dem Beitrag auch noch mal alle einzeln verlinkt.
In diesem Jahr habe ich mal ein neues Rezept entwickelt. Für superzarte und knusprige Kokos-Cookies. Sie sind echt der Knaller – buttrig und mit ganz viel Koksraspeln und Kokosflakes.

Weihnachtsbäckerei: Knusprige Kokos-Cookies
(mehr …)

0 comment

Weihnachtsbäckerei: schnelle Schoko-Nuss-Taler, zart und knusprig

| Adventszeit, Backen, Kekse, Rezepte, Sweets, Weihnachten

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de

Wie müssen Weihnachtsplätzchen für euch sein? Für mich müssen sie zart, knusprig und buttrig sein. Irgendwie besonderer als normale Kekse, Plätzchen eben. Wenn sie zusätzlich Schokolade und Nüsse enthalten, um so besser. Am Besten, wenn sie dann noch im Handumdrehen zubereitet sind. Diese Schoko-Nuss-Taler machen geschmacklich echt was her, aber sind fix gebacken.

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de

Der Teig wird zu einer Rolle geformt, in Kakao-Puderzucker gewendet und dann in Scheiben geschnitten. Schon geht´s ab aufs Blech mit den leckeren Plätzchen. Kein langes Formen oder Ausrollen und Ausstechen. Genau die richtigen Kekse um sie schnell noch fürs nahende Wochenende und den dritten Advent zu backen.

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de
(mehr …)

1 Comment

1 2 3 4