Posts Tagged ‘Käsekuchen’

Hier herrscht immer noch absolute Rha-bar-ber-Mania – Rezept für Rhabarber-Käsekuchen mit Mürbeteigboden und Baiserschicht

| Backen, Frühling, Kuchen, Rezepte

Rezept Rhabarber Kaesekuchen mit Baiser und Mürbeteigboden, Rhabarbermania bei feiertaeglich

Wie letzte Woche bereits vermutet, habe ich meine akute RhaBarBerMania noch nicht ganz überstanden. Nach der rosaroten Schorle und den Icepops (>>hier lang), kam der gute Herr Rhabarber nun endlich mal in den Kuchen.
Den gesamten Frühling lechze ich schon nach einem leckeren Stückchen Rhabarber-Käsekuchen, so richtig schön knuspriger Mürbeteig mit einer cremigen Käsekuchenschicht, süß-saurer Rhabarber und obendrauf ein wenig Baiser. Ihr auch? Na dann nix wie los und nachbacken! So lange geht die Rhabarbersaison nicht mehr!
(mehr …)

3 Comments

Cheesecake mit Amarettini-Boden und Mango-Maracuja-Orangen Sauce

| Backen, Kuchen, Rezepte

Cheesecake_Amarettini_MangoMara_h3
Mein Lieblings-lieblings-lieblingskuchen ist ohne Frage American Cheesecake.
Es handelt sich hier schon um eine längere Love-Story… Entfacht wurde diese große Liebe bei meinem ersten Besuch in einer Cheesecake factory in Amerika im Jahr 2000. Das weiß ich noch ganz genau. Damals kannte man diesen fantastischen Kuchen hier in Deutschland kaum – ich hatte ihn jedenfalls noch nicht probiert und beim ersten Bissen war es um mich geschehen. Ein Stück von einem tollen Cheesecake ist die Sünde wirklich wert.
(mehr …)

1 Comment

Mascarpone-Cheesecake mit Himbeerschicht und Schokolade

| Backen, Geburtstag, Kuchen, Rezepte

Cheesecake_HimbeerSchoko_h1
Cheesecake_HimbeerSchoko_h2
Eine meiner besten Freundinnen hatte letzte Woche Geburtstag…und natürlich backe ich ihr einen Geburtstagskuchen – keine Frage :-).
Dieses Jahr durfte sie allerdings mitbestimmen und 3 Zutaten nennen, die mit dabei sein sollten. Witziges Spiel! Sie wünschte sich Himbeeren, Haferkekse und einen Hauch Schokolade. Tolle Kombi – was für ein Glück für mich :-). Das hätte ja auch schief gehen können…
Eigentlich war mir relativ schnell klar, dass hier endlich mal wieder ein amerikanischer Cheescake in den Backofen wandert.
Ich habe bei der Käseschicht ein paar Dinge ausprobiert und sie in einem zweiten Backgang aus einer Schicht mit Himbeeren und Mascarpone verfeinert. Die Schokolade versteckt sich im Krümel-Haferboden und krönt den Kuchen mit zarten Splittern. Ein echter Trum von Cheescake. Etwas Arbeit…aber es lohnt sich total.
(mehr …)

1 Comment

Sommerliche Käse-Himbeer-Törtchen mit Vanille-Sahne-Topping

| Backen, Kuchen, Muffins, Rezepte, Sommer, Torte

KaeseHimbeerToertchen_h
KaeseHimbeerToertchen_q4

Schon wieder ist ein Monat rum und es ist der 26.7. – Der Tag für „Ich backs mir„, einer Bloggeraktion von Clara von tastesheriff ( >>hier geht´s zum Post). Das Thema im Juli sind die liebsten Sommerrezepte…da bin ich doch mit dabei!

Bei mir bleibt der Ofen im Sommer jedenfalls nicht kalt. Es gibt doch so viele tolle Sommerfrüchte, die danach schreien einen Platz in oder auf einem leckeren Kuchen zu bekommen. Ich kann mich nicht entscheiden welche Sommerfrüchte meine liebsten sind. Eigentlich immer die, die ich gerade genieße…Naja gut, Himbeeren stehen schon ganz oben auf der Liste. Daher gibt es hier heute auch ein Rezept für kleine Käseküchlein, kombiniert mit besten Himbeeren und getoppt mit einer sahnigen Vanille-Frischkäsecreme. Mhhh…ich finde diese Törtchen schmecken am Besten eisgekühlt – direkt aus dem Kühlschrank. So sind sie der Hit an einem heißen Sommertag!
(mehr …)

7 Comments

Russischer Zupfkuchen – ein geheimes Familienrezept

| Backen, Kuchen, Rezepte

zupfkuchen_h1

Die liebe Clara von dem Blog tastesheriff veranstaltet jeden Monat die Aktion „Ich back´s mir“: am Anfang des Monats gibt sie ein Thema vor und am 26. erscheinen dann überall im Netz wundervolles Backwerk auf tollen Blogs. Heute ist es endlich soweit. Diesen Monat heißt das Thema geheimes Familienrezept und Clara stellt die Frage: Was gab es in Eurer Familie bei jeder Kaffeetafel und welche Erinnerung möchtet Ihr nicht mehr missen?!?!

Wirklich schöne Frage! Nichts leichter als das…dachte ich zuerst. Schnell wurde mir dann aber bewusst, dass die Entscheidung nicht einfach werden würde. Sowohl meine Oma, meine Mama, als auch meine Tante zauberten regelmäßig Kuchen und Torten auf den Tisch, die aus meiner Kindheit nicht wegzudenken sind.
(mehr …)

6 Comments

1 2