Posts Tagged ‘Käsekuchen’

Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder Russischer Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch

| Backen, Geburtstag, Kuchen, Rezepte, Sweets, Valentinstag

Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder Russischer Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch

Es gibt hier heute Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder eine Art russischen Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch.

Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder Russischer Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch

Man kann seinen Liebsten nicht oft genug sagen, wie gern man sie hat. Am Valentinstag, aber auch an jedem anderen Tag. Und das geht nicht nur durch die Blume, sondern auch durch einen Kuchen, oder? Welcher Kuchen ist für mich Liebe pur, habe ich mich gefragt. Die Antwort: Käsekuchen. Plus schokoladiger Mürbeteig. Und dazu etwas fruchtiges in der Farbe der Liebe.

Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder Russischer Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch

Eine cremige Käsekuchenschicht verliebt sich hier in Kakaoboden, Schokokeksherzchen und fruchtig saure Kirschen.
Man könnte auch sagen russischer Zupkuchen geht eine Liaison mit Schwarzwälder Kirschen ein – und das wird heiß…Wenn das keine Liebe ist.

Käsekuchen mit Schokoboden, Kirschen und ganz viel Liebe oder Russischer Zupfkuchen á la Schwarzwälder Kirsch
(mehr …)

0 comment

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

| Backen, Feier, Feiertage, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, saisonal, Sommer, Sweets, Torte

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

Nun neigt sich der August tatsächlich schon seinem Ende zu und damit müssen wir uns wohl oder übel auch von der diesjährigen Beerensaison verabschieden… puh, wie soll ich das bloß meinem kleinen Mädchen erklären, sie hat in diesem Jahr die große Beerenliebe und war ein super Erntehelfer.


Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison
Jetzt noch schnell, schnell…denn ein Rezept muss ich noch dringend mit euch teilen. Dieser Käsekuchen mit roten Johannisbeeren und Tonka ist wirklich ein Knaller und ein glorreicher Abschied. Kann man übrigens auch super mit tiefgekühlten Johannisbeeren (oder Himbeeren) backen, falls ihr euch eine Vorrat angelegt habt, so wird das Rezept zum ganzjähriger Dauerbrenner :-)

Johannisbeer-Käsekuchen mit Tonka, Rezept,rote Johannisbeeren tummeln sich in cremiger Käsekuchenschicht auf buttrigem Mürbeteig– ein glorreicher Abschied von der diesjährigen Beerensaison

Dieses Küchlein muss man einfach mögen: saure rote Johannisbeeren in cremigem Käsekuchen auf süßem Mürbeteig, lecker…und sehen lassen kann er sich doch auch mit seinen hübschen roten Pünktchen, oder? Er braucht kein make-up mehr in Form von Deko-Schnick-Schnack.
(mehr …)

0 comment

Spekulatius-Käsekuchen mit Kirschen oder mein liebster Winter-Cheesecake

| Adventszeit, Backen, Desserts, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Weihnachten, Winter

Spekulatius-Kaesekuchen mit Kirschen, Rezept für meinen liebsten weihnachtlichen Winter Cheesecakes

Hach ja. Die Adventszeit ist schon fast da. Überall werden die Weihnachtsmärkte aufgebaut und die Schaufenster beginnen festlich zu glitzern. Allmählich bekomme auch ich Appetit auf weihnachtliches Gebäck und all die tollen Gewürze, die die Küche in eine Weihnachtsbäckerei verzaubern. Deswegen möchte ich heute das Rezept für meinen liebsten Winter-Cheesecake, nämlich Spekulatius-Käsekuchen mit Euch teilen! Zu diesem wunderbaren Kuchen passen Kirschen perfekt. Ihr könnt abgekühltes, aber auch lauwarmes Kirschkompott dazu servieren. Der Hit auf jeder Adventstafel! Versprochen!

Spekulatius-Kaesekuchen mit Kirschen, Rezept für meinen liebsten weihnachtlichen Winter Cheesecakes

Zimt und Chai-Gewürz liebe ich ja eh das ganze Jahr. Momentan muss ich allerdings noch ein paar Tage ein wenig sparsamer damit umgehen…Das Warten aufs (Christ-)Kind beginnt bei uns in diesem Jahr nämlich etwas früher :-). Ich bin ja in der 37. Woche schwanger und ab Ende der Woche darf sich das Baby jederzeit auf den Weg machen. Wie aufregend! Ich plane noch einen Beitrag, in dem ich Euch etwas mehr zu dem Thema erzähle…bisher habe ich hier ja nur sparsam darüber berichtet. Mal schauen, ob ich das noch vorher schaffe. Die Zeit rennt.

Spekulatius-Kaesekuchen mit Kirschen, Rezept für meinen liebsten weihnachtlichen Winter Cheesecakes
(mehr …)

11 Comments

Unser absoluter Klassiker: Käsekuchen ohne Boden – schnell gerührt und immer richtig

| Backen, Geburtstag, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte

Absoluter Klassiker: Käsekuchen ohne Boden, einfaches Rezept, schnell gerührt und super lecker.

Wisst ihr, es gibt so Kuchen, die begleiten einen einfach im Leben. Gibt es die bei Euch auch? Dieser Käsekuchen ohne Boden ist ein Knaller und definitiv einer unserer Familien-Klassiker. Meine Mama hat ihn schon gebacken, als ich ganz klein war. Als mein Freund ihn das erste mal probiert hat, war er auch direkt hin und weg. Seit dem brauche ich ihn eigentlich nicht mehr fragen, welchen Kuchen ich backen soll. Ich kenne die Antwort genau.

Zum Geburtstag: Käsekuchen ohne Boden, einfaches Rezept, schnell gerührt und super lecker.
(mehr …)

2 Comments

Mango Cheesecake und Buchvorstellung „Cheesecakes, Pies & Tartes“ von Cynthia Barcomi

| Backen, Buchvorstellung, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sweets

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Ach Leute, was geht über einen richtig guten Cheesecake…nicht viel, oder? Und was würdet ihr sagen, wenn fruchtige Mango und cremiger Cheesecake eine Liaison eingehen? Ich weiß jedenfalls, was ich dazu sage: „Wow!“
Ich habe für Euch heute ein Rezept für einen fantastisch cremigen Mango Cheesecake aus dem neuen Buch von Cynthia Barcomi. Sie schreibt dazu, dass er Mangos auf ein ganz neues Geschmacksniveau hebt und uns eine Extraportion Sonnenschein liefert, und ich unterschreibe das sofort.

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden
(mehr …)

4 Comments

1 2 3