Posts Tagged ‘Johannisbeeren’

Ein 3-faches Hoch für die schwarze Johannisbeere: Rezepte für Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Johannisbeersaft & Johannisbeergelee (alles ohne Kristallzucker)

| Aufs Brot, Free Printables, Getränke, Marmelade, Rezepte, Sommer

Selbstgemachtes aus schwarzen Johannisbeere: Rezepte für Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Johannisbeersaft & Johannisbeergelee

In meinem letzten Beitrag habe ich schon berichtet, dass die diesjährige schwarze Johannisbeer-Ernte besonders üppig ausgefallen ist. Heimische Beeren sind einfach das Beste und bedeuten Sommer für mich. Der Streuselkuchen hat uns supergut geschmeckt und war im Nu verputzt. Wenn ihr wissen wollt, was aus den restlichen schwarzen Beeren geworden ist, vielleicht noch nach Anregungen und schnellen Rezepten für Eure Ernte sucht, dann seid ihr hier genau richtig. Ich habe gleich 3 verschiede Dinge daraus zubereitet und natürlich auch 3 Rezepte weitere für Euch. Es gibt würzig-scharfes Johannisbeer-Ingwer-Chutney, süß-sauren Johannisbeersaft und fruchtiges Johannisbeergelee – alles ohne Kristallzucker.

Würziges schwarzes Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Rezept, lecker zu Käse und Fleisch

Das Johannisbeer-Ingwer-Chutney ist schnell zubereitet und schmeckt super zu Käse oder gegrilltem Fleisch. Die Mischung aus sauren Komponenten der Beeren mit der Schärfe von Ingwer und Chili und einer leichten Süße vom Honig ist wirklich spannend. Das Chutney macht sich perfekt auf der Käseplatte oder bei der nächsten Grillparty.

Würziges schwarzes Johannisbeer-Ingwer-Chutney, Rezept, lecker zu Käse und Fleisch

schwarze Johannisbeeren Saft, Rezept, Johannisbeerschorle mit Minze
(mehr …)

0 comment

Schwarze Johannisbeeren-Kuchen mit Vanille-Mandel-Streuseln

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sommer

SchwarzerJohannisbeerkuchen mit Vanille-Mandel-Streuseln, Rezept

Endlich der erste Johannisbeerkuchen! Setzt Euch, der schwarze Johannisbeeren-Kuchen mit Vanille-Mandel-Streuseln ist serviert.

Für mich ist es in jedem Jahr ein Fest, wenn die Johannisbeeren im Garten meiner Eltern reif sind. Und in diesem Jahr habe ich es sogar endlich mal wieder geschafft dort zu sein, um selber zu pflücken. Die roten Johannisbeeren sind leider restlos den Vögeln zum Opfer gefallen, dafür fällt die schwarze Johannisbeer-Ernte um so üppiger aus. Und ich liiebe schwarze Johannisbeeren. Sie sind so aromatisch und besonders im Geschmack.

Schwarze Johannisbeen am Busch
(mehr …)

3 Comments

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee – It’s beginning to look a lot like christmas.

| Backen, Kuchen, Marmelade, Rezepte, Tarte, Weihnachten

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Heute habe ich ein Rezept für DIE Linzer Tarte für Euch. Zarten Mandelmürbeteig und süß-saures Johannisbeergelee ist alles was man dafür braucht. Die Tarte kommt mit all ihren Sternchen ganz weihnachtlich daher.

Mistelzweig, weihnachtliche Dekoration, Weihnachten

An Weihnachten mag ich besonders, dass sich irgendwie alles und jeder von seiner hübschesten Seite zeigt. Überall blinken Lichtlein in den Bäumen, Eingangstüren werden geschmückt, Tische hübsch dekoriert, wir kramen die Kleider und Hemden aus dem Schrank und sogar Plätzchen und Kuchen rüschen sich festlich auf. Ich liebe es, wenn am Ende der Vorbereitungen alles zusammen kommt und dieses wunderbare weihnachtliche Gesamtbild ergibt.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten
(mehr …)

1 Comment

Weihnachtsbäckerei: Husarenkrapfen mit Johannisbeergelee – ein Familienrezept

| Adventszeit, Backen, Kekse, Rezepte, Weihnachten, Winter

husarenkrapfen_h1
husarenkrapfen_q1
Bei uns heißen diese süßen kleinen Leckereien Husarenkrapfen. Schon immer…Dies ist nämlich auch wieder ein Familienrezept, das über Generationen in weitergegeben wird, wie schon die Vanillekipferl und der Christstollen von Jasmin. Weihnachten ist einfach die Zeit für solche Familienrezepte, oder? Wie ist das bei Euch?
Husarenkrapfen gehören bei uns jedenfalls auf den Weihnachtsteller! Sie werden auch Engelsaugen oder Thumbprints genannt – bei uns in der Familie aber nicht :-).
Achtung! Sie sind ein sehr beliebtes Futter der Weihnachtsmaus, also ruhig gleich die doppelte Menge backen…
(mehr …)

0 comment

1 2