Posts Tagged ‘Himbeeren’

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis mit gutem Gewissen aus 4 Zutaten (ohne Zucker & vegan)

| Desserts, Eis, Rezepte, Sommer, Sweets, vegan

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)

Meeeega…was für ein supertoller Sommer-Mai hier im Norden. Wie schön, dass man sich an dieses tolle Wetter so richtig gewöhnen kann, meinetwegen kann es den ganzen Sommer so bleiben. Lasst uns das feiern mit Eis und Eis und noch mehr Eis! Am Wochenende lief unsere Eismaschine heiß und ich habe ein paar neue und altbewährte Sorten produziert. Es gibt fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis.

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)

Eis, und vor Allem selbstgemachtes Eis, geht nämlich auch ganz ohne schlechtes Gewissen. Dieses Himbeer-Kokos-Eis kommt ohne Kristallzucker aus, ist mit Agavendicksaft gesüßt und ist aus cremiger Kokosmilch gemacht, daher vegan. Eine große Portion Kokosraspeln sorgen für ein bisschen Knusper. Natürlich nicht zu vergessen sind die Himbeeren – Hauptdarsteller in diesem Eis.

Fruchtiges Himbeer-Kokos-Eis (ohne Zucker, vegan)
(mehr …)

0 comment

Ohh Mama – (Rezept zum Muttertag) Biskuitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Muttertag, Rezepte, Sommer, Sweets

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept
Ohhh Mama, diese Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne ist so lecker, sag ich Euch. Ein Rezept von meiner Mutter. Früher kam dieses Sahne-Glück öfter mal bei uns auf den Tisch. Mal mit Himbeeren, mal mit Erdbeeren auch mal mit Stachelbeerkompott, wenn ich mich recht erinnere. Dann ist die gute alte Biskuitrolle irgendwie in Vergessenheit geraten.
Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept

Schade eigentlich, oder? Biskuitrolle ist echt lecker und ich finde auch so einfach und schnell gemacht. Wir haben das Rezept also mal raus gekramt. Pünktlich zum Muttertag!

Rosen Ranunkeln Tischdeko

Den Teig haben wir am Vortag gebacken, eingerollt und über Nacht im Geschirrtuch
gelassen. So bleibt der Teig frisch und muss am nächsten Morgen nur noch gefüllt werden. Easy-Peasy. Vor Allem als Mama mit Baby, finde ich es sehr praktisch so, da ja immer nur kleine Zeitfenster zur Verfügung.

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept
(mehr …)

0 comment

Himbeer-Buttermilch-Scones, leckere Allround-Talente

| Backen, Brunch, Frühstück, Kaffeeklatsch, Mottoparty, Rezepte, Sweets

Himbeer-Buttermilch-Scones, einfaches Rezept

In gewisser Weise haben Scones mein Leben verändert. Klingt komisch, ist aber so. Jedenfalls haben sie eindeutig dazu beigetragen mein Leben zu verändern. Als ich nämlich das erste Mal Scones gebacken habe, war ich so begeistert davon, wie einfach und schnell das geht, wie varierbar sie sind und was für eine tolle Leckerei man schnell auf dem Tisch stehen hat, dass ich dachte – davon muss die Welt erfahren, dieses Rezept muss jeder kennen… Ich sollte darüber bloggen :-)!

Himbeer-Buttermilch-Scones, einfaches Rezept

Ein paar Jahre und ein paar mehr Experimente in meiner Küche dauerte es allerdings noch, bis ich diese fixe Idee wirklich in die Tat umsetzte. Lustig ist jedenfalls, dass ich damals dachte: „Wenn ich Foodblogger wäre, dann würde ich ständig Scones backen und sie in allen Varianten meinen Gästen servieren…“ Ja – tatsächlich backe ich sie wirklich gerne, wenn ich Gäste erwarte, ich finde sie zum Beispiel toll für Kundenmeetings und Designbesprechungen. Sie können einfach als kleiner Snack für zwischendurch auf dem Tisch stehen. Allerdings bin ich weit davon entfernt, sie ständig zu Backen. Zum Glück. Denn was ich damals in meinen ersten Gedanken übers Bloggen nicht bedacht habe ist, dass auch Foodblogger schnell an Gewicht zulegen können, vor Allem, wenn sie selber ihre Besten Tester sind :-).

Himbeer-Buttermilch-Scones, einfaches Rezept
(mehr …)

2 Comments

Raw Raspberry Cashew Cheesecake (vegan, glutenfrei, zuckerfrei) – ein cremiger Traum in Rosa zur Flamingo-Mottoparty

| Feier, Kuchen, Mottoparty, raw, Rezepte, Superfoods, vegan

Raw Raspberry Cashew Cheesecake (vegan, glutenfrei, zuckerfrei), Rezept zur Flamingo-Motto-Party #happymottoparty

Schon seit langem möchte ich mal einen „rohen“ veganen Cashew-Käsekuchen ausprobieren. Bilder davon geistern seit Jahren auf vielen meiner Pinterest Boards herum. Ich bewundere die Bilder von buntem Schichtwerk und möchte sowohl wissen wie das Ganze schmeckt, sich die Konsistenz anfühlt und natürlich wie schwierig es ist einen solchen Kuchen zuzubereiten. Gesagt, getan…es gibt einen Raw Raspberry Cashew Cheesecake. Und wisst ihr was? Er ist kinderleicht zubereitet, super gut Vorzubereiten und schmeckt fantastisch!

Raw Raspberry Cashew Cheesecake (vegan, glutenfrei, zuckerfrei), Rezept zur Flamingo-Motto-Party #happymottoparty

Wie ihr wisst, ernähre ich mich ja nicht vegan, beschäftige mich aber gerne mit gesunden Alternativen. Spätestens seit meinem Be happy Experiment bin ich mir durchaus über die Vorteile einer zuckerfreien, glutenfreien und laktosefreien Ernährung bewusst. Und dieser Kuchen kann all das! Und ist für jeden was.
Damit macht er sich auch gut auf dem Kuchen Buffet, wenn man Gäste erwartet die sich aus diversen Gründen vegan, glutenfrei oder zuckerfrei ernähren. Und für alle die Gäste, die sonst am liebsten zur Sahnetorte greifen, ist dies auch mal eine gesunde und superleckere Abwechslung.

Raw Raspberry Cashew Cheesecake (vegan, glutenfrei, zuckerfrei), Rezept zur Flamingo-Motto-Party #happymottoparty
(mehr …)

1 Comment

Schnelles und gesundes Küchleinglück: Bananen-Hafer-Kokos-Muffins mit Himbeeren (zuckerfrei & vollwertig)

| Backen, Frühstück, Kaffeeklatsch, Muffins, Rezepte, Snacks, Sweets

Rezept für schnelles und gesundes Küchleinglück: Bananen-Hafer-Kokos-Muffins mit Himbeeren (zuckerfrei & vollwertig)

Es hat sich spontan Besuch angekündigt und ihr habt nicht viel Zeit etwas vorzubereiten? Außerdem versucht ihr, wie ich, hauptsächlich zuckerfrei zu leben…? Dann habe ich hier ein Rezept für Euch, dass ihr unbedingt mal ausprobieren müsst. Das Rezept ist nämlich genau in in einer solchen Situation entstanden und mein spontanes Backexperiment ist geglückt.

Rezept für schnelles und gesundes Küchleinglück: Bananen-Hafer-Kokos-Muffins mit Himbeeren (zuckerfrei & vollwertig)

Die Küchlein sind im Handumdrehen zusammengerührt. Bei mir wird dieses Grundrezept auf jeden Fall ins feste Repertoire aufgenommen! Die Süße erhalten die Muffins durch Mus aus reifen Bananen, reicht für uns vollkommen aus, da wir es eh nicht mehr so knallsüß mögen. Wenn ihr es süßer mögt, könnt ihr aber auch noch mit etwas Ahorsirup oder Agavendicksaft nachhelfen (siehe Rezept).

Rezept für schnelles und gesundes Küchleinglück: Bananen-Hafer-Kokos-Muffins mit Himbeeren (zuckerfrei & vollwertig)
(mehr …)

2 Comments

1 2 3 4