Posts Tagged ‘Herzhaftes’

Tomatige Pizza-Blume mit selbst gemachtem Hefeteig – der Knaller bei jeder Gartenparty oder beim Picknick

| Backen, BBQ, Brot, Feier, Gebäck, Herzhafte Kuchen, mit Hefe, Party, Picknick, Pizza, Rezepte, Snacks

Tomatige Pizza-Blume mit selbst gemachtem Hefeteig – der Knaller bei jeder Gartenparty oder beim Picknick

Heute habe ich ein Rezept für eine selbst gemachte Pizza-Blume für Euch. Und endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir…Haalloo…ja, ich bin noch da. Das Baby hat mich komplett im Griff :-). Jetzt, wo das kleine Mäuschen (noch!) aktiver wird, wird umso öfter meine Planung für neue Blogposts durcheinander geworfen oder auch zunichte gemacht. Ich habe einige neue Rezepte für Euch in petto…komme aber einfach nicht zum Schreiben. So ist es. Hilft ja nix. Nachdem wir uns die gestrige Nacht um die Ohren geschlagen haben, kann ich ihre lange Schlafphase nun mal für einen Beitrag nutzen. Yay.

Wo ich mich derweil so rumtreibe? Viel draußen…mit Freunden, mit anderen Mamas und Babys auf Picknickdecken in diversen Hamburger Parks oder an der Alster. So ein schöner Sommer!
(mehr …)

0 comment

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy

Kennst ihr dieses elendige Thema: Was gibt’s denn heute zum Mittag? Immer wieder, täglich aufs Neue, eine schwierige Frage. Gesund soll’s sein und natürlich lecker…ach ja und nicht zu vergessen: die Zubereitung muss schnell und einfach gehen. Dieser letzte Punkt ist mir besonders wichtig, seit unser kleiner Wirbelwind mein Leben bestimmt. Viel Zeit für die (oft einarmige) Essenszubereitung bleibt mit Baby nun wirklich nicht. Aber auch früher, als Selbstständige im Homeoffice konnte und wollte ich mittags nicht ewig in der Küche stehen.
Vor einiger Zeit habe ich hier schon mal mit der Kategorie: quick easy happy & healthy gestartet, um all denen Ideen zu geben, denen es genauso geht und auch als Gedankenstütze für uns selber. Schnelle Gerichte für Wochentags, die satt und glücklich machen. Jetzt gibt es mal wieder ein neues schnelles, einfaches und gesundes Gericht in dieser Kategorie: Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern.

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy
(mehr …)

1 Comment

Bärlauch-Hummus zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder aufs Brot

| Aufs Brot, BBQ, Brunch, Frühling, Picknick, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, saisonal, Saucen & Würze, vegan, vegetarisch

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot

Kein Frühling darf für mich vergehen, in dem ich nicht im Wald war, um Bärlauch zu Sammeln. Jetzt ist wieder die beste Zeit dafür!
Dabei kann man gleich das frische Frühlingsgrün der Natur bewundern und nach dem langen Winter tief aufsaugen. Ich genieße diesen Moment so sehr.
Und hinterher kommt man auch noch mit einer großen Tüte, gefüllt mit leckerem Sammelgut, nach Hause.
In diesem Jahr kommt daraus ein cremiger Bärlauch-Hummus auf den Tisch.

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot

Humus allein ist ja schon großartig lecker und schnell selbst gemacht, mit Bärlauch wird daraus ein hübsch grüner, würziger Frühlings-Dip. Der Hummus mit Bärlauch passt eigentlich zu Allem. Er schmeckt toll zu gegrilltem Fleisch und Gemüse, aber auch zu Ofengemüse, als Dip zu rohen Gemüsesticks, oder einfach so aufs Brot.
Perfekt für die erste Grillparty des Jahres!

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot
(mehr …)

0 comment

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

| Curry, Fleisch, Gemüse, Hauptgerichte, Rezepte, Saucen & Würze

Werbung (für Spring)

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

Darf ich Euch heute nach Thailand entführen? Bei den Temperaturen kann man so einen kleinen Ausflug in die Tropen doch wirklich gut gebrauchen, oder?
Es gibt ein superleckeres grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry, mit vielen tollen thailändischen Aromen, ganz authentisch im Wok zubereitet. Stellt Euch einfach vor es wird Euch in einer Beachbar auf einer thailändischen Insel serviert…mit den Füßen im Sand und sanften Wellenrauschen im Hintergrund. Kommt ihr mit?

Gehört ein Wok zu Eurem Küchen Equipment? Ich finde Woks ja super.
Seit meinen frühesten Studententagen besitze ich einen gusseisernen Wok. Ich habe ihn von meiner Mama kurz nach dem Auszug übergeben bekommen, er war quasi einer meiner ersten eigenen „Töpfe“. Und ich erinnere mich dass es damals eine Zeit gab, da war das Kochen im Wok so richtig angesagt. Absolut hip. Meistens wurde darin indisch gekocht, aber vom Geschnetzeltem bis zur Spaghetti Carbonara habe ich alles darin zubereitet…Studentenküche halt – Schande auf mein Haupt!

Heutzutage bin ich da etwas stilsicherer geworden und benutze den Wok am liebsten für authentisch asiatische Küche. Und meine Currys sind seit dem, unter Anderem durch Reisen nach Vietnam und Thailand, zum Glück ebenfalls deutlich besser geworden.

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

Auch in meinem Umgang mit dem Wok hat sich so Einiges weiterentwickelt. Bei guten Wokgerichten ist das Gemüse noch richtig schön knackig und enthält noch seine Vitamine und schöne Farbe. Man kommt mit ganz wenig Fett aus. Es lassen sich gesunde, kalorienarme Gerichte zaubern.
(mehr …)

0 comment

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie – für stressfreie Weihnachten

| Feiertage, Hauptgerichte, Rezepte, vegetarisch, Vorspeisen, Weihnachten, Winter

*enthält Werbung für Krups IPrep&CookGourmet

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Na, ihr Lieben, schon alle Vorbereitungen für das Weihnachtsfest erledigt? Alles geschmückt? Wisst ihr was es zu Essen gibt? Steht Euer Menü bereits? Ich finde ja Vorbereitung ist alles. Umso besser geplant und vorbereitet, umso stressfreier wird die Feier. Habt ihr Helfer in der Küche? Fleißige Hände, die mit anpacken oder Küchenmaschinen, die ihr nicht missen möchtet?

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Wer meinen Blog verfolgt hat viellicht in den letzten Wochen bereits gesehen, dass ich seit Kurzem eine Kochmaschine mein eigen nenne: ich darf die IPrep&CookGourmet von Krups testen. Sie gart, rührt, dämpft, knetet und püriert, ohne dass man daneben stehen muss, zusätzlich stehen viele Rezepte per App zur Verfügung und sie verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone oder Ipad. Ich dachte immer, eine solche Kochmaschine brauche ich nicht…ich koche ja gerne selber. Seit die Maschine da ist, möchte ich sie aber wirklich nicht mehr in der Küche missen. Für mich ersetzte sie nicht das Kochen sondern übernimmt einfach an Tagen, an denen ich es praktisch und schnell haben möchte, keine Zeit habe daneben zu stehen oder bereitet nur gewisse Komponenten zu. Und das mit einer wirklich guten Qualität. Diese Maschine ist also ein wirklich guter Weihnacht-Küchhelhefer-Wichtel für das Menü am heiligen Abend. Naja, die Menüzusammenstellung und Rezeptauswahl müsst ihr natürlich noch selber machen…

Krups i Prep and Cook Gourmet

Ich hätte da noch eine Idee und ein Rezept für Euch. Einfach, schnell und trotzdem irgendwie spektakulär. Das Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie macht nicht nur farblich total was her, es schmeckt auch soo lecker.
Das Risotto eignet sich perfekt als Vorspeise oder auch als vegetarischer Hauptgang. Es passt natürlich auch super als Beilage zu einem schönen Rindersteak.

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept
(mehr …)

0 comment

1 2 3 10