Posts Tagged ‘Flammkuchen’

Schnelles Fingerfood fürs Silvesterbuffet: Hörnchen á la Flammkuchen. #happymottoparty Silvester

| Backen, Feier, Mottoparty, Rezepte, Silvester, Snacks

Schnelles Fingerfood fürs Buffet: Hörnchen á la Flammkuchen. #happymottoparty Sylvester

Schnelles Fingerfood fürs Buffet: Hörnchen á la Flaumkuchen. Zubereitung #happymottoparty Sylvester

Absolutes Last-Minute Fingerfood fürs Buffet: Hörnchen á la Flammkuchen! Sie sind wirklich super schnell gemacht und dazu sind die Kleinen noch oberlecker! Eigentlich verzichte ich ja größtenteils auf Fertig-Produkte. Bei Tarte- und Flammkuchenteig aus dem Kühlregal mache ich da aber immer mal wieder eine Ausnahme. Es ist einfach super praktisch und lecker, wenn es schnell gehen muss.

Schnelles Fingerfood fürs Buffet: Hörnchen á la Flammkuchen. #happymottoparty Sylvester

Eine gute Idee fürs Party-Buffet, wenn Gäste spontan kommen oder zum Salat dazu…Auch als Buffet-Mitbringsel eignen sich die Hörnchen fantastisch.
(mehr …)

4 Comments

Knuspriger Flammkuchen ganz saisonal – mit Spargel, Rhabarber und Ziegenkäse

| Backen, Frühling, Hauptgerichte, Herzhafte Kuchen, Rezepte, vegetarisch

Flammkuchen_Spargel_h3
Flammkuchen_Spargel_q1
Unser lieber Tastesheriff Clara ruft diesen Monat zur ichbacksmir Aktion im Mai das Thema Flammkuchen auf. Vielen Dank, liebe Clara, was für ein leckeres Thema. Auch meine Familie war davon zum Pfingstfest richtig begeistert :-). Flammkuchen geht wirklich immer und ist ein tolles Sommeressen! Vor Allem wenn man ihn mit den Leckereein belegt, die die Saison gerade hergibt. Weißer und grüner Spargel, Rhabarber und Ziegenfrischkäse sind eine traumhafte Kombination! Probiert das mal! Ich habe auch endlich mal wieder den Teig selber geknetet… Geht so schnell und es lohnt sich total mal nicht auf die Variante aus dem Supermarkt zurück zu greifen. Flammkuchen wird ab nun definitiv wieder öfter auf unserem Esstisch auftauchen. Dieses Rezept backt perfekt knusprig. Ich habe 2 große Bleche Flammkuchen daraus gebacken, es hätte aber auch für 5 große runde Flammkuchen gereicht. Dann wäre der Teig auch noch etwas dünner geworden…
(mehr …)

7 Comments