Posts Tagged ‘Backen’

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden – ein zartes & fruchtig-frisches Träumchen

| Backen, Brunch, Desserts, Kuchen, Rezepte, Tarte

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte

Heute habe ich ein Rezept für eine fantastische Maracuja-Joghurt-Tarte für Euch. Eine fruchtig-frische Creme aus griechischem Joghurt und Maracujafruchtfleisch macht es sich auf einem knusprigen Boden bequem – das schmeckt irgendwie schon ein bisschen nach Frühling. Außerdem bringt das Küchlein durch seine sonnengelbe Farbe Licht und damit gute Laune auf den Tisch. Serviert wird sie mit zusätzlichem cremigem Joghurt und Passionsfrucht.

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte
(mehr …)

4 Comments

Kanelbullar – schwedische Zimt-Kardamom-Schnecken

| Backen, Brunch, Gebäck, Kaffeeklatsch, mit Hefe, Rezepte, Sweets

Kanelbullar - leckere, schwedische Zimt-Kardamom-Schnecken, Rezept

Zu Schnecken gerollter, weicher Hefeteig, gefüllt mit Zimt-Kardamom-Zucker-Butter…das ist der Stoff aus dem schwedische Urlaubserinnerungen gemacht werden.

Kanelbullar - leckere, schwedische Zimt-Kardamom-Schnecken, Rezept

Wirklich. Wir machen ja so gerne Urlaub in Schweden…und kaum haben wir die Grenze passiert packt mich der unbändige Heißhunger auf Kanelbullar. Schon die Shops der Autobahnraststätten duften nach den leckeren kleinen Dingern. Das beste Kanelbullar hätte ich bisher in diesem traumhaften kleinen Café in Stockholm. Es war nicht so richtig schneckig, sondern eher knotig, mit mehreren Knusperzuckerschichten.

Kanelbullar - leckere, schwedische Zimt-Kardamom-Schnecken, Rezept
(mehr …)

0 comment

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

| Frühstück, Rezepte, Superfoods

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

Keine Ahnung warum es so ist aber irgendwie bekomme ich im Januar immer unheimlich Appetit auf alles mit Kokos. Nicht, dass ich mich nicht auch in anderen Jahreszeiten auf Kokosprodukte stürzen würde :-). Naja wie auch immer. Mein Vorrat an Knuspermüsli war gerade leer. Die Gläser mussten natürlich sofort wieder aufgefüllt werden. Selbst gemachtes Granola muss immer im Haus sein. So weiß man was drin ist, das Müsli ist nicht so knallsüß, ohne Massen an raffiniertem Zucker, und es ist gesund und lecker.

Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli

Na ratet was als nächstes in die Gläser kommt…genau…Kokos-Granola. Natürlich mit vielen Kokosraspeln, aber auch Mandelblättchen und ein paar Datteln und Aprikosen. Das Müsli erhält seine dezente Süße durch Kokosblütenzucker und die Trockenfrüchte. Wenn ihr es süßer mögt könnt ihr natürlich etwas mehr Kokosblütenzucker verwenden. In meinem Rezept habe ich Koksraspeln und Kokosflakes verwendet. Letztere könnt ihr aber auch durch herkömmliche Raspeln ersetzten und einfach 150 g Kokosraspeln hinzu geben.

Zutaten Kokos-Granola – selbst gemachtes Knuspermüsli
(mehr …)

1 Comment

Unser absoluter Klassiker: Käsekuchen ohne Boden – schnell gerührt und immer richtig

| Backen, Geburtstag, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte

Absoluter Klassiker: Käsekuchen ohne Boden, einfaches Rezept, schnell gerührt und super lecker.

Wisst ihr, es gibt so Kuchen, die begleiten einen einfach im Leben. Gibt es die bei Euch auch? Dieser Käsekuchen ohne Boden ist ein Knaller und definitiv einer unserer Familien-Klassiker. Meine Mama hat ihn schon gebacken, als ich ganz klein war. Als mein Freund ihn das erste mal probiert hat, war er auch direkt hin und weg. Seit dem brauche ich ihn eigentlich nicht mehr fragen, welchen Kuchen ich backen soll. Ich kenne die Antwort genau.

Zum Geburtstag: Käsekuchen ohne Boden, einfaches Rezept, schnell gerührt und super lecker.
(mehr …)

0 comment

Herzhafte Parmesan-Cantuccini mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Pinienkerne, Oliven und Rosmarin – perfekte Mitternachtsknusperei für Sylvester

| Backen, Cracker, Feier, Kekse, Rezepte, Sylvester

Herzhafte Parmesan-Cantuccini mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Pinienkerne, Oliven und Rosmarin, Snack für die Party, leckere Knabberei

Ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle ein ganz wunderbares Weihnachtsfest. Steht ihr schon in den Startlöchern für die nächste Party? Ich habe hier ein Rezept für Euer Sylvester-Buffet. Eine herzhafte Knabberei, die man gut zum Champagner um 12 knabbern kann, oder auch den ganzen Abend immer so zwischendurch: Parmesan-Cantuccini mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Pinienkerne, Oliven und Rosmarin. Selbstgemachte Cracker, sozusagen.

Herzhafte Parmesan-Cantuccini mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Pinienkerne, Oliven und Rosmarin, Snack für die Party, leckere Knabberei

Ich bin ein großer Fan von Cantuccini im allgemeinen, die kleinen doppelt gebackenen Knusperstückchen haben es mir echt angetan. Eine herzhafte Variante hatte ich bisher noch nicht ausprobiert. Allerdings werden sie jetzt öfter in meinen Ofen wandern, da bin ich mir sicher. Für einen langen Partyabend sind sie genau das Richtige. Wer braucht nicht zwischendurch immer mal einen kleinen Snack? Hätte ich gewusst wie lecker sie sind, hätte ich direkt die doppelte Menge gebacken.

Herzhafte Parmesan-Cantuccini mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Pinienkerne, Oliven und Rosmarin, Snack für die Party, leckere Knabberei
(mehr …)

4 Comments

1 2 3 9