Archive of ‘SuperfoodSamstag’ category

Pumpkin-Spice-Granola – ein bisschen Kürbis schon zum Frühstück

| Brunch, Frühstück, Granola, Herbst, Rezepte, SuperfoodSamstag

Pumpkin-Spice-Granola, selbst gemachtes Knuspermüsli mit Kürbis, Rezept

Kürbis here, Kürbis there, Kürbis everywhere…habt ihr auch das Gefühl, daß momentan die ganze (Foodblogger-)Welt der Kürbis-Sucht verfallen ist? Tja, ich bin es zugegebener maßen auch und kann in diesem Herbst nicht genug davon bekommen.
Aber Kürbis schon zum Frühstück??? Klar, warum denn nicht! In einem selbst gemachten Knuspermüsli ist Kürbispüree genau richtig aufgehoben. In Kombination mit wärmenden Gewürzen, gesunden Körnern, Flocken und Mandeln wird daraus im Handumdrehen ein schnelles knuspriges Herbst-Granola fürs Vorratsregal. Das Kürbispüree verleiht dem Müsli zusätzlich eine tolle leicht orangene Farbe. Und das ganze ohne Kristallzucker, versteht sich. Den braucht wirklich niemand tonnenweise im Müsli!

Pumpkin-Spice-Granola, selbst gemachtes Knuspermüsli mit Kürbis, Rezept

(mehr …)

2 Comments

Foodtrend: BOWLS…ein paar Gedanken zum Trend, ein kleiner illustrierter Leitfaden, ein Kochbuch und ein Kochkurs

| Buchvorstellung, Foodtrends, Happy Bowls, Superfoods, SuperfoodSamstag

Wie steht ihr zu Foodtrends im Allgemeinen? Also ich finde Trends grundsätzlich spannend. Auch als Designerin muss ich ja immer auf dem Laufenden bleiben, welche Farben, Schriften, Stile gerade angesagt sind. Und das mache ich sehr gerne. Für mich ist es wahnsinnig interessant zu sehen, wovon sich unsere Gesellschaft angezogen fühlt und wohin sie sich entwickelt. Was nicht heißt, daß man jeden Trend mittanzen muss. Aber hin schauen und selbst bewerten finde ich sehr wichtig. Denn meistens ist schon irgendetwas dran, wenn so viele Menschen etwas gleichzeitig mögen.

Happy Bowls, ein kleiner illustrierter Leitfaden, Grundrezept für Buddha Bowls, Illustration by Sarah Renziehausen

Den Foodtrend Bowls mache ich in vollen Zügen mit! Ich finde es großartig eine kunterbunte Schüssel vor mir stehen zu haben, prall gefüllt mit gesunden und leckeren Nahrungsmitteln. Zum Frühstück geht es fruchtig und süß zu, mit einer Smoothie-Bowl und zum Lunch oder Dinner macht sich eine herzhafte Buddha-Bowl perfekt. Man kann sie auch gut vorbereitet und mit ins Büro nehmen. Ob süß oder herzhaft, es ist immer wichtig, dabei viele Nährstoffe, tolle Aromen und verschiedene Konsistenzen zu mischen.

Kunterbunte Happy Bowl mit Wurzelgemüse, Petersilien-Couscous, Spinat, Schafskäse und Humus - Zutaten, Rezept

Eine herzhafte Bowl wird übrigens Buddha-Bowl genannt, weil sich ihr Inhalt wölbt wie der Bauch eines chinesischen Buddhas, aber wohl auch, weil dieses gesunde Essen und die Hingabe daran glücklich macht. Bei diesem Foodtrend kombiniert man viel frisches Grünzeug mit einer Portion gesunden Kolenhydraten, Gemüse, roh oder gegart, Hülsenfrüchte und andere proteinhaltige Lebensmittel, alles was der Körper an Nährstoffen braucht also, in einer großen Schale versammelt. Ganz nach eigenem Gusto kommt dann noch ein Sößchen oder Dip und etwas knuspriges, wie geröstete Nüsse oder Kichererbsen dazu.
Man kann bei der Zusammenstellung kreativ sein und mischen worauf man eben gerade Lust hat, gesund sollte es natürlich sein. Mir gefällt daran, dass man auch gut Reste verwerten und ihnen eine ganz neue Bedeutung geben kann. Die Mischung macht´s! Das ganze geht vegan, vegetarisch, aber auch mit Fleisch oder Fisch.
(mehr …)

6 Comments

Gute-Laune-Power-Frühstück: Grundrezept für Açai-Bowl mit nur 4 Zutaten

| Brunch, Frühstück, Rezepte, Superfoods, SuperfoodSamstag

Einfaches Grundrezept für Acai-Bowl, Gute-Laune-Power-Frühstück, Rezept zum #Superfoodsamstag bei feiertäglich.de

Ihr seid nur 4 Zutaten entfernt vom perfekten Frühstücks-Glück. Naja 4 Zutaten + Toppings versteht sich. Mir macht eine solche Acai-Bowl zum Frühstück ganz schnell gute Laune: bunt, lecker und gesund. Daher muss ich das Rezept hier nun endlich mal mit Euch teilen. Eine Açai-Bowl ist fix aus den Grundzutaten gemixt und kann dann ganz nach Belieben und Geschmack dekoriert werden. Allein das macht schon so viel Spaß und darf immer wieder anders sein. Variiert, wie es Euch gefällt. Bei mir durften Blaubeeren, Bananen, Mango, Chia-Samen und Koksraspeln Platz nehmen.

Einfaches Grundrezept für Acai-Bowl, Gute-Laune-Power-Frühstück, Rezept zum #Superfoodsamstag bei feiertäglich.de

Für die Grundlage braucht ihr nur 4 Zutaten, die man immer zu Hause haben kann: Bananen, Joghurt (gern auch Soja- oder Kokosjoghurt für die vegan Variante), gefrorene Beeren (bei mir Himbeeren) und Bio-Açai-Pulver. Die Bananen könnt ihr auch in Stückchen einfrieren und direkt gefroren verwenden, wenn ihr´s kalt mögt.

(mehr …)

2 Comments

Carrot-Cake-Müsli oder gesunder Karottenkuchen to go zum Frühstück am Superfoodsamstag

| Frühstück, Ostern, Rezepte, Superfoods, SuperfoodSamstag

Carrot-Cake-Muesli - gesunder Karottenkuchen zum Frühstück to go | Rezept von feiertäglich.de

So fest hatte ich mir vorgenommen noch vor Ostern einen leckeren Karottenkuchen zu backen. Mehr noch, eigentlich hatte ich sogar einer Freundin eine Karottentorte zum Geburtstag versprochen. Ich habe es zeitlich einfach nicht geschafft…Trotzdem habe ich einen riesengroßen Appetit auf Karottenkuchen.
Also gibt es jetzt etwas viel Besseres, weil viel gesünder…einen Karottenkuchen-Müsli Becher – vollgepropft mit Superfoods und ganz ohne Zucker. Genau das Richtige für den Samstag vor den Ostertagen. Heute ein ganz gesundes Frühstück, dann können wir uns in den nächsten beiden Tagen mit einem nicht all zu schlechtem Gewissen durch den Osterbrunch Schlemmen. Legen wir also einen Superfoodsamstag vor den Feiertagen ein!

Carrot-Cake-Muesli - gesunder Karottenkuchen zum Frühstück to go | Rezept von feiertäglich.de
(mehr …)

3 Comments

1 2 3 8