Archive of ‘Sommer’ category

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops & es duftet nach Sommer: 3 x Acqua Colonia White Peach und Koriander zu gewinnen

| Desserts, Eis, Rezepte, Sommer

enthält *Werbung für 4711 Acqua Colonia White Peach und Coriander

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept

Endlich ist es soweit. Der Sommer liegt eindeutig in der Luft. Wir haben ja auch lange genug darauf gewartet, oder? Wie schön, dass er uns sogar an diesem langen, freien Wochenende beehrt. Was ein Glück. Und was bedeutet das? Genau!! Zeit für Eis.

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept

Selbst gemachtes Eis am Stiel ist schnell gemacht und absoluter Glücksmoment bei einem Sonnenbad auf der Terrasse. Ich habe heute ein Rezept für Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops für Euch. Abgefahrene und erfrischende Kombination, kann ich Euch sagen. Ich finde diese Eislollies machen auch farblich richtig was her. Die cremige Pfirsich-Kokosmilch-Schicht in zartrosa wird getoppt mit einer knallgrüner frisch-sauren Koriander-Zitronenschicht. Genau das richtige für heiße Tage.

PeachandCriander4711_h

Zu dieser spannenden Geschmacks-Kombi hat mich einer der neuen Düfte von 4711 inspiriert. Kennt ihr schon *Acqua Colonia White Peach und Coriander?
Dieser Duft passt ebenfalls perfekt zum Sommer. Fruchtig-frisch verzaubert das Aroma vom weißen Pfirsich mit der Unternote von zitronigem Koriander. Der Duft ist leicht und nicht so schwer, was ich besonders daran mag. Ich finde es total spannend wie sich die Marke 4711 mit der aktuellen Acqua Colonia Duftreihe neu erfindet. Die Duftkombinationen sind überraschend: neben White Peach & Coriander ergänzen Lime & Nutmeg, Pink Pepper & Grapefruit, Blood Orange & Basil, Mandarine & Cardamom und Lemon & Ginger das Sortiment. Möchtet ihr den ausgleichenden Duft White Peach & Koriander mal testen? Dann seid ihr hier genau richtig! Ich darf den Duft 3 x an Euch verlosen! Mit etwas Glück verzaubert er also auch Eure Sommertage.


3 x ein Duft *4711 Acqua Colonia White Peach und Coriander zu gewinnen!

Um am Gewinnspiel teil zu nehmen müsst ihr über 18 Jahre alt sein und eine Versandadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Hinterlasst mir bis zum 8. Juni 2017, 23:59 Uhr in den Kommentaren eine Antwort auf folgende Frage: „Was gehört für Euch zu einem perfekten Sommertag?“. Die/den Gewinner/in werde ich danach auslosen und ebenfalls hier in den Kommentaren bekannt geben. (Könnt ihr in meinen Insta-Stories dann höchstwahrscheinlich wieder verfolgen ;-)). Bitte benutzt eine gültige Emailadresse, damit ich Euch auch erreichen kann. Eure Daten werden selbstverständlich ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet. Ich bin ganz gespannt auf Eure Antworten!

PeachandCriander4711_h2


Die leckeren Eispops solltet ihr mindestens 4 Stunden, aber am Besten über Nach einfrieren. In der Gefriertruhe können sie natürlich auch länger auf ihren großen Auftritt warten. Dan einfach mit Hilfe von Eintauchen in warmes Wasser aus den förmchen lösen.

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept

Damit sich die beiden leckeren Schichten beim Einfüllen nicht zu sehr vermischen, ist es ratsam die Koriander-Zitronenmischung vorab etwas anzufrieren. Dann wird erst die Pfirsich-Kokosmilch-Mischung dazu gegeben. Ich habe übrigens Pfirsichsaft gekauft. Ihr könnt natürlich auch den Saft aus frischen Pfirsichen selber machen, die Saison startet ja gerade. In den Zutaten findet ihr einen Rezeptlink.

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept


So wird´s gemacht:

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept, Step by Step Zubereitung

Zutaten für 8 Eispops:

Zubereitung:

  1. Koriander abspülen und trocken tupfen. Zusammen mit Agavendicksaft und Zitronensaft pürieren. Gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Ca. 1-2 Stunden im Tiefkühler anfrieren.
  2. Pfirsichsaft mit Kokosmilch verrühren. Mischung ebenfalls auf die Förmchen verteilen. Förmchen nur zu 3/4 füllen, da sich die Flüssigkeit beim Frieren noch ausdehnt. Stiele hinein stecken und mindestens 4 Stunden durchfrieren lassen.
  3. Um das Eis aus den Förmchen zu lösen, Förmchen in warmes Wasser tauchen…

Pfirsich-Koks-Koriander-Eispops, Rezept


Ich wünsche Euch ein wunderbares langes Wochenende. Geniesst das Wetter und schleckt gaaaanz viel Eis!
Alles Liebe, Eure Sarah

Pfirsich-Kokos-Koriander-Eispops, Rezept


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

9 Comments

Weisser Schokoladenkuchen mit Beeren – garantiert der neue Lieblingsplatz der letzen Sommerbeeren!

| Backen, Kuchen, Rezepte, Sommer

Weisser Schokoladenkuchen mit Beeren – garantiert der neue Lieblingsplatz  der letzen Sommerbeeren! Rezept von feiertäglich.de

Beeren, haaallo Beeeren…, versammelt Euch, ihr letzen Sommerbeeren und kommt schnell her. Hier findet ihr garantiert euren neuen Lieblingsplatz. Mitten in luftigem weißen Schokoteig umringt von weissen Schokostückchen. Na, wie hört sich das an? Da habt ihr doch den ganzen Sommer drauf gewartet, oder?

Weisser Schokoladenkuchen mit Beeren – garantiert der neue Lieblingsplatz der letzen Sommerbeeren! Rezept von feiertäglich.de

Dieses Rezept ist ganz nach meinem Geschmack. Schnell zusammen gerührt, einfach und lecker. Hier dürfen gemischte Beeren, oder nur eine Sorte Eurer Lieblingsbeeren hinein. Ich finde es ja toll, saure und süße Beeren zu mischen und habe gleiche Mengen Blaubeeren, Johannisbeeren & Himbeeren verwendet. Dies ist so ein Kuchen, den man schnell noch Abends backen kann, um am nächsten Tag die Kollegen im Büro zu beglücken. Man kann ihn einfach mitnehmen, entweder in der Form oder auch schon in Stückchen geschnitten.
So habe ich das jedenfalls gemacht.
(mehr …)

0 comment

Ratz-Fatz-Blaubeer-Tassen-Küchlein aus der Mikrowelle, fertig in maximal 5 Minuten

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Reisen, Rezepte, Sommer, Sweets, Unterwegs

Ratz-Fatz-Blaubeer-Tassen-Küchlein aus der Mikrowelle, fertig in maximal 5 Minuten | Rezept von feiertaeglich.de

Ich melde mich zurück aus dem Urlaub. Ich habe ganz wunderbare 2 Wochen in Schweden verbracht. Alle von Euch, die mir auf Instagram folgen, haben ja schon ein paar Eindrücke davon gesehen und unter anderem meinen Blaubeer-Sammel-Erfolg beobachtet. Hier nun die Auflösung, was ich mit Ihnen angestellt habe: Ratz-Fatz-Blaubeer-Tassen-Küchlein!

Selbst gesammelte Blaubeeren
(mehr …)

1 Comment

Schnelle Gazpacho – perfektes kaltes Süppchen für heiße Tage

| Hauptgerichte, Rezepte, Sommer, Suppe, vegan, vegetarisch, Vorspeisen

Schnelle Gazpacho, kaltes Tomatensüppchen, Rezept von feiertäglich.de

Ich bin bekennender Suppenkasper. Auch im Sommer. Wenn die Temperaturen steigen, darf das Süppchen aber auch gerne mal kalt sein. Früher fand ich kalte Suppen ganz komisch, heute aber superlecker. Eine Gazpacho ist zum Beispiel eine so wunderbar-aromatische sommerliche Suppe. Ich finde sie macht sich perfekt als leichtes Dinner an heißen Tagen, gibt auch eine tolle Vorspeise ab.

Schnelle Gazpacho, kaltes Tomatensüppchen, Rezept von feiertäglich.de
(mehr …)

0 comment

Himbeer-Zitronengras-Sorbet und …today you will have the best day ever, really!

| Desserts, Eis, Rezepte, Sommer, Sweets, vegan

Rezept für Himbeer-Zitronengras-Sorbet mit Gin und Kokos-flakes von feiertäglich.de

Bitte schließt mal kurz die Augen. Jetzt stellt Euch folgendes vor: der Himmel ist knallblau, nur ganz in der Ferne entdeckt ihr zwei weiße Schäfchenwolken, die Sonne strahlt, die Hitze ist ganz gut aus zu halten, denn ein warmer Wind streicht Euch über die Haut. Das Wasser im Pool neben Euch glitzert und das Sonnenlicht scheint strahlend Grün durch die schattenspendenden Bäume über Euch. Na was fehlt jetzt noch zum absoluten Glück? Ein erfrischendes Eis, richtig?

Today you will have the best day ever,really! Rezept für Himbeer-Zitronengras-Sorbet mit Gin und Kokos-flakes von feiertäglich.de

Da der Sommer ja wirklich nicht so richtig mitspielt, versuchen wir ihn uns einfach herbei zu träumen. Dieses Himbeer-Zitronengras-Sorbet hilft vielleicht dabei. Denn Sommer = Eis also Eis auch = Sommer, oder etwa nicht? Ich bin ja fest davon überzeugt, dass gute Laune und ein schöner Tag Dinge sind, für die wir uns bewusst entscheiden können. Also gönnt euch Himbeere Eis und einen schönen Tag, Sommer hin oder her…Today you will have the best day ever, really!

Zutaten für Himbeer-Zitronengras-Sorbet von feiertäglich.de, Himbeeren, Zitronengras, Limette
(mehr …)

1 Comment

1 2 3 8