Archive of ‘Hauptgerichte’ category

„Jamie kocht Italien“ – Gewinnspiel und Rezept für echt italienische Spaghetti Carbonara

| Buchvorstellung, Hauptgerichte, Pasta, Rezepte

Werbung für Tefal und Buchrezension Jamie kocht Italien

paghetti Carbonara mit knusprigen Steinpilzbröseln aus Jamie Oliver´s neuem Buch Italien

Hach, Jamie. Alte Liebe rostet nicht :-). Ich behaupte, Jamie Oliver hat einen wirklich großen Beitrag zu meiner Koch-Karriere geleistet.
Ich erinnere mich an Studententage in der WG-Küche, mit Jamie Oliver Buch in der Hand, während ich mein erstes eigenes Brathähnchen nach seinem Rezept für meine Freunde zubereitete. Das war irgendwie echt aufregend! Und es hat gut geklappt. Einmal Jamie, immer Jamie. Was war Euer erstes Jamie Rezept? Wisst ihr das noch?

Jamie Oliver´s neues Buch Italien und Pfanne von Tefal zu gewinnen
(mehr …)

104 Comments

Gebackener Spaghettikürbis mit Blattspinat, Kirschtomaten und Oliven – schnelles Soulfood im Herbst

| Gemüse, Hauptgerichte, Herbst, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Gebackener Spaghettikürbis mit Blattspinat, Kirschtomaten und Oliven – schnelles Soulfood im Herbst

Ich will heute gar nicht so viele Worte verschwenden, ich möchte Euch nur schnell ein sehr leckeres Herbstgericht ans Herz legen: Gebackener Spaghettikürbis mit Blattspinat, Kirschtomaten und Oliven.
Habt ihr schon mal Spaghettikürbis probiert? Nein? Dann wird es Zeit. Ich habe dazu heute ein Quick & Easy & Happy & Healthy Rezept für Euch. Er ist so schnell im Ofen gebacken und zubereitet und ergibt mit der richtigen Würze ein absolutes Soulfood. Dazu ist das Gericht noch LowCarb, vegetarisch und gesund.


(mehr …)

0 comment

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Rezept für ein Super-Sommer-Süppchen

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, raw, Rezepte, Sommer, Suppe, vegetarisch, Vorspeisen

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept

Im Sommer, vor Allem in einem Sommer wie diesem und bei Temperaturen über 35°C, bleibt bei uns gerne mal die Küche kalt. Es gibt bei uns dann schnelle Salatbowls oder auch mal ein kaltes Süppchen zum Mittag. Heute habe ich Euch mal das Rezept für eines unserer Super-Sommer-Süppchen aufgeschrieben: Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum.

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept
(mehr …)

0 comment

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy

Kennst ihr dieses elendige Thema: Was gibt’s denn heute zum Mittag? Immer wieder, täglich aufs Neue, eine schwierige Frage. Gesund soll’s sein und natürlich lecker…ach ja und nicht zu vergessen: die Zubereitung muss schnell und einfach gehen. Dieser letzte Punkt ist mir besonders wichtig, seit unser kleiner Wirbelwind mein Leben bestimmt. Viel Zeit für die (oft einarmige) Essenszubereitung bleibt mit Baby nun wirklich nicht. Aber auch früher, als Selbstständige im Homeoffice konnte und wollte ich mittags nicht ewig in der Küche stehen.
Vor einiger Zeit habe ich hier schon mal mit der Kategorie: quick easy happy & healthy gestartet, um all denen Ideen zu geben, denen es genauso geht und auch als Gedankenstütze für uns selber. Schnelle Gerichte für Wochentags, die satt und glücklich machen. Jetzt gibt es mal wieder ein neues schnelles, einfaches und gesundes Gericht in dieser Kategorie: Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern.

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy
(mehr …)

1 Comment

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

| Curry, Fleisch, Gemüse, Hauptgerichte, Rezepte, Saucen & Würze

Werbung (für Spring)

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

Darf ich Euch heute nach Thailand entführen? Bei den Temperaturen kann man so einen kleinen Ausflug in die Tropen doch wirklich gut gebrauchen, oder?
Es gibt ein superleckeres grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry, mit vielen tollen thailändischen Aromen, ganz authentisch im Wok zubereitet. Stellt Euch einfach vor es wird Euch in einer Beachbar auf einer thailändischen Insel serviert…mit den Füßen im Sand und sanften Wellenrauschen im Hintergrund. Kommt ihr mit?

Gehört ein Wok zu Eurem Küchen Equipment? Ich finde Woks ja super.
Seit meinen frühesten Studententagen besitze ich einen gusseisernen Wok. Ich habe ihn von meiner Mama kurz nach dem Auszug übergeben bekommen, er war quasi einer meiner ersten eigenen „Töpfe“. Und ich erinnere mich dass es damals eine Zeit gab, da war das Kochen im Wok so richtig angesagt. Absolut hip. Meistens wurde darin indisch gekocht, aber vom Geschnetzeltem bis zur Spaghetti Carbonara habe ich alles darin zubereitet…Studentenküche halt – Schande auf mein Haupt!

Heutzutage bin ich da etwas stilsicherer geworden und benutze den Wok am liebsten für authentisch asiatische Küche. Und meine Currys sind seit dem, unter Anderem durch Reisen nach Vietnam und Thailand, zum Glück ebenfalls deutlich besser geworden.

Grünes Zitronengras-Hühnchen-Curry und ein paar Tricks zum Kochen im Wok

Auch in meinem Umgang mit dem Wok hat sich so Einiges weiterentwickelt. Bei guten Wokgerichten ist das Gemüse noch richtig schön knackig und enthält noch seine Vitamine und schöne Farbe. Man kommt mit ganz wenig Fett aus. Es lassen sich gesunde, kalorienarme Gerichte zaubern.
(mehr …)

0 comment

1 2 3 9