Archive of ‘Kuchen’ category

Himmlische Himbeer-Joghurt-Torte – Rezept für einen richtigen Mädels-Traum

| Backen, Feiertage, Geburtstag, Kaffeeklatsch, Kuchen, Muttertag, Rezepte, Sweets, Torte

Himmlische Himbeer-Joghurt-Torte, Rezept

Her mit dieser Torte! Ich sag nur luftig-lockerere Bisquitböden, sahnige Joghurtcreme und Himbeermarmelade, darauf hübsche Blumendeko, Himbeeren und Meringues…wenn das keine Mädchentorte ist. Auch ein perfektes Verwöhn-Geschenk zum Muttertag, würde ich sagen.
Bei uns gab es das Himbeer-Törtchen neulich zu einem Babyshower einer lieben Freundin.

Himmlische Himbeer-Joghurt-Torte, Rezept

Und ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass diese Törtenböden echt perfekt gelungen sind! Mit Abstand die besten Böden, die ich bisher gebacken habe. Sie sind so schön gerade ausgebacken und waren genau richtig von der Konsistenz: nicht zu fest, nicht bröselig und dabei noch saftig. Wenn ihr das Rezept ausprobiert, würde ich mich freuen zu hören, ob es bei euch auch so gut geklappt hat und wie erfolgssicher das Rezept ist. Ich möchte gerne wissen, ob wir das perfekte gelingsichere Böden-Rezept gefunden haben, oder ob ich nur Glück hatte :-)). Vielleicht liegt es nämlich an der Zubereitungsmethode und der heißen Milch. Bin gespannt!

Himmlische Himbeer-Joghurt-Torte, Rezept
(mehr …)

0 comment

Mohnkringel, ein Rezept = 4 kleine Hefekränze mit Mohnfüllung, zum Verschenken oder zum Naschen beim Osterbrunch

| Backen, Brunch, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Ostern, Rezepte

Mohnkringel, Hefekranz mit Mohnfüllung, Rezept

Hefegebäck und Ostern gehören zusammen wie Hase und Ei. Natürlich gibt es also von mir auch, grad noch rechtzeitig, in diesem Jahr ein Rezept mit Hefe: Mohnkringel oder Hefekränze mit Mohnfüllung. Ein Rezept ergibt gleich 4 kleine Hefekränze. Wie ihr die dann aufteilt bleibt natürlich euch überlassen…2 zum selber Naschen, 2 zum Verschenken oder alle 4 für den Osterbrunch? 1 noch ganz frisch und lauwarm zu verkosten wäre jedenfalls meine Empfehlung.

Mohnkringel, Hefekranz mit Mohnfüllung, Rezept
(mehr …)

0 comment

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Ostern, Rezepte

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

Ein Rührkuchen wie er auf der Wunschliste des Osterhasen steht: Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig. Es gibt nämlich definitiv zu wenig Carrot-Cake Rezepte hier auf dem Blog!
Nicht nur zu Ostern macht sich dieser schnelle Kastenkuchen gut auf dem Tisch. Wir können ihn auch Carnot-Cake-Bread nennen…ach nee, wir bleiben bei Kastenkuchen :-)

Saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse-Frostig aus dem Kasten, Rezept für Rührkuchen ohne Kristallzucker

Er schmeckt jedenfalls so lecker und ist so saftig. Dazu ist er noch relativ gesund: enthält viele Mandeln, geriebene Karotten, Kokosraspeln und kommt ganz ohne Kristallzucker und sonstigen Schnickschnack aus. Eine gute Prise Zimt und etwas Vanille gehören noch dringend in einen Karottenkuchen nach meinem Geschmack und eine dicke Schicht cremiges Frischkäse-Frosting, getoppt mit knusprigen Kokosflakes.
(mehr …)

1 Comment

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

| Adventszeit, Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Rezepte, selbstgemacht, Sweets, Weihnachten, zum Verschenken

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

Advent, Advent…das dritte Lichtlein brennt. Schon hat die Weihnachtszeit ihren Zenit überschritten. Wer bis jetzt noch keinen Adventskranz hat, braucht sich wohl auch keinen mehr anschaffen. Oder vielleicht doch. Wie wäre es mit einem himmlischen Cranberry-Pistazien-Hefekranz? Das ist nämlich ein Adventskranz zum Auffuttern und hält bestimmt nicht länger als einen Adventsnachmitag. Alles andere würde mich jedenfalls wundern.

Himmlische Cranberry-Pistazien-Hefekränze mit Tonka – Adventskränze zum Auffuttern und Verschenken

In fluffigem Hefeteig verbergen sich gleich zwei tolle Füllungen: fruchtig-saure Cranberries und Pistazien-Butterkaramell, das Ganze gepaart mit einem Hauch Tonkabohne. Soooo gut! Dazu noch sehr dekorativ in den klassischen Weihnachtsfarben Rot & Grün. Wenn ihr mögt, bindet ihr, wie ich, noch ein hübsches Schleifchen drum, und schon habt ihr ein tolles Mitbringsel zum Adventskaffee oder zur Weihnachtsfeier.
(mehr …)

0 comment

1 2 3 14