Archive of ‘Kuchen’ category

Verliebt in Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen (gesund & glutenfrei) und wie sich die RHA-BAR-BER-MANIA in diesem Jahr bei mir äußert.

| Backen, Frühling, Kuchen, Rezepte

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_h1

Ich bin verliebt. Es ist wieder so weit. Jedes Jahr passiert es aufs Neue. Es kann mich auf dem Wochenmarkt, im Supermarkt oder aber zu Hause erwischen. In diesem Jahr kam sie schleichend. Schon beim Anblick des ersten Himbeer-Rhabarbers auf dem Markt kribbelte es ein wenig, beim ersten Rezept mit dem Schätzchen in diesem Jahr wurde dieses Kribbeln stärker, aber als mein Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen dann im Ofen vor sich hin duftete hat´s richtig geknallt und sie hat mich wieder voll erwischt: die RHA-BAR-BER-MANIA.

Rhabarbermania

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_q1

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_h5

Kein Wunder. Denn der Geschmack von Kokos, lässt mich ja auch alles andere als kalt. Die Kombination aus Rhabarber und Kokos ist also voll mein Ding. Der schnelle Rührkuchen ist zu dem glutenfrei und enthält keinen raffinierten Zucker. Ahornsirup und Kokosblütenzucker spenden ihm Süße.

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_h2

Wenn ihr also auf Frühstückskuchen steht, dies wäre ein Rezept dafür. Es gibt so Zeiten, da finde ich Kuchen zum Frühstück einfach grandios. So praktisch: schnell eine große Scheibe Frühstück abschneiden, Kaffee dazu, fertig. Der Kastenkuchen mit Rhabarberstückchen und ganz viel Kokos schmeckt aber natürlich auch klassisch am Nachmittag oder als Snack zwischendurch.
Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen, glutenfrei, schneller Rührkuchen
Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_Tulpen_h

Ach wisst ihr, ich verliebe mich ja generell wirklich gerne. Verliebt sein ist so ein wunderbares Gefühl! Ich verliebe mich in Geschmackskombinationen, in schöne Dinge, wie eine Frühlingsbluse mit Blumenmuster oder meine goldene Teekanne, in Kochbücher (:-)). Zum Glück verliebe ich mich auch immer wieder in Menschen, die mir begegnen. Damit meine ich, dass ich sie so toll finde, dass ich mir wünsche sie werden Teil meines Lebens und wir werden zukünftig viel mehr Zeit miteinander verbringen. Besonders schön finde ich, wenn man sich immer wieder aufs neue in seine besten Freunde verliebt und schätzt was man an ihnen hat. Hin und wieder kommt aber auch ein neuer Mensch dazu. Das ist seltener und daher umso besonderer. Wie schön!
Der Frühling ist die beste Zeit um ständig total verknallt in die Welt zu sein. Also, verliebt Euch!

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_q1

Seid ihr auch verliebt in Rhabarber? Hat euch die RHA-BAR-BER-MANIA ebenfalls erwischt? Wie schön. Dann lasst uns unser Glück teilen. Zeigt mir Eure Kreationen auf Instagram. Benutzt das Hashtag #rhabarbermania und markiert mich mit @feiertaeglich, damit ich sie finden kann. Die spannendsten, schönsten und leckersten Ideen werde ich dann regrammen. Wenn ihr Lust habt, pinnt mit mir auf Pinterest Eure liebsten Rhabarberrezepte auf dem Gruppenboard RHA-BAR-BER-MANIA. Schreibt mir einfach eine E-Mail (hallo(at)feiertaeglich.de) und ich füge Euch hinzu.

Rhabarbermania_Pinterest_q

Hier ein paar Eindrücke meiner RHA-BAR-BER-MANIA der letzten Jahre:

RhabarberMania_17_l


So wird´s gemacht:

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen (gesund & glutenfrei)

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_l

Für eine Kastenform (ca. 11 x 21 cm

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Rhabarber waschen, ggf entfädeln,längs halbieren und dann in 5 cm lange Stücke schneiden. 50 g Kokosblütenzucker mit 3 EL Ahornsirup verrühren und dann die Rhabarberstücke unterrühren. Ziehen lassen.
  3. Eier mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine mehrere Minuten hell und cremig aufschlagen. Während dessen Kokosöl und Kokosmus in einem kleinen Topf schmelzen. Diese flüssige Mischung zusammen mit Kokosmilch 50 g Kokosblütenzucker unter den Eischaum rühren.
  4. Buchweizenmehl, Kokosraspeln, Salz und Backpulver mischen unter unter den Teig rühren, bis grad ein homogener Teig entstanden ist. Die Hälfte der Rhabarber-Zuckermischung unterheben.
  5. Kastenform mit Koksöl fetten und Teig gleichmäßig in die Form geben und glatt streichen.
  6. Restlichen Rhabarber auf dem Kuchen verteilen. Mit Kokosflakes bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Ofen ca. 60-75 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe). Direkt nach dem Backen mit einem Messer vom Rand lösen und dann in der Form auskühlen lassen.
  8. Wenn ihr den Kuchen nach dem Auskühlen im Kühlschrank lagert wird er schön schnittfest und krümelt weniger beim Schneiden. Guten Appetit.

Dieses Rezept habe ich übrigens abgewandelt von einem Rezept aus dem neuen australischen donna hay: FRESH + LIGHT Magazin. Das Magazin ist der Knaller! Vollgepackt mit gesunden leckeren Rezepten, superhübschen Fotos und Inspirationen. Also ich bin verliebt :-) *Hahaha!* Leider kann man es, so weit ich weiß nicht im deutschen Handel bekommen, aber man kann es online bestellen.

Rhabarber-Kokos-Kastenkuchen_q2

Habt einen schönen Sonntag und alles Liebe,
Eure Sarah


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

9 Comments

Beste supersaftige Karotten-Küchlein (zuckerfrei & glutenfrei) mit Rhabarbersauce, Frühlings-Tischdeko mit Greengate + Gutschein zu gewinnen!

| Backen, Dekoration, Desserts, Geschirr, Kaffeeklatsch, Kuchen, Muffins, Ostern, Rezepte, Tisch

*Werbung

Beste supersaftige Karotten-Küchlein (zuckerfrei & glutenfrei) mit Rhabarbersauce Rezept und Frühlings-Tischdeko

Gibt es eigentlich etwas Schöneres als die ersten langersehnten Frühlingssonnenstrahlen? Sie tun so gut! Da fangen die Kirschen auch gleich an zu blühen und müssen sofort mit in die Wohnung und auf den Tisch. Die zarten rosa Blüten ergänzen ganz wunderbar meine neue Frühlings-Tischdeko.

Kirschblüten: Frühlings-Tischdekoration

Ich durfte mir nämlich bei ediths – scandinavian living etwas aus der neuen Greengate Kollektion aussuchen. Mir hat es sofort die Linie Sasha angetan. Irgendwie neu und ungesehen. Ich mag den Mustermix und die Farbkombi sehr. So eine schöne Mischung aus verspielten und grafischen Mustern, Pastellfarben und Schwarz-Weiß.

Beste supersaftige Karotten-Küchlein (zuckerfrei & glutenfrei) mit Rhabarbersauce Rezept und Frühlings-Tischdeko

Was meint ihr? Hübsch, oder?
Natürlich muss dann auch noch etwas Leckeres auf den Tisch. Es gibt Karotten-Küchlein mit Rhabarbersauce (Wow – was ne Kombi!), dazu Milchkaffee und Rhabarberschorle. Genau so darf mein Frühling aussehen und schmecken.

Beste supersaftige Karotten-Küchlein (zuckerfrei & glutenfrei) mit Rhabarbersauce Rezept und Frühlings-Tischdeko
(mehr …)

23 Comments

Erdnussbutter-Schoko-Gugel mit karamellisierten Erdnüssen

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte

Erdnussbutter-Schoko-Gugel mit karamellisierten Erdnüssen, Rezept Rührkuchen, Gugelhupf

Ein Sonntag ohne Kuchen geht schon…ein Sonntag mit Kuchen ist aber einfach besser, oder was meint ihr? Dieser einfache Erdnussbutter-Schoko-Gugelhupf mit karamellisierten Erdnüssen mit ganz viel Peanutbutter und Schokolade ist schnell gerührt und sehr saftig. Erdnussbutter und Schokolade sind einfach ein echtes Traumpärchen. Seit meiner Zeit in den USA bin ich verliebt in diese Kombi. Im Kuchen geht das auch sehr gut.

Erdnussbutter-Schoko-Gugel mit karamellisierten Erdnüssen, Rezept Rührkuchen, Gugelhupf

Eine dicke Schokoschicht und knusprig karamellisierte Erdnüsse machen diesen kleinen Gugel zum absoluten Star der Kaffeetafel. Allerdings solltet ihr aufpassen, dass nicht alle Karamellnüsschen aufgeknuspert sind, bevor sie überhaupt die Chance hatten auf dem Kuchen ihren Platz ein zu nehmen. Wenn ihr Mäuschen in der Küche habt, hilft vielleicht so ein Zettelchen mit „Finger, weg!“.

Erdnussbutter-Schoko-Gugel mit karamellisierten Erdnüssen, Rezept Rührkuchen, Gugelhupf
(mehr …)

0 comment

Ein kleines ratz-fatz Geburtstagstörtchen, eine Blogparade, ein paar Geschenkideen und was das alles mit Einhörnern zu tun hat. ++ Gutschein zu gewinnen!

| Backen, DIY, Feier, Geburtstag, Kuchen, Rezepte, Torte, zum Verschenken

*enthält WERBUNG

Rezept für ein schnelles, hübsches Geburtstagstörtchen, dass sich gut vorbereiten lässt. Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles.

Gaaanz viel Geburtstag zum Glück. Dieser Beitrag heute dreht sich rund um Geburtstage. Mit Allem was zu einem richtig tollen Geburtstag gehört. Eine festlich gestimmte Geburtstagsrunde, Deko, viel Konfetti, Blumen und Geschenkideen (und Einhörner). Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen. Und natürlich darf ein selbst gemachtes Törtchen für das Geburtstagskind auf keinen Fall fehlen.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles.

Steffi von Partystories.de hat zu ihrem 1.Bloggeburtstag eine wunderbare Blogparade organisiert und eine bunte Bloggerschaar eingeladen ihre Ideen zum Thema Geburtstag zu teilen. Erst mal Happy Birthday, liebe Steffie. Ich mag Steffie´s Blog sehr gern, sie versprüht so viel gute Laune und kommt ständig mit neuen Ideen rund ums Feiern um die Ecke. Voll mein Thema, nicht wahr? Absoluter Konfettialarm! Da sitze ich doch gerne mit am Geburtstagstisch. Schaut unbedingt mal bei der Parade vorbei (Hier lang). In diesem Monat werden sich immer mehr Ideen von den Gästen bei ihr versammeln. Ich bin schon gespannt.

Partystories.de, Geburtstagsparty, Bloggeburtstag
(mehr …)

29 Comments

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden – ein zartes & fruchtig-frisches Träumchen

| Backen, Brunch, Desserts, Kuchen, Rezepte, Tarte

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte

Heute habe ich ein Rezept für eine fantastische Maracuja-Joghurt-Tarte für Euch. Eine fruchtig-frische Creme aus griechischem Joghurt und Maracujafruchtfleisch macht es sich auf einem knusprigen Boden bequem – das schmeckt irgendwie schon ein bisschen nach Frühling. Außerdem bringt das Küchlein durch seine sonnengelbe Farbe Licht und damit gute Laune auf den Tisch. Serviert wird sie mit zusätzlichem cremigem Joghurt und Passionsfrucht.

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte
(mehr …)

4 Comments

1 2 3 10