Archive of ‘Feiertage’ category

Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat und ganz viel Liiiiebe

| Backen, Desserts, Kaffeeklatsch, Muffins, Muttertag, Rezepte, Sweets, Valentinstag

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Man kann seinen Liebsten nicht oft genug sagen, wie gern man sie hat, finde ich. Dafür braucht man natürlich nicht unbedingt einen Valentinstag. Aber manchmal ist so ein Tag ja ganz gut, um daran erinnert zu werden.

Love is the answer, quote

Umso besser wenn man es auch so schafft und es im Trubel des Alltags nicht oft zu Kurz kommt. Ich meine damit ja nicht, dass man ständig völlig liebesduselig durch die Welt laufen sollte, sondern sich einfach mal die Zeit nimmt ein ernstgemeintes Wort der Liebe und Anerkennung zu formulieren.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Auch Taten können natürlich sprechen. Wie wäre es damit, diese herzigen Red Velvet Cupcakes zu Backen und sie unter den Menschen zu verteilen, die immer für Euch da sind!?

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Und wir wollen unseren Liebsten ja nur Gutes tun, daher sind die Muffins auch mit viel Liebe, gesundem Dinkelvollkornmehl und ohne künstliche Farbstoffe gebacken. Die Farbe erhält der Teig durch eine besondere, gesunde Geheimzutat. Nämlich durch Rote Beete.

Rote Beete im Mixer

Habt ihr schon mal mit Roter Beete gebacken? Man schmeckt sie nicht heraus, versprochen! Und die Küchlein werden durch das Püree super saftig, echt toll.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Die Red Velvet Cupcakes werden mit dem natürlichen Farbstoff der Roten Beete nicht genauso knallig rot, wie sie es mit zugesetzter Lebensmittelfarbe würden, nach dem Backen sind sie eher rot-braun. Aber natürlich und sehr lecker!

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, ohne künstliche Farbstoffe

Bevor ich es vergesse zu erwähnen… dies ist ein Mixer-Teig Rezept! Das bedeutet super einfach (ohne viel Aufwand und Abwasch) zubereitet! Alles nach Anleitung ab in den Mixer geben, ordentlich mixen und fertig.

Als Topping habe ich ungesüssten griechischen Joghurt verwendet. Die leichte Säure des Joghurts harmoniert so gut mit dem süßen Kuchenteig.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

So jetzt aber nix wie los: Backen und Liebe verteilen!

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe



So wird´s gemacht:

Red Velvet Cupcakes

Für 12 Cupcakes (12 Muffinförmchen)

Zutaten:

  • 250 g vorgekochte Rote Beete
  • 2 Eier
  • 110 g braunen Rohrrohrzucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL Kakaopulver (ungesüsst)
  • 1 TL Bourbon-Vanillepulver
  • Ca. 360 g Griechischer Joghurt
  • Zuckerherzchen für die Dekoration

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175° E vorheizen)
  2. Rote Beete im Mixer pürieren. Eier, Zucker, Öl und Buttermilch hinzu fügen und auf höchster Stufe gut vermixen.
  3. Mehl, Mandeln, Backpulver, Kakao und Vanille unterrühren.
  4. Gleichmäßig auf die gut gefetteten Muffinförmchen verteilen (jeweils zu 4/5 gefüllt) und auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe!!)
  5. Muffins abkühlen lassen. Mit jeweils 2-3 El griechischem Joghurt betreichen und mit Zuckerherzchen bestreuen.

Alles Liebe von ganzem Herzchen,
Eure Sarah

0 comment

Große Neuigkeiten und Rezept für Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch

| Backen, Frühstück, Granola, Neujahr, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, selbstgemacht, Snacks, Superfoods

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Frohes Neues Allerseits!!! Ich hoffe ihr seid gut in das Jahr 2018 gestartet!? Bei uns ging es gleich extrem spannend los. Am 27.12. erblickte unsere kleine Tochter Charlotta das Licht der Welt. Dieses kleine Wunder stellte unser Leben direkt auf den Kopf und zeigte uns, was es heißt das Größte Glück der Welt zu empfinden. Also ich kann nur sagen:
Her mit dem neuen Jahr! Her mit den Erlebnissen, ganz viel Glück, Spaß, Begegnungen und neuen Erfahrungen.
Bei uns steht alles auf Neubeginn…alles wird anders…alles ist anders.

DD8C2A74-125C-42CE-8D34-D858FD173884

Diese ersten Tagen sind wunderwunderschön aber eben auch extrem anstrengend. Dafür braucht man viel Energie. Und für genug Energie braucht der Körper natürlich gesundes Essen…Wahnsinn, welche Mengen an Nahrung man durch das Stillen verdrücken kann. Praktisch sind schnelle gesunde Snacks zwischendurch, die man auch einhändig mal eben zu sich nehmen kann. Fürs Baby man Kraft. Kraftfutter :-).

Diese Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln liefern schnell Energie. Praktisch als kleines, unkompliziertes Frühstückchen oder gesunden Snack im Büro für zwischendurch.

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Der Blog ist natürlich Spiegel meines Lebens, so wird es hier wohl demnächst Rezepte für den ein oder anderen gesunden Snack geben. Schluss mit der süßen Völlerei – gesundes neues Jahr!

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept
(mehr …)

8 Comments

Saftiger Schwarzwälder-Kirsch Gugelhupf

| Backen, Feier, Geburtstag, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte

Saftiger Schwarzwälder-Kirsch Gugelhupf, Rezept

Na, ihr Lieben, wie geht es Euch? Habt ihr die Weihnachtsfeiertage gut überstanden?
Habt ihr den Weihnachtsbraten und die Keks-Galoren bereits verdaut? Dann hätte ich heute noch ein letztes süßes Rezept in diesem Jahr für Euch: Einen wunderbar saftigen Schwarzwälder-Kirsch Gugelhupf mit dickem Schokoguss.

Saftiger Schwarzwälder-Kirsch Gugelhupf, Rezept

Wahrscheinlich habt ihr nach dem Weihnachtsfest keine Lust Ewigkeiten in der Küche zu stehen…braucht man für diesen Kuchen zum Glück auch gar nicht. Der Teig ist schnell gerührt und die Kombination aus saftigem Teig, Schokolade und Kirschen ist immer eine gute Idee.

Saftiger Schwarzwälder-Kirsch Gugelhupf, Rezept
(mehr …)

0 comment

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie – für stressfreie Weihnachten

| Feiertage, Hauptgerichte, Rezepte, vegetarisch, Vorspeisen, Weihnachten, Winter

*enthält Werbung für Krups IPrep&CookGourmet

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Na, ihr Lieben, schon alle Vorbereitungen für das Weihnachtsfest erledigt? Alles geschmückt? Wisst ihr was es zu Essen gibt? Steht Euer Menü bereits? Ich finde ja Vorbereitung ist alles. Umso besser geplant und vorbereitet, umso stressfreier wird die Feier. Habt ihr Helfer in der Küche? Fleißige Hände, die mit anpacken oder Küchenmaschinen, die ihr nicht missen möchtet?

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept

Wer meinen Blog verfolgt hat viellicht in den letzten Wochen bereits gesehen, dass ich seit Kurzem eine Kochmaschine mein eigen nenne: ich darf die IPrep&CookGourmet von Krups testen. Sie gart, rührt, dämpft, knetet und püriert, ohne dass man daneben stehen muss, zusätzlich stehen viele Rezepte per App zur Verfügung und sie verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone oder Ipad. Ich dachte immer, eine solche Kochmaschine brauche ich nicht…ich koche ja gerne selber. Seit die Maschine da ist, möchte ich sie aber wirklich nicht mehr in der Küche missen. Für mich ersetzte sie nicht das Kochen sondern übernimmt einfach an Tagen, an denen ich es praktisch und schnell haben möchte, keine Zeit habe daneben zu stehen oder bereitet nur gewisse Komponenten zu. Und das mit einer wirklich guten Qualität. Diese Maschine ist also ein wirklich guter Weihnacht-Küchhelhefer-Wichtel für das Menü am heiligen Abend. Naja, die Menüzusammenstellung und Rezeptauswahl müsst ihr natürlich noch selber machen…

Krups i Prep and Cook Gourmet

Ich hätte da noch eine Idee und ein Rezept für Euch. Einfach, schnell und trotzdem irgendwie spektakulär. Das Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie macht nicht nur farblich total was her, es schmeckt auch soo lecker.
Das Risotto eignet sich perfekt als Vorspeise oder auch als vegetarischer Hauptgang. Es passt natürlich auch super als Beilage zu einem schönen Rindersteak.

Maronen-Risotto mit Granatapfel und Petersilie, Rezept
(mehr …)

0 comment

Geschenke aus der Küche: Kleine Mandel-Stollen im Glas mit Mango und anderen Früchtchen & Free-printable-Labels zum Ausdrucken { Food Blogger Adventskalender}

| Adventszeit, Backen, DIY, Free Printables, Gebäck, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Rezepte, selbstgemacht, Sweets, Weihnachten, Winter, zum Verschenken

Geschenke aus der Küche: Mandel-Stollen mit Mango und anderen Früchtchen im Glas & Free-printable-Labels zum Ausdrucken

Stollen gehört für uns zu Weihnachten einfach dazu. Früher war ich zugegebener Maßen kein großer Fan davon, mittlerweile möchte ich ihn zum Weihnachtsfest nicht mehr missen.
Leider wohnt meine Freundin Jasmin, die uns in den letzten Jahren immer mit einem grandiosen selbst gebackenen Stollen versorgte (und übrigens auch hier schon ihr tolles Familien-Rezept für den original Christstollen geteilt hat), momentan in Amsterdam. Also bin ich in diesem Jahr wohl selber dran :-).

Geschenke aus der Küche: Mandel-Stollen mit Mango und anderen Früchtchen im Glas & Free-printable-Labels zum Ausdrucken
(mehr …)

1 Comment

1 2 3 17