Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss macht glücklich, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarberstückchen

| Backen, Frühling, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Die Stars der Saison feiern gemeinsam den Frühling in einem saftigen Kuchen…yay: Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss. Diesen schnellen und saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarberstückchen müsst ihr probieren! Ich war so überglücklich endlich mal wieder Kuchen zu naschen. Hab ich vermisst. Da es in diesen verrückten Corona-Zeiten ja nicht wirklich zu geselligem Kaffeeklatsch-Treffen kommt, fällt auch das Kuchen Backen bei mir spärlich aus. Aber tut euch auch einfach den Gefallen! Euch selbst und Euern Corona-Buddies. Wenn noch was übrig bleibt, freuen sich die Nachbarn ganz bestimmt!

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Könnt ihr euch noch an meine RHA-BAR-BER-MANIA aus den letzten Jahren erinnern. Ja! Sie ist bei mir natürlich auch in diesem Jahr wieder ausgebrochen (da hilft auch keine Maske…*schlechter Scherz am Rande) und ich bin ganz verliebt in Rhabarber. Und ihr so? Es gibt hier schon eine ganze Menge Rezepte mit den leckeren Stangen! Teilt alles was ihr ausprobiert habt und Eure Rhabarber-Rezepte auf Instagram mit dem Hashtag #Rhabarbermania und markiert mich @feiertaeglich und ich teile Eure Fotos in meiner Story. Auch auf Pinterest gibt es eine RHA-BAR-BER-MANIA Pinnwand…falls ihr noch nach Inspirationen sucht, schaut dort doch auch mal vorbei.

Diesen schnellen Gugelhupf kann ich Euch jedenfalls nur ans Herz legen. Die Buttermilch macht den Kuchen richtig schön saftig, die Früchte fühlen sich im vanilligen Teig pudelwohl. Er schmeckt fantastisch mit dem sahnigen Creme fraîche-Guss, macht aber auch ohne Guss und nur mit Puderzucker bestäubt so Einiges her.

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber


So wird´s gemacht:

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss

Zutaten für 1 Gugelhupfform

Zutaten für den Kuchen

  • 200g Butter (weich)
  • 150g Rohrohrzucker
  • 3 Eier
  • 150 ml Buttermilch
  • 3/4 TL Bourbon-Vanille-Pulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 300g Dinkelmehl (640)
  • 130g Rhabarber (gewaschen, geputzt)
  • 130g Erdbeeren (gewaschen, geputzt oder TK)
  • 2 EL geschmolzene Butter und 2 EL Mehl zum vorbereiten der Form

Für den Guß:

  • 2 EL Creme Fraiche
  • 2 EL Vollmilch
  • 4 EL (gesiebter)Puderzucker

Zubereitung:

  1. Gugelhupfform mit geschmolzener Butter gut ausfetten. 2 EL Mehl hinein geben und schwenken bis die Form eingemehlt ist.
  2. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Obst waschen, putzen, trocknen, Rhabarber eventuell schälen (harte Fäden abziehen) und in kleine Stückchen schneiden. Erdbeeren eventuell halbieren oder vierteln, je nach Größe. Tiefgekühlte Erdbeeren nicht auftauen, gefroren verwenden!
  4. Weiche Butter und Zucker mit dem Handrührer mehrere Minuten hell und cremig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen hinein geben und jeweils etwas weiter schlagen.
    Mehl, Vanille, Salz, Backpulver und Natron gut vermischen.
    In drei Portionen abwechselnd mit der Buttermilch kurz (!) unter den Teig rühren…nur bis grad so ein glatter Teig zusammen kommt (denn nur so wird der Kuchen fluffig).
    Mit dem Teigschaber das vorbereitete Obst kurz unter Rühren und dann in die Form füllen. Teig glatt streichen.
  5. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene etwa 50 Minuten backen. Stäbchenprobe!
  6. Kuchen kurz abkühlen lassen, dann stürzen und komplett auskühlen lassen.
  7. Zutaten für den Guß gut glatt verrühren und auf dem Kuchen verteilen.

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Rhabarber-Erdbeer-Gugelhupf mit Creme fraîche-Guss, Rezept für saftigen Rührkuchen mit Buttermilch, Erdbeeren und Rhabarber

Habt eine gute Woche und seid gut zu Euch,
Alles liebe Eure Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *