Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) – in diesem Jahr gibt´s hier Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

| Adventszeit, Backen, Feiertage, Gebäck, Herbst, Kaffeeklatsch, Kekse, Kinderküche, Rezepte, Sweets, Weihnachten, Winter, zum Verschenken

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Ihr Lieben, es ist soweit. Ich habe in der letzten Woche die Plätzchensaison eröffnet. Den Anfang machen unglaublich leckere Zimtschnecken-Cookies, in einer gesünderen Version: ohne Kristallzucker und Weizenmehl. In diesem Jahr wird bei mir in der AdventsBackstube experimentiert und ich werde noch ein paar „gesündere“ Rezepte für den Plätzchenteller entwickeln und die Besten davon natürlich mit Euch teilen.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Was bedeutet denn gesünder backen, fragt ihr Euch? Diese Frage hat mich auch über Instagram letzte Woche oft erreicht, als ich Euch in den Stories live beim Backen mitgenommen habe…Ich bin kein Ernährungsexperte, daher bekommt ihr hier natürlich nur meine subjektive Meinung dazu. Ich möchte nicht den Zeigefinger erheben und Euch irgendetwas vorschreiben. Ich liebe Süßes. Ich liebe Weihnachtskekse. Klassische Weihnachtsplätzchen enthalten aber Unmengen an raffiniertem Zucker. Plätzchen müssen süß sein, aber nicht knallsüß, finde ich. Es gibt so viele tolle und naturbelasse Alternativen zum Kristallzucker, die Vitamine, Nährstoffe und Mineralstoffe enthalten.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

In diesem Rezept für meine Zimtschnecken-Cookies sind zum Bespiel reife Bananen und Datteln die Stars. Für den Geschmack ist es wichtig, dass die Bananen wirklich sehr reif sind – Sie sollten schon braune Stellen an der Schale haben. Zusätzlich verzichten meine Plätzchen-Rezepte in diesem Jahr auf Weizenmehl. Denn auch dafür gibt es Alternativen, die einfach mehr Nährstoffe mitbringen, als überzüchteter Weizen. Mittlerweile häufen sich die Lebensmittelunverträglichkeiten in unserer Gesellschaft (…dabei sollte Ernährung doch eigentlich unsere Medizin sein und uns nicht krank machen, oder?), also ist hier für den ein oder anderen Betroffenen vielleicht auch etwas dabei, um die Weihnachtszeit trotzdem zu versüßen. Ein gesundes Maß aller Dinge ist glaube ich grundsätzlich hilfreich. Für mich persönlich gibt es hauptsächlich zwei Beweggründe für meine gesündere Plätzchenbackstube: Bei mir hat der Zuckerkonsum in diesem Jahr leider wirklich überhand genommen und ich muss daran dringend etwas ändern. Auf Süßes komplett zu verzichten kommt für mich in der Weihnachtszeit aber nicht in die Tüte…also Tacheles gesprochen: ich möchte Naschen mit besserem Gewissen :-). Wir versuchen bei der Ernährung unserer kleinen Tochter (fast 2) noch so gut wie möglich auf Zucker zu verzichten, was auch sehr gut klappt. Ich möchte aber gerne, dass sie sich vom Plätzchenteller ebenfalls bedienen kann und davon naschen darf, was sie möchte.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Lange Rede, kurzer Sinn: probiert mal diese leckeren Zimtschnecken-Cookies. Wir finden, man vermisst den Zucker hier absolut nicht, im Gegenteil…Sie schmecken ein ganz klein wenig wie eine Mischung aus unserem heißbeliebtes Bananenbrot und meinen allerliebsten schwedischen Zimtschnecken. Weicher, heller Bananenteig, aromatisiert mit einem Hauch Kardamom und eine Füllung aus zimtigem Dattelkaramell mit Mandeln. Voll gut.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Das Ganze wird fix aufgerollt und dann zu hübschen Plätzchen geschnitten. So geht schnelle Massen-Plätzchen-Produktion. Lasst Euch die Zimtschnecken-Kekschen schmecken, ihr Lieben!

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei


So wird´s gemacht:

(gesündere) Zimtschnecken-Cookies (ohne Kristallzucker)

Für ca. 48 Stück

Zutaten:

  • 100g Butter, geschmolzen und wieder abgekühlt
  • 2 sehr reife Bananen (püriert bei mir 185g)
  • 280g DinkelMehl (davon 130g Vollkornmehl & 150g helles Mehl, in Bioqualität)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 1 gute Prise gemahlenen Kardamom
  • 110g Datteln
  • 1,5 TL Zimt (Ceylon)
  • 40g Mandeln (mit Schale, Bioqualität)
  • 40ml heißes Wasser

Zubereitung:

  1. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und wieder abkühlen lassen. Bananen pürieren. Beide Mehlsorten mit Salz, Natron und Kardamom vermischen.
  2. Butter und Bananenpüree erst mit einem Steigschaber dann mit den Händen unter die Mehlmischung kneten. Nur so lange bis ein schöner, homogener und glatter Teig entstanden ist. Teig zu einer Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 h im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Während dessen Datteln mit Zimt und Mandeln im heißen Wasser 30 Minuten einweichen, dann in der Küchenmaschine pürieren. Ofen auf 180° E vorheizen.
  4. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer, etwa 30cm x 40cm großen Teigplatte, o,5 mm dick ausrollen. Teig mit Dattel-Mandel-paste bestreichen und dann von der Längsseite aufrollen. Dabei gleichmäßig andrücken. Jetzt die entstandene Teigrolle ruhig noch mal etwas in die Länge rollen…so wird sie noch etwas kompakter. Mit einem scharfen Messer etwa 0,8 mm dicke Scheiben schneiden. Die entstandenen Kekse etwas in Form drücken und auf ein mit Backpapier belegtem Backblech mit etwas Abstand platzieren. Es werden 2 Bleche voll.
  5. Bleche nacheinander etwa 15 Minuten auf mittlerer Schiene, im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön knusprig bräunlich sind. Dann auskühlen lassen.

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei


Und falls ihr das Rezept pinnen möchtet…ich hätte da mal was vorbereitet:
Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) - Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

Habt eine tolle Woche und lasst Euch nicht unterkriegen von November-Blues.
Alles Liebe, Eure Sarah

1 Comment

1 Comment on Zimtschnecken-Cookies (ohne raffinierten Zucker) – in diesem Jahr gibt´s hier Rezepte für gesündere Weihnachtsbäckerei

  1. Tamara
    25. November 2019 at 17:15 (1 Woche ago)

    Dieses Rezept schickt der Himmel! Meine Familie liebt Zimtschnecken, aber die „richtigen“ (sprich: großen) sind mir zum regelmäßig backen zuviel Aufwand. Zudem bin ich noch auf der Suche nach neuen Keks-Variationen für Weihnachten, damit ich nicht immer dieselben drei, vier abwechseln muss. Best of both worlds, wie man so schön sagt! Sobald wir aus dem Urlaub in Südtirol zurück sind muss ich das Rezept unbedingt testen, ich melde mich dann evtl. mit Feedback ;)

    LG Tamara

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *