Spinat-Kokos-Suppe mit gerösteten Cashews

| Gemüse, Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Suppe, vegan, vegetarisch

Spinat-Kokos-Suppe Rezept

Heute ist der Tag der gesunden Ernährung. Na, da teile ich doch schnell noch das Rezept für diese leckere, gesunde Spinat-Kokos-Suppe mit gerösteten Cashews mit Euch. Sie ist total schnell gemacht. Die Kombi aus Spinat und Kokos mag ich sehr. Irgendwie so einfach und doch so besonders.

Spinat-Kokos-Suppe Rezept

Viel mehr möchte ich heute auch gar nicht sagen. Probiert selbst. Frühlingsgrünes, gesundes Soulfood, dass die Zeit bis zum Frühlingsbeginn vielleicht noch etwas überbrückt und euch von Innen wärmt. Der Wind ist noch so kalt, die Regenschauer unerbittlich. Da tut so was Warmes richtig gut.

Spinat-Kokos-Suppe Rezept

Wie haltet ihr es denn so mit der gesunden Ernährung? Ich achte schon darauf. Alleine schon, da ich für unser kleines Mäuschen gesund und vollwertig koche. Allerdings habe ich momentan ein echtes Zuckerproblem. Viel zu viel und ich brauche meine täglichen Süßigkeiten zu sehr. Daher faste ich jetzt einfach mal Zucker. Bis Ostern. Jetzt ist es raus. Jetzt muss es gemacht werden!


So wird´s gemacht:

Spinat-Kokos-Suppe

Für 2-3 Portionen

Zutaten:

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 2 EL Kokosöl zum Anbraten
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1,5 EL Meersalz
  • Chili, Meersalz und Kreuzkümmel zum Abschmecken

Für das Topping:

  • 1 große handvoll frische kleine Blätter Blattspinat
  • 1 handvoll Cashewkerne, kurz in der Pfanne angeröstet dann grob gehackt

Zubereitung:

  1. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauchzehe schälen und hacken. Alles in heißen Koksöl andünsten. Spinat hinein geben und kurz mit dünsten.
  2. Gemüsebrühe aufgießen, Gewürze hinzufügen und die Suppe 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Kokosmilch hinzugeben. Kurz aufkochen lassen.
  3. Für das Topping Spinat waschen und trocken schütteln. Cashews in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann grob hacken.
  4. Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Nochmals erhitzen. Mit Kreuzkümmel, Salz und Chili abschmecken.
  5. Suppe auf zwei Schalen verteilen und mit Spinatblättern und gerösteten Cashews dekorieren.

Habt es schön und alles Liebe,
Eure Sarah

Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:

Spinat-Kokos-Suppe Rezept

1 Comment

1 Comment on Spinat-Kokos-Suppe mit gerösteten Cashews

  1. gezilecek yerler
    13. März 2019 at 20:37 (4 Monaten ago)

    Sieht großartig aus. Ich möchte es probieren. Vielen Dank.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *