Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), ein Rezept zum Auftakt der Kürbissaison und Hallo Herbst

| Aufs Brot, Brunch, Frühstück, Herbst, Marmelade, Rezepte, Sweets, vegan, zum Verschenken

Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Hallo ihr Lieben, ich bin zurück aus meinem Sommerurlaub und aus meiner ungeplanten kleinen Blogpause. Manchmal muss man das Leben 1.0 und den Urlaub einfach leben und geniessen…keine Zeit für Computer und Handy, nur Zeit für meine kleine Familie und Sommer. Jetzt geht es hier aber weiter und ich sage direkt Hallo Herbst! Endlich Kürbis!

Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Ich habe heute ein Rezept für eine wunderbare, herbstliche Marmelade für Euch: reife Äpfel (bei mir direkt vom Baum), Hokkaido-Kürbis und Zimt sind die Hauptzutaten dieser kleinen Köstlichkeit. Sie eignet sich hervorragend als Geschenk aus der Küche.

Schon beim Kochen läutet sie den Herbst ein, der Duft von warmen Äpfeln und Zimt verteilt sich in der ganzen Wohnung und macht gute Laune.

Die Marmelade ist übrigens ohne Zucker gekocht. Ich verwende schon seit ein paar Jahren ausschließlich Gelier-Xucker 3:1*, mit Xylit für meine Marmeladen. Schmeckt super, sehr fruchtig und ist kalorienärmer, als herkömmlicher Gelierzucker. Allerdings könnt ihr das natürlich handhaben, wie ihr mögt. Die Marmelade funktioniert natürlich auch mit normalen Gelierzucker 3:1.
Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Die Farbe der fertigen Marmelade ist klar eine meiner Lieblings-Herbst-Farben: warmes, etwas gedecktes Gelb-Orange!
Und meine kleine Tochter Charlotta hatte auch riesengroßen Spaß…sie entdeckte den ersten Kürbis in ihrem Leben und hat ihn lautstark begrüßt. Man kann mit der Liebe zum Kürbis nicht früh genug anfangen, oder?

Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Die Marmelade habe ich übrigens schon vor einiger Zeit gekocht, nämlich zu dem Blogevent #letscookthekübis von Evi aka Mrs Greenhouse. Ihr konntet das bei mir auf Instagram verfolgen. Nun endlich auch das Rezept auf meinem Blog. Schaut unbedingt mal bei Evi vorbei…es gibt dort nämlich ne ganze Menge leckerer Kürbisideen! Bitte entschuldige meine Verspätung, liebe Evi!


Kürbis-Apfel-Zimt Marmelade

Zutaten:

  • 300 g Apfel (geschält, entkernt)
  • 300 g Hokkaido Kürbis (entkernt)
  • 200 g Zuckerfreier Gelier-Xucker 3:1* mit Xylit
  • 100 ml Wasser
  • Saft von 1/2 Zitrone)
  • 3 TL Ceylon-Zimt

Zubereitung:

  1. Apfel und Hokkaido in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit Wasser, Zitronensaft und Zimt aufkochen, etwa eine Minute köcheln lassen, dann Gelier-Xucker und ggf. etwas mehr Wasser einrühren.
  2. Wieder aufkochen lassen und mindestens 2 Minuten kochen lassen bis die Stückchen weich sind. Masse mit dem Katroffelstampfer bearbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Sofort in sterilisierte Schraubgläser abfüllen und fest verschließen.

Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Ich wünsche guten Appetit und macht es Euch schön gemütlich mit einer Tasse Tee und einer Stulle mit leckerer Marmelade!

Hier habe ich noch einen Pin für Euch:
Kürbis-Apfel-Zimt-Marmelade (ohne Zucker), Rezept, Geschenk aus der Küche

Alles Liebe, Eure Sarah



Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *