Macht glücklich: Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste und Rabatt auf elektrischen Milchaufschäumer für Euch

| alkoholfrei, Getränke, Rezepte, Saucen & Würze, selbstgemacht, Superfoods, vegan

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

*Enthält Werbung für den Milchaufschäumer Mia von Springlane

Goldene Milch macht glücklich. Mich jedenfalls.
Und tatsächlich wird Kurkuma-Latte ja so Einiges an Wunderkräften nachgesagt. Die goldenen Milch soll die Stimmung positiv beeinflussen. Was sie bei mir schon durch den wunderbaren Geschmack und die leuchtende sonnengelbe Farbe tut. Als ayurvedisches Heilgetränk, soll sie entgiftend, entzündungshemmend und Immunsystem stärkend wirken, enthaltene Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess der Haut, sie soll verdauungsfördernd und körperlich sowie geistig anregend wirken und sogar bei Schlafproblemen helfen. Wahnsinn, oder. Also ich kann das alles gebrauchen. Habt ihr schon mal probiert?

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste, Zutaten

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Bei diesen tollen Sommertemperaturen trinken wir die goldene Milch am liebsten auf Eis. Schmeckt total nach Urlaub, wenn ich meinen Freund zitieren darf.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Es wird aus Kurkuma, Ingwer und Gewürzen ein Sud gekocht, der dann zu einer Paste püriert wird. So habt ihr für ein paar Tage goldene Milch auf Vorrat.
Fest verschlossen im Glas im Kühlschrank hält sie sich mindestens eine Woche. Bei der Zubereitung empfehle ich auf jeden Fall Einmalhandschuhe zu tragen und auch alles gut abzuschirmen…Kurkuma färbt extrem. (Könnt ihr auch oben auf dem Foto sehen…ich habe nämlich ohne Handschuhe zubereitet :-)))
Ich habe auch etwas portioniert und eingefroren (Siehe Tip unten im Rezept).
Die Paste wird dann einfach in heißer oder kalter (Pflanzen-)Milch aufgelöst, gut verrührt und nach Geschmack mit Honig oder Ahornsirup gesüßt. Bei uns kommen grad noch 1-2 Eiswürfel dazu, ein Schlag Milchschaum obendrauf und fertig ist der goldene Drink.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Apropro Milchschaum. Ich darf den neuen Milchaufschäumer Mia von Springlane testen und habe ein kostenfreies Produktsample zugeschickt bekommen. Und das Beste: Ihr bekommt auch alle bis zum 11.8.2018 5 € Rabatt!!! Folgt einfach diesem Link: Milchaufschäumer Mia bestellen und gebt den Rabattcode SPLSARAHSMIA ein.

Milchaufschäumer Mia von Springlane, Rabatt

Der Milchschäumer kommt gerade wie gerufen, denn er kann auch kalten Milchschaum zubereiten! Perfekt für unsere Iced-Kurkuma-Latte Obsession im Moment! Aber auch sonst gefällt mir der Milchaufschäumer sehr und leistet jeden Morgen gute Dienste beim Frühstückskaffee. Er macht sich hübsch dekorativ (und nicht zu groß) in der Küche ist total einfach zu Handhaben und zu Reinigen, auch in der Spülmaschine, und bringt somit alle mit, was mir an einem Küchengerät gefällt. Durch zwei schnell ausgetauschte, magnetische Einsetze (Quirl und glatt) kann man zwischen geschäumter und erhitzter Milch entscheiden. Mit One-Touch-Funktion kann zwischen 4 Programmen gewählt werden: Kalter oder heißer Milchschaum (60 °C), heiße Milch oder heiße Schokolade (70 °C). Der Knopf leuchtet dabei in verschieden Farben. Einfach und logisch. Übrigens habe ich schon verschiedene Sorten Pflanznmilch und Kuhmilch getestet…Mia bringt bisher alles perfekt zum Schäumen.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Die fertige Paste könnt ihr natürlich auch zum Kochen verwenden – perfekt für ein sonnengelbes Curry, oder einfach in Wasser auflösen, als erfrischendes Getränk.


So wird´s gemacht:

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte

Zutaten für die Paste

  • 50 g Kurkumawurzel (Bio)
  • 20 g Ingwer (Bio)
  • 1 Sternanis
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 TL Zimt
  • 4 Pfefferkörner
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Kokosöl
  • Einmalhandschuhe

Zubereitung:

  1. Kurkuma und Ingwer mit der Löffelkante grob schälen. Dabei 1 x Handschuhe tragen, Kurkuma färbt alles stark! (Nachtrag: es reicht auch den Kurkuma abzuwaschen und dabei die Schale grob abzurubbeln) Dann beides in feine Scheiben schneiden, Kardamomkapseln mit dem Messerrücken andrücken, Vanilleschote aufschneiden, Mark heraus kratzen. Kurkuma, Ingwer, Sternanis, Kardamom, Pfeffer (grob zerstoßen) Vanilleschote und Mark und Zimt dem Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Vanilleschote und Sternanis aus dem Sud nehmen und den Rest, zusammen mit dem Kokosöl, in einem kleinen leistungsstarken Foodprocessor zu einer feinen Paste pürieren. Geht auch mit einem guten Pürierstab, denkt aber daran alles gut abzudecken. Kurkuma färbt (auch alle Plastikteile!)
  3. Paste in ein sterilisiertes Glas füllen und gut verschließen. Hält im Kühlschrank mindestens 1 Woche, oder ihr friert die in Eiswürfelförmchen portionsweise ein. Wenn die Portionen gefroren sind, kann man sie gut und platzsparend in einen Gefrierbeutel umfüllen.
  4. Kurkumapaste in heißer oder kalter Milch auflösen. Dabei nehmt einfach Eure Lieblingsmilch. Mandelmilch nehme ich meistens, Kokosmilch, Hafermilch oder Cashewmilch ist auch toll. Ich mag ca. 1,5 TL auf 300 ml Milch und süße das Ganze mit etwa 2 TL Ahornsirup. Dann gibt es noch einen Schlag Milchschaum obenauf, den ich mit etwas Kurkumapulver dekoriere.

Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste




Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Springlane*. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis nicht nur gleich – ihr bekommt sogar Rabatt.

1 Comment

1 Comment on Macht glücklich: Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste und Rabatt auf elektrischen Milchaufschäumer für Euch

  1. Jana
    15. November 2018 at 19:12 (4 Wochen ago)

    Mmh, Kurkuma-Latte :) Zur Zeit trinke ich sie lieber heiß, aber im Sommer habe ich sie auch des öfteren mit Eis getrunken. Ich habe im Sommer auch eine Spirulina-Latte probiert und war total begeistert davon. Dazu hab ich das Pulver von https://www.vitaminexpress.org/de/spirulina verwendet.
    Liebe Grüße,
    Jana

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *