Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops – super erfrischendes Wassereis

| Eis, Rezepte, Sommer, Sweets

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Leute, Leute, ist das heiß! Abkühlung gefällig? Wie wäre es mit diesen erfrischenden, zuckerfreien Gurke-Ingwer-Limetten Popsicles?
Dieser Sommer ist ja wohl der absolute Hammer! Wir genießen es sehr. Ich meine 33 Grad hier in Hamburg und das über mehrere Tage – verrückt. Am Donnerstag waren es sogar 36 Grad. Also erwartet von mir hier bitte nicht die epischsten Texte. Zusammen mit meinem Schlafmangel (das Baby schläft zwar durch, muss aber alle 2 Stunden ne Kleinigkeit trinken ;-)), ist da nämlich nicht so viel los in meinem Kopf.

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Umso dringender brauche ich Erfrischungen! Stay hydrated, sag ich nur. Gestern war ich in den heimischen Supermärkten auf der Suche nach einem einfachen, puren, erfrischenden Wassereis…alles was es gab waren aber leider nur diese ganzen knallsüßen Zuckerbomben. Also blieb mir nix anderes übrig, ich musste schnell selber ran.
Ich liebe Ingwer in Kombi mit Gurke und Limette. Einer meiner Lieblingsdrinks ist auf jeden Fall Moscow Mule, aber den darf ich mir ja noch nicht genehmigen. So war die Idee geboren. Cucumber-Ginger-Lemon-Popsicles! Knaller, sag ich euch und das auch noch in schön Grün. Ich werde wohl für die nächsten heißen Tage in Massenproduktion gehen.
Wer möchte?

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Übrigens kann ich mir die Popsicles auch unheimlich gut zum Gin vorstellen. Einfach einen Schuss guten Gin ins Glas, Eispop kopfüber rein und servieren. Hach, das hätte ich jetzt gern. Eigentlich fällt es mir ja überhaupt nicht schwer für das Baby auf Alkohol zu verzichten, aber an diesen lauen Sommerabenden würde ich mir manchmal schon gerne einen guten Gin-Tonic gönnen. Naja, ich hole mir jetzt mal noch ein Eis so pur :-) – auch gut.


So wird´s gemacht:

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops

Zutaten für ca. 8 Eispops

Zubereitung:

  1. Ingwer in feine Scheiben schneiden, mit dem Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Gurke gut waschen, raspeln und zum Ingwerwasser geben. Agavendicksaft dazu geben, mit Kokoswasser aufgießen und gut verrühren.
    Alles über Nacht im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.
  3. Am nächsten Morgen durch ein Tuch abseihen, gut ausdrücken und Limettensaft dazu geben und verrühren.
  4. Gurkenscheiben auf die Eisförmchen verteilen und mit der Flüssigkeit aufgießen. Mit Stielen versehen und die Eispops gefrieren lassen.

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Am besten kann man die Wärme beim Plantschen mit einem leckeren Wassereis in der Hand aushalten, oder? So haben wir das heute jedenfalls gemacht.

Genießt das Sommerwochenende, ihr Lieben.
Eure Sarah


Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:
Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *